Morata, Sánchez, Aubameyang, Mbappé - Europas Sturmelite steht im Fokus
29.06.2017 07:52

Stürmerkarussell: Wer macht den Anfang?

Selten wurden so viele Torjäger mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Das Stürmerkarussell könnte die Angriffsreihen vieler Spitzenklubs durcheinanderwirbeln. weltfussball.de stellt die heißesten Kandidaten vor.... mehr »
Real-Präsident Florentino Pérez ist davon überzeugt, dass der portugiesische Stürmerstar Cristiano Ronaldo "in Madrid bleiben wird". Zuletzt gab es immer wieder Medienberichte über Wechselabsichten des Weltfußballers. ...
Getafe setzte sich gegen CD Teneriffa durch
24.06.2017 23:06

Getafe gelingt direkter Wiederaufstieg

Der spanische Zweitligist Getafe kehrt nach einem Jahr Abstinenz wieder in die Primera División zurück. Im Rückspiel der Finalrunde der Relegation setzte sich der Gastgeber gegen CD Teneriffa durch.... mehr »
Lionel Messi hat wohl nur noch eine Geldstrafe zu befürchten
23.06.2017 11:34

Messi: Geld- statt Gefängnisstrafe möglich

Lionel Messi übersteht seine Steueraffäre womöglich doch ohne eine Haftstrafe. Wie die spanische Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilte, will sie die Gefängnis- in eine Geldstrafe umwandeln.... mehr »
23.06.2017 11:20

Messi kommt mit Geldstrafe davon

Die spanische Staatsanwaltschaft hat die Umwandlung der Haftstrafe für Superstar Lionel Messi in eine Geldbuße akzeptiert. 255.000 Euro muss der Barcelona-Stürmer demnach bezahlen.... mehr »
Der des Steuerbetrugs verdächtige Weltfußballer Cristiano Ronaldo will einem Medienbericht zufolge bereits in der nächsten Woche bei einem Gericht in Madrid 14,7 Millionen Euro hinterlegen....
Cristiano Ronaldo gerät in seiner Steueraffäre weiter unter Druck. Medienberichten zufolge hat der Star von Real Madrid möglicherweise einen Vertrag zwischen ihm und der Briefkastenfirma Tollin rückdatiert....
Florentino Pérez (l.) ist weiterhin von Ronaldos Unschuld überzeugt
21.06.2017 15:21

Kehrtwende? CR7 überdenkt Abschiedsgedanken

Cristiano Ronaldo hat zuletzt für mächtig Wirbel gesorgt. Der Portugiese möchte Madrid verlassen, so spanische Medien. Nachdem sich Klub-Boss Pérez nun für CR7 ausgesprochen hat, hat dieser seine Meinung wohl geändert.... mehr »
Reals Boss Pérez: Real Madrid steigt in Frauenfußball ein
21.06.2017 13:20

Real Madrid gründet Frauenfußball-Mannschaft

Der spanische Champions-League-Sieger Real Madrid steigt nun auch in den Frauenfußball ein. Es soll dabei in den unteren Ligen gestartet werden, wie der Klub betonte.... mehr »
Seung-Woo Lee wird den FC Barcelona wohl verlassen
20.06.2017 19:53

Barça-Juwel: Spuckt S04 dem BVB in die Suppe?

Da deutet sich ein Transferduell mit ganz besonderer Brisanz an. Ausgerechnet die beiden Erzrivalen Schalke 04 und Borussia Dortmund sollen laut Medienberichten Seung-Woo Lee vom FC Barcelona jagen.... mehr »
Der FC Barcelona will offenbar den spanischen Stürmer Gerard Deulofeu vom FC Everton zurückkaufen. Der 23-Jährige war im Sommer 2015 von den Katalanen in die Premier League gewechselt....
Cristiano Ronaldo muss am 31. Juli vor Gericht aussagen
20.06.2017 13:24

Steuer-Prozess: CR7 muss vor Gericht aussagen

Weltfußballer Cristiano Ronaldo muss am 31. Juli vor der ersten Kammer seines Heimatorts Pozuela de Alarcon, 15 Kilometer westlich von Madrid, Stellung zu den Vorwürfen der Steuerhinterziehung nehmen.... mehr »
Neue Entwicklungen: Real Madrids Präsident Florentino Pérez ist Wechselgerüchten um Stürmerstar Cristiano Ronaldo in mehreren Interviews entgegengetreten....
Wegen Falschaussage hat die kroatische Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen Real-Superstar Luka Modrić aufgenommen. Der 31-Jährige soll im Korruptionsprozess gegen Zdravko Mamić wahrheitswidrig ausgesagt haben....
Der ehemalige Schalker Bundesliga-Profi Raúl kehrt zu Real Madrid zurück. Die Vereinslegende übernimmt bei den Königlichen einen Posten im Management, nahe der Machtzentrale um Präsident Florentino Pérez....
Wechselt Ousmane Dembélé vom BVB zu Real Madrid?
19.06.2017 13:26

Medien: Dembélé soll Ronaldo bei Real beerben

Borussia Dortmunds Offensiv-Juwel Ousmane Dembélé ist offenbar ein Kandidat bei Real Madrid, falls Cristiano Ronaldo die Königlichen verlässt. Es soll bereits Kontakt zwischen Klub und Spieler gegeben haben.... mehr »
Keine Wiedervereinigung beim FC Bayern: Ancelotti (l.) und Ronaldo
19.06.2017 12:02

"Ente des Tages": FCB dementiert CR7-Gerüchte

Bayern München hat entgegen anderslautender Medienberichte kein Interesse an einer Verpflichtung Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Das gab der Rekordmeister offiziell bekannt.... mehr »
Borussia Dortmund hat großes Interesse an Barcelona-Youngster Seung-Woo Lee. Mit einer Verpflichtung des 19-Jährigen würden die BVB-Verantwortlichen ihrem Weg treu bleiben, verstärkt auf junge Spieler zu setzen....
Pérez hatte keinen Gegenkandidaten
19.06.2017 09:30

Florentino Pérez bleibt Real-Präsident

Florentino Pérez bleibt Präsident des spanischen Rekordmeisters Real Madrid. Das gaben die "Königlichen" am Montag bekannt. Ansonsten hatte es keine weiteren Bewerber gegeben.... mehr »
Der spanische Erstligist Deportivo Alavés hat Luis Zubeldía als neuen Cheftrainer verpflichtet. Das gab der Erstligist am Samstag bekannt....
Cristiano Ronaldo will Real Madrid verlassen, so portugiesische und spanische Medien übereinstimmend. Nun kommt die Frage über eine Ablösesumme auf, schließlich kann kein Verein die festgeschriebene Summe bezahlen....