Drei österreichische Fußballerinnen haben es David Alaba nachgemacht und mit Bayern München den Einzug ins deutsche Cupfinale geschafft. Carina Wenninger, Viktoria Schnaderbeck und Laura Feiersinger besiegten am Montag mit den Bayern-Damen im Halbfinale des deutschen Frauen-Pokals den Hamburger SV mit 5:2.

Damit steht erstmals in der Geschichte des deutschen Fußballs ein Verein sowohl mit dem Männer- als auch mit dem Frauen-Team im Pokalfinale. Das Endspiel der Frauen findet am 12. Mai in Köln gegen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt statt. Bei den Herren treffen die Bayern ebenfalls am 12. Mai in Berlin auf Borussia Dortmund.

>> Ergebnisse DFB-Pokal (Frauen)
>> Spieldetails Bayern München - Hamburger SV

apa