Nicht schon wieder! Für Daniel Didavi ist die Hinserie der Bundesliga beendet. Der 26 Jahre alte Mittelfeldspieler des VfL Wolfsburg leidet wieder an Knieproblemen. ...
Darmstadts Interimscoach Ramon Berndroth hat seinen geheimnisvollen "Verräter-Vorwurf", den er nach der 0:1-Pleite beim SC Freiburg am Samstag geäußert hatte, zurückgenommen. ...
Hertha BSC muss auch im nächsten Ligaspiel bei RB Leipzig auf Innenverteidiger John Anthony Brooks verzichten. Der US-Nationalspieler ist aber nicht der einzige Ausfall der Alten Dame....
Mit einem starken 2:2 gegen Real sicherte sich der BVB in der Champions League Platz eins in der Gruppe F, am Samstag kehrte im Liga-Alltag nach dem 1:1 gegen den 1. FC Köln hingegen schnell wieder Ernüchterung ein....
Der HSV sammelt fleißig weiter Platzverweise, Köln-Coach Peter Stöger mausert sich zum BVB-Schreck und Nils Petersen setzt eine historische Marke. Die Zahlen zum 14. Spieltag der Bundesliga. ...
Ausgerechnet an seinem 29. Geburtstag gibt es schlechte Nachrichten aus dem Lager von Mönchengladbachs Fabian Johnson zu berichten. Der US-Nationalspieler fällt mit Achillessehnenbeschwerden aus....
Als gefeierter Heilsbringer übernahm Star-Coach Pep Guardiola im Sommer 2013 die Zügel beim FC Bayern, drei Jahre später verkündete der Katalane seinen Abschied und sah sich schnell mit Vorwürfen konfrontiert....
Einst wurde der Videobeweis im Fußball von einer großen Mehrheit abgelehnt. Inzwischen hat sich die Meinung geändert, jetzt kann die Einführung nicht schnell genug gehen....
Artjoms Rudņevs rennt wie ein Duracel-Häschen
11.12.2016 10:53

Sprüche: "Batterien hintendrin" & BVB-Eisregen

"Falls jemand noch Fußballschuhe und einen Spielerpass hat: Wir trainieren unter der Woche am Geißbockheim." (Torhüter Thomas Kessler vom 1. FC Köln nach dem 1:1 gegen den BVB über die Personalmisere des FC) (SID)... mehr »
Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hätte kein Problem damit, die Bundesliga für Investoren zu öffnen. "Ich bin total für die Abschaffung der 50+1-Regel", sagte Hoeneß....
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hat dem angezählten Coach André Schubert ein Ultimatum gestellt. "Ich sage es ganz klar: Bis Weihnachten müssen wir Ergebnisse liefern."...
Diese Wette wird Bayerns Thomas Müller nur zu gerne verloren haben! Karl-Heinz Rummenigge hatte mit dem Weltmeister gewettet, dass dieser endlich sein erstes Saisontor in der Bundesliga erzielen würde....
Die gestürzten Berliner Heimhelden hakten den ersten Unfall im eigenen Stadion schnell als reparablen Blechschaden ab - glückliche Bremer dagegen erklärten ihre Saison-Premieren zum Maßstab für den Jahres-Endspurt....
Bayern München steht nach über einem Monat wieder ganz oben, der ambitionierte VfL Wolfsburg rutscht dagegen immer tiefer in die Krise. Der Druck auf Manager Klaus Allofs und Trainer Valerien Ismael wächst....
Jetzt geht auch auswärts nichts mehr. Nach der 0:5-Abreibung beim FC Bayern kann der VfL Wolfsburg nur noch die Winterpause herbeisehnen, um dann den Reset-Knopf zu drücken....
Ralph Hasenhüttl kassierte mit RB Leipzig die erste Bundesliga-Niederlage
11.12.2016 09:00

Hasenhüttl: "Das wirft uns nicht um"

Ralph Hasenhüttl lächelte süffisant, einen Kommentar zu den Grüßen aus München verkniff sich der Trainer von RB Leipzig nach der ersten Saisonniederlage und dem Verlust der Tabellenführung aber. ... mehr »
Markus Gisdol steckte eine knappe Stunde nach seinem wilden Jubelsprung noch immer voller Emotionen. "Die Mannschaft hat ihr Herz komplett offengelegt und alles reingehauen, was sie hatte", sagte der HSV-Trainer....
Marco Reus ist der Mann für gewisse Minuten. Beim 1. FC Köln rettete er den BVB schon wieder in letzter Minute - wie drei Tage zuvor bei Real Madrid. ...
Mit einem 5:0 gegen den VfL Wolfsburg und der Rückkehr an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga hat der FC Bayern sich auf seine teaminterne Weihnachtsfeier eingestimmt....
Nach der Champions-League-Abfuhr in Barcelona will Borussia Mönchengladbach am Sonntag zumindest in der Bundesliga endlich seine Ergebnis-Krise beenden. Es geht zu Hause gegen Mainz....
Manager Klaus Allofs vom VfL Wolfsburg hat nach der 0:5-Klatsche im Auswärtsspiel gegen Bayern München offen gelassen, ob die Niedersachsen weiter auf Valérien Ismaël als Trainer setzen. ...