Hertha BSC muss in den kommenden Tagen auf Abwehrspieler Sebastian Langkamp verzichten. Wie der Verein am Montag mitteilte, zog sich der 29-Jährige eine Außenbanddehnung und eine Fußprellung zu....
Der SC Freiburg muss vorerst auf Onur Bulut verzichten und in der Europa-League-Qualifikation womöglich auch ohne Çağlar Söyüncü auskommen....
Bayern Münchens früherer Sportvorstand Matthias Sammer sieht Vizemeister RB Leipzig nicht als Titelanwärter in der Bundesliga....
Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Aufstiegstrainer Hannes Wolf vorzeitig um ein Jahr bis Sommer 2019 verlängert....
Der FC Augsburg hat die Verträge mit von vier Spielern vorzeitig verlängert und freut sich, dass man schon vor Beginn der kommenden Saison Fakten schaffen konnte....
Werder Bremen absolviert im Trainingslager fast alle Übungseinheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Wie der Klub mitteilte, dürfen nur bei den Übungen am Dienstag- und Donnerstagnachmittag Fans zuschauen....
Maximilian Arnold vom VfL Wolfsburg hat seine Wurzeln auch nach seinem bislang größten Erfolg nicht vergessen. Der 23-Jährige beglückte seinen Stammverein BSV Strehla mit einer 15.000-Euro-Spende....
Aufregung im Trainingslager von RB Leipzig: Nach einem überharten Foul von Naby Keïta an Diego Demme hat Ralph Hasenhüttl die Vormittagseinheit von RB Leipzig in Seefeld vorzeitig abgebrochen....
Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß hat angekündigt, innerhalb der kommenden sechs Wochen neuen Sportdirektor präsentieren zu können. Seit Montag ist klar: Ex-Mannschaftskapitän Oliver Kahn wird es nicht....
Hertha BSC hat sich seit dem Wiederaufstieg 2013 in der Bundesliga etabliert
24.07.2017 11:57

125 Jahre Hertha: Zwischen Tradition & Moderne

125 Jahre Hertha BSC: Der Berliner Bundesligist feiert am Dienstag sein Jubiläum. Mit einer Festwoche Woche zelebriert der Klub seine bewegte Vergangenheit.... mehr »
Trainer Carlo Ancelotti fühlt nach dem hoch verlorenen Testspiel des FC Bayern gegen Milan keine spezielle Anspannung in der anstehenden nächsten Partie auf der Asienreise gegen Chelsea....
Mit dem erst 18 Jahre alten Dan-Axel Zagadou hat sich Borussia Dortmund in diesem Sommer bereits ein viel versprechendes Talent geangelt. Offenbar hat der BVB nun ein weiteres Juwel im Blick....
Die 36 Profiklubs kassieren nach einem "kicker"-Bericht in der kommenden Saison exakt insgesamt 1,208 Milliarden Euro aus dem Verkauf der Medienrechte....
Julian Schuster, der Kapitän des SC Freiburg, kritisiert die Entwicklung auf dem Transfermarkt
24.07.2017 10:25

Schuster: Transfermarkt? "Traurige Entwicklung"

Kapitän Julian Schuster vom SC Freiburg sieht angesichts des vielen Geldes auf dem Transfermarkt gerade junge Spieler oftmals falsch beraten. Viele Talente würden zu früh dem Ruf des Geldes folgen... mehr »
Per Doppelschlag in den letzten Minuten rettete Borussia Dortmund am Samstag das kleine Test-Revierderby gegen den VfL Bochum. Gänzlich zufrieden wirkte BVB-Sportdirektor Michael Zorc hinterher nicht....
Mario Götze konnte auf der Asienreise nach fünf Monaten Pause endlich wieder auf dem Rasen stehen. Nach überstandener Stoffwechselerkrankung blickt der 25-Jährige mehr als positiv in die neue Saison....
Der VfL Wolfsburg sucht weiter nach Verstärkungen für den Offensivbereich. Seit dem Montag steht fest: Milan-Flügelstürmer Suso wird den Angriffs-Engpass bei den Wölfen nicht beheben....
Domenico Tedesco will den Schalke-Kader noch etwas umbauen
24.07.2017 09:49

Nach Asienreise: Tedesco will Kader verkleinern

Schalkes Neu-Coach Domenico Tedesco plant, den Kader des Bundesligisten noch um drei weitere Spieler zu reduzieren. Die potenziellen Streichkandidaten sind dabei recht prominent.... mehr »
Mittelfeldspieler Raffael hat sich im Rahmen des Trainingslagers in Rottach-Egern über die Saisonziele von Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga geäußert....
Erstmals seit Berti Vogts 1979 ist mit Philipp Lahm ein Spieler deutscher Fußballer des Jahres geworden, der seine Karriere bereits beendet hat. Jetzt will Lahm allerdings so viel Abstand vom Fußball wie möglich....
René Adler übernimmt in Mainz direkt eine Führungsrolle
24.07.2017 09:10

Adler: "Aufreibende Zeit beim HSV war zu Ende"

Nach fünf Jahren beim Hamburger SV wechselte René Adler zum 1. FSV Mainz 05. Dass sich der 32-Jährige für Mainz entschieden hat, ist besonders Trainer Sandro Schwarz und Sportdirektor Rouven Schröder zu verdanken.... mehr »