Odeni George (v.) und Co. gehen wohl keine Kooperation mit Paris ein
22.11.2017 15:10

Belgischer Klub bestreitet Paris-Kooperation

Der belgische Erstligist AS Eupen hat in einer Presse-Erklärung bestritten, über eine vertragliche Kooperation mit oder Verpflichtungen gegenüber dem französischen Spitzenreiter Paris Saint-Germain zu verfügen.... mehr »
Mit Argusaugen beobachtet die UEFA das Finanzgebaren von Paris St. Germain. Nach Expertenmeinung muss der Klub im Winter Spieler im Wert von 75 Millionen Euro verkaufen....
Dank des Stürmerstars Edinson Cavani marschiert das Starensemble des französischen Pokalsiegers Paris Saint-Germain in der Ligue 1 weiter vorneweg....
Der französische Fußball-Meister AS Monaco hat die Generalprobe für das Champions-League-Duell mit RB Leipzig verpatzt. Die Monegassen kamen in der Ligue 1 bei Aufsteiger SC Amiens nicht über ein Remis hinaus....
Während er unlängst im Testspiel des DFB gegen Frankreich zwischen den Pfosten stand, sitzt Kevin Trapp in Paris seit dem Sommer nur noch auf der Bank. Nun äußerte sich der 27-Jährige zu Wechselspekulationen....
Für 222 Millionen Euro wechselte Neymar im Sommer 2017 vom FC Barcelona zum französischen Topklub Paris Saint-Germain. Laut spanischen Medien ist der neue Arbeitgeber jedoch nur eine Zwischenstation für den Brasilianer....
Nationaltorhüter Kevin Trapp erwägt einen Abschied von Paris Saint-Germain im Winter, um seine WM-Chancen zu wahren. Bei PSG hat der 27-Jährige seinen Stammplatz an Alphonse Aréola verloren....
Der ehemalige Salzburg-Coach zog die Reißleine
15.11.2017 09:20

Óscar nicht mehr Trainer von Saint-Étienne

Der ehemalige Salzburg-Meistermacher Óscar Garcia ist nach nur wenigen Monaten als Trainer des französischen Erstligisten AS Saint-Étienne zurückgetreten... mehr »
Für Julian Draxler ist ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister Bayern München derzeit kein Thema. "Ich liebäugle nicht damit, den Verein im Winter oder Sommer zu verlassen."...
Ein Elfmeter-Streit, Extrawürste im Training, ein zerrüttetes Verhältnis zum Trainer - die Vorwürfe, mit denen die Presse PSG-Star Neymar konfrontiert, veranlassten den Brasilianer nun zu einem Statement....
Nach dem Tribünendrama im Spiel zwischen dem SC Amiens und dem OSC Lille hat der französische Fußball-Verband einen Termin für das Nachholspiel festgelegt....
Der ehemalige französische Nationalspieler Sabri Lamouchi ist neuer Trainer des Erstligisten Stade Rennes. Das teilte der Tabellenzehnte am Mittwoch mit. Es ist Lamouchis erste Trainerstation in der Ligue 1....
Christian Gourcuff ist nicht länger Trainer des französischen Erstligisten Stade Rennes. Das berichtet die Nachrichtenagentur "AFP". Vier Tage zuvor war bereits Rene Ruello als Vereinspräsident zurückgetreten....
Der Kaufrausch von PSG könnte gravierende Folgen haben: Wie nun herauskam, müssen die Hauptstädter im Winter rund 80 Millionen Euro aus Spielerverkäufen generieren, um sämtliche Auflagen der UEFA zu erfüllen....
OGC-Nizza-Coach Lucien Favre hat Julian Draxler geadelt, der Anfang des Jahres zu Paris Saint-Germain gewechselt ist. "Julian Draxler ist für mich die größte Überraschung!"...
Klare Botschaft an Evra
05.11.2017 21:38

OM-Fans kritisieren Patrice Evra

Die Affäre Evra hat die Fußballer von Olympique Marseille am Sonntag nicht negativ beeinflusst. Ohne den suspendierten Profi Patrice Evra gewann OM gegen Caen locker 5:0... mehr »
Das Starensemble des französischen Pokalsiegers Paris Saint-Germain hat auch ohne den leicht angeschlagenen Superstar Neymar den zehnten Sieg im zwölften Ligaspiel eingefahren. Der Spitzenreiter der Ligue 1 gewann bei SCO Angers....
Dank Edinson Cavani marschiert Paris Saint-Germain in der französischen Ligue 1 weiter voran. Der Champions-League-Gruppengegner von Bayern München setzte sich am Freitagabend problemlos gegen Nizza durch....
Torjäger Radamel Falcao steht der AS Monaco am Samstag im Ligue-1-Spiel bei Girondins Bordeaux aufgrund einer Oberschenkelverletzung nicht zur Verfügung....
Der Präsident des französischen Top-Klubs Paris Saint-Germain, Nasser al-Khelaifi, hat sich nach seiner Befragung durch Schweizer Ermittler zuversichtlich gezeigt....
Paris Saint-Germain musste für die Verpflichtung von Neymar nicht nur tief in die Tasche greifen, sondern dem brasilianischen Superstar auch zahlreiche Privilegien zugestehen....