Mohamed Salah vom FC Liverpool katapultierte sich auf den Thron des besten Spielers der Premier League. Gehe es nach City-Trainer Pep Guardiola hätte ein anderer Spieler die Auszeichnung verdient: Kevin De Bruyne....
Mohamed Salah vom englischen Fußball-Erstligisten FC Liverpool ist erstmals zum besten Spieler der Premier League gewählt worden. Die Ausbeute von 31 Ligatoren nach 33 Partien spülte den Ägypter auf den Thron....
Der frischgebackene Meister Manchester City kam am Sonntag mit Nationalspieler Ilkay Gündogan in der Startelf und Leroy Sané auf der Bank zu einem mühelosen Heimerfolg gegen das abstiegsbedrohte Swansea City....
Arsène Wenger tritt zum Saisonende als Teammanager des FC Arsenal zurück, um die Fangemeinde der Gunners wiederzuvereinen, die er damit zum Teil für seinen Rücktritt verantwortlich macht....
Für Arsène Wenger war es ein besonderes Spiel
22.04.2018 16:52

Arsenal feiert Wenger bei Kantersieg

Der FC Arsenal hat im ersten Spiel nach der Bekanntgabe des Abschieds von Teammanager Wenger zum Saisonende einen wichtigen Sieg gegen West Ham im Kampf um Platz sechs in der Premier League eingefahren.... mehr »
Vor dem Premier-League-Spiel von Arsenal gegen West Ham fehlte der Name von Mesut Özil auf der Spielbogen. Offizielle Begründung: Der Nationalspieler ist krank. Nicht das erste Mal in dieser Saison....
Teammanager Brendan Rodgers vom schottischen Fußball-Serienmeister Celtic FC hat Gerüchte über ein mögliches Engagement beim FC Arsenal als Nachfolger von Arsène Wenger zurückgewiesen....
Der englische Fußball-Spitzenklub FC Liverpool hat die Generalprobe für das Halbfinal-Hinspiel in der Champions League gegen AS Rom am Dienstag verpatzt....
Trainer Julian Nagelsmann von 1899 Hoffenheim sieht keine Chance auf einen Wechsel zum FC Arsenal als Nachfolger von Arsène Wenger. "Ich denke nicht, wie ich schon oft betont habe", sagte der Coach....
Carlo Ancelotti hat Interesse an einem Engagement beim FC Arsenal angedeutet. Zuletzt hatte der Italiener den deutschen Rekordmeister FC Bayern München trainiert....
Arsène Wenger hat nach 22 Jahren seinen Rücktritt als Teammanager des FC Arsenal für den kommenden Sommer verkündet. Jetzt hat sich Mesut Özil zum Umbruch in London geäußert....
Der ehemalige FC-Arsenal-Profi Lukas Podolski kann sich einen deutschen Nachfolger von Coach Arsène Wenger bei dem Londoner Spitzenclub vorstellen....
Die Fußballwelt verneigt sich vor einem großen Trainer. Arsène Wenger bestätigte nach 22 Jahren im Traineramt des FC Arsenal seinen Abschied aus dem Norden Londons. Kollegen und Weggefährten zollen dem Franzosen Respekt....
Nach dem angekündigten Abschied von Arsene Wenger beim FC Arsenal hat sich Jürgen Klopp vor dem langjährigen Teammanager des englischen Fußballklubs verneigt....
Erst in dieser Woche kehrte Renato Sanches nach einem mehrwöchigen Aufenthalt in München zu seinem Leih-Klub Swansea City zurück. Doch bei vollem Leistungsvermögen ist Sanches bei weitem noch nicht....
1996 übernahm Arsène Wenger den Trainerposten beim FC Arsenal, 22 Jahre später wird der Franzose sein Engagement beenden. Das gaben die Gunners am Freitag bekannt....
Die Red Devils und die Spurs messen sich im Pokal-Halbfinale
20.04.2018 11:09

Showdown im FA Cup: Letzte Titelchance für Top-Teams

Im englischen FA Cup stehen am Wochenende die Halbfinalspiele auf dem Programm. Schauplatz beider Partien sowie des vier Wochen später stattfindenden Finals ist das Wembley Stadium in London.... mehr »
Der entthronte englische Fußballmeister FC Chelsea hat seine kleine Chance auf die erneute Champions-League-Teilnahme gewahrt. Die Mannschaft von Antonio Conte gewann das Nachholspielbeim FC Burnley....
Fußball-Coach Jürgen Klopp hat angekündigt, nach seinem Engagement beim FC Liverpool erst einmal etwas kürzer treten zu wollen. Im hohen Alter wird der Teammanager definitiv nicht mehr arbeiten wollen....
Mohamed Salah trifft in dieser Premier-League-Saison nach Belieben. Der Angreifer blüht im Trikot des FC Liverpool mächtig auf. Bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, FC Chelsea, lief es hingegen nicht wie gewünscht....
Franck Ribéry und Arjen Robben sollen beim FC Bayern verlängern, auf ewig werden die Altstars die Schuhe aber nicht mehr an der Säbener Straße schnüren. Kein Wunder, dass die Münchner weiter den Markt sondieren....