Angesichts der Zwischenfälle in Rio de Janeiro hat Jose Mariano Beltrame, Sekretär für Staatssicherheit, erneut für die Sicherheit der WM garantiert....
50 Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Brasilien ist FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke zufrieden mit dem Stadion in Cuiabá. Auch wenn 15.000 Sitze noch montiert werden müssen, fiel Valckes Fazit am Mittwoch positiv aus....
Die WM geht an: Katar! Sepp Blatter verkündet den Wüstenstaat als Ausrichter der Fußball-Weltmeisterschaft 2022. Hätten der FIFA-Präsident und die Verantwortlichen gewusst, welches Echo die Entscheidung nach sich zieht, wäre die Wahl vielleicht anders ausgefallen.
23.04.2014 22:14

FIFA soll mit Korruptionsbehörde kooperieren

Korruptions-Experte Mark Pieth fordert die Exekutive des Fußball-Weltverbands auf, bei den Korruptionsvorwürfe betreffend der WM-Vergabe 2022 nach Katar "bedingungslos zu kooperieren". ... mehr »
Mittelfeldspieler Adnan Januzaj vom englischen Rekordmeister Manchester United spielt künftig für die belgische Nationalmannschaft....
Stéphane Morello hat nach seinen Erfahrungen als Coach in Katar Klage gegen den Emir als Präsident des Nationalen Olympischen Komitees eingereicht....
Angesichts der vieldiskutierten Sicherheitsfragen rund um die anstehende WM im Sommer ist am Mittwoch eine Delegation des Innenausschusses des deutschen Bundestages nach Brasilien geflogen....
50 Tage vor dem Auftakt der WM in seinem Heimatland Brasilien ist die Vorfreude von Luiz Gustavo schon deutlich spürbar. "Wir sind hungrig auf diesen Titel", sagte der Mittelfeldstar des VfL Wolfsburg....
Die Bundesregierung geht davon aus, dass die brasilianische Regierung bei der WM für die Sicherheit von Spielern und Fans sorgen kann....
Carlos Alberto, Kapitän der brasilianischen Weltmeistermannschaft von 1970, sieht sein Heimatland "im Übergang". Dies erklärte der 69-Jährige in Rio de Janeiro beim Eintreffen der WM-Trophäe....
Katar gerät acht Jahre vor der Weltmeisterschaft 2022 erneut wegen Menschenrechtsverletzungen ins Zwielicht. Trotz internationaler Aufmerksamkeit hat sich offenbar wenig geändert...
Knapp zwei Monate vor Beginn der Weltmeisterschaft in Brasilien hat es bei Unruhen offenbar erneut einen Toten gegeben....
Das WM-Stadion in der brasilianischen Stadt Curitiba wird nach FIFA-Einschätzung erst "in letzter Minute" fertig. Zuvor war bekannt geworden, dass es auch in São Paulo enorme Probleme gibt...
Die Bühne für das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft hat den Kampf gegen die Uhr immer noch nicht gewonnen....
Die Organisatoren der WM 2022 in Katar halten sich weiter offen, wie viele Stadien für das Turnier gebaut werden. "Das Auswahlverfahren über die endgültigen Veranstaltungsorte läuft noch", ließ das Organisationskomitee mitteilen....
Fabio Capello will nach Ende seines Trainervertrags mit Russland 2018 in Pension gehen. "Sir Alex Ferguson hat mit 72 Jahren seine Karriere beendet, ich werde mit 71 aufhören", sagte Capello....
In seiner Heimat erreichte Joachim Löw eine frohe Osterkunde: Mesut Özil ist nach sechs Wochen Verletzungspause zurück im Wettkampf....
Russlands Fußballer wollen bei der WM in Brasilien mindestens das Viertelfinale erreichen....
Sepp Blatter führt die Verzögerungen beim Stadionbau für die WM in Brasilien auch auf ein Versagen deutscher Unternehmen zurück....
Für Hertha-Kapitän Fabian Lustenberger ist der Traum von einer WM-Teilnahme wohl beendet. Der Schweizer Fußball-Nationalspieler erlitt beim Aufwärmen vor der Bundesliga-Partie am Samstag beim 0:0 in Augsburg eine erneute Verletzung im rechten Oberschenkel....
Der angeschlagene brasilianische Superstar Neymar hat den Fans der Seleção versprochen, dass er bis zur WM im eigenen Land völlig fit und titelhungrig sein wird....
Der DFB wird nach den schweren Ausschreitungen mit 39 Toten in Salvador keine Einschätzung zur Situation am ersten WM-Spielort der Nationalmannschaft abgeben....