Knapp drei Monate nach seinem Elfmeter-Fehlschuss im brasilianischen Pokalfinale ist dem früheren Bundesliga-Star Diego der nächste Titel im letzten Moment entglitten....
Das Rückspiel steigt am kommenden Donnerstag
07.12.2017 09:17

Copa Sudamericana: Independiente legt vor

Independiente de Avellaneda aus Argentinien entschied das Final-Hinspiel der Copa Sudamericana gegen Flamengo Rio für sich. Das Rückspiel steigt in einer Woche.... mehr »
Erste Partie nach Flugzeugabsturz: Alan Ruschel
14.09.2017 07:47

Chape-Überlebender bestreitet erstes Pflichtspiel

Alan Ruschel, einer von drei überlebenden Spielern des Flugzeugunglücks mit dem brasilianischen Erstligisten Chapecoense, hat am Mittwoch sein Comeback in einem Pflichtspiel gegeben.... mehr »
Der kolumbianische Erstligist Atlético Nacional ist mit dem Fair-Play-Preis des Fußball-Weltverbands ausgezeichnet worden....
28 Tage nach dem Absturz des Charterflugzeugs mit 75 Todesopfern, darunter der Großteil der Mannschaft von Chapecoense, hat die Luftfahrtbehörde Treibstoffmangel als Ursache bestätigt....
Miguel Quiroga, der Pilot des Ende November in Kolumbien verunglückten Flugzeugs mit der Mannschaft des brasilianischen Erstligisten Chapecoense an Bord, hätte möglicherweise gar nicht am Steuer der Maschine sitzen dürfen....
Die Trauer um die Opfer des Flugzeugabsturzes mit dem Team von Chapecoense an Bord hat für einen weiteren Gänsehaut-Moment gesorgt: In Curitiba strömten rund 30.000 Fans zu einer Andacht....
Der südamerikanische Fußball-Verband CONMEBOL hat die bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückte Mannschaft des Finalisten Chapecoense posthum zum neuen Titelträger der Copa Sudamericana erklärt....
Dem bewegenden Abschied von den Helden folgt nun der Neuanfang bei Chapecoense. Aber auch die Genesung der Überlebenden und die Aufarbeitung des Unglücks bleiben im Blickpunkt....
Der südamerikanische Verband Conmebol will Finalist Chapecoense posthum zum neuen Titelträger der Copa Sudamericana erklären. Das zumindest meinte der Interimspräsident des Vereins. ...
Aufgebahrt wurden die Toten nach Brasilien gebracht
03.12.2016 17:45

Opfer kehren als Helden nach Chapecó zurück

In einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige und Freunde, sowie die Bevölkerung der Stadt Chapecó in der Arena Condá Abschied von den Opfern des Flugzeugunglücks genommen.... mehr »
In einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige und Freunde, sowie die Bevölkerung der Stadt Chapecó in der Arena Condá Abschied von den Opfern des Flugzeugunglücks genommen....
Das erste von zwei Flugzeugen der brasilianischen Luftwaffe hat am Samstagmorgen die ersten Toten des Flugzeug-Unglücks in der Nähe von Medellin/Kolumbien nach Chapecó überführt. ...
Vereint in gut 4500 Kilometer Entfernung gedachten die Menschen in der brasilianischen Kleinstadt Chapecó und der kolumbianischen Metropole Medellín bei Gedenkfeiern den Opfern des Flugzeugunglücks...
Nach dem Flugzeugunglück von Medellín will der kolumbianische Klub Atlético Nacional den Titel der Copa Sudamericana als Zeichen der Anteilnahme freiwillig dem brasilianischen AF Chapecoense überlassen. ...
Der Weltfußball trägt Trauer. Die Mannschaft des brasilianischen Erstligisten Chapecoense stürzte in der Nacht zum Dienstag auf dem Flug nach Medellin in Kolumbien ab. Ein Blick auf die Reaktionen....
Der frühere deutsche Nationalspieler Paulo Rink hat sich nach dem Flugzeugabsturz seines ehemaligen Teams Chapecoense in Kolumbien stark betroffen gezeigt. "Das ist eine Riesenkatastrophe."...
Montagnacht ist ein Flugzeug mit Spielern des brasilianischen Erstligisten Chapecoense in der Nähe der kolumbianischen Stadt Medellín abgestützt. Lediglich wenige Passagiere haben das Unglück überlebt....
Der südamerikanische Fußballverband Conmebol hat das Finale des Vereinswettbewerbs Copa Sudamericana abgesagt, nachdem das brasilianische Team Chapecoense auf dem Flug nach Kolumbien verunglückt ist....
Seit einigen Jahren werden mexikanische Teams zu den südamerikanischen Pokalwettbewerben eingeladen. Sie erweitern den Werbemarkt und heben das Niveau. So richtig mag man sie in Südamerika aber nicht....
River Plate hat erstmals die Copa Sudamericana gewonnen. Im Final-Rückspiel setzte sich River im Estadio Monumental Antonio Vespucio Liberti 2:0 gegen Atlético Nacional durch. ...