Levadia Tallin steht bereits vier Spieltage vor Saisonende als estnischer Meister fest. Es ist die insgesamt siebte Meisterschaft für die Mannschaft von Coach Igor Prins.

picZum vierten Titel in Folge Estlands Vorzeigeklub ein 2:0-Sieg beim Tabellenvorletzten JK Tammeka, das dadurch weiterhin in höchster Abstiegsgefahr schwebt.

Levadia hat nun 88 Zähler auf dem Konto und könnte in den letzten Spielen den bisherigen Rekord von 95 Zählern knacken.

>> Ligaseite Meistriliiga
>> Teamseite Levadia Tallin
>> Die aktuelle Tabelle

Joachim Rothbauer