Der Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia hat zumindest in Teilen des FIFA-Exekutivkomitees Bestürzung ausgelöst. "Ich bin total schockiert", sagte Jim Boyce, britischer Vizepräsident des Weltverbandes....
Für Anti-Korruptions-Kämpferin Sylvia Schenk hat sich die FIFA nicht erst durch die jüngste Posse um den Rücktritt von Chefermittler Michael Garcia "in die Hölle" manövriert. ...
Die Entwicklung rund um die FIFA-Ethikkommission wird auf der Tagesordnung des Weltverbandes lediglich unter "Verschiedenes" aufgeführt, doch das brisante Thema wird die Exekutive der FIFA weitaus mehr beschäftigen....
Michael Garcia ist als Chefermittler der FIFA zurückgetreten. Der Amerikaner reagierte auf die Ablehnung seines Einspruchs gegen die Auswertung seiner Untersuchung der Korruptionsvorwürfe bei den WM-Vergaben....
In der Auseinandersetzung um einen Termin für die umstrittene WM 2022 sieht Karl-Heinz Rummenigge nun die FIFA am Zug. Europas Spitzenklubs sprachen sich für die Austragung des Turniers zwischen dem 5. Mai und 4. Juni aus....
Theo Zwanziger will die WM-Verantwortlichen in Katar zur Einhaltung der Menschenrechte in die Pflicht nehmen. Der ehemalige Präsident des DFB kündigte einen entsprechenden Antrag am Freitag auf der Sitzung des Exekutivkomitees der FIFA an....
Im Ringen um einen Termin für die umstrittene WM 2022 in Katar plädieren Europas Spitzenklubs und Top-Ligen für den Zeitraum zwischen 5. Mai und 4. Juni....
Die FIFA hat den Einspruch von Sonderermittler Michael Garcia gegen den umstrittenen Bericht des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert zur Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 zurückgewiesen....
Unter dem Motto "Ehrenrunde" bringt der DFB die WM-Trophäe im kommenden Jahr zu den Amateuren. Damit will der Verband den Fans das Signal geben, dass diese den Grundstein gelegt haben....
Die ehemalige Sowjetrepublik Kasachstan will sich um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2026 bewerben. Dies kündigte der bisherige Verbands-Präsident Adilbek Schaksybekow in Astana an....
Niersbach hat nach seinen jüngsten Äußerungen zur WM 2022 in Katar einen Beschwerde-Brief vom Botschafter des Emirats in Deutschland erhalten....
Berti Vogts hat das Auftreten von Weltmeister Christoph Kramer nach dem WM-Triumph von Rio kritisiert. Der Mittelfeldspieler von Vogts' langjährigem Klub Borussia Mönchengladbach habe "herzlich wenig zum Titel beigetragen"....
Das Etikett "Weltmeister" hat einigen deutschen WM-Helden bisher kein Glück gebracht. Bis zu einem halben Dutzend steht bei seinen Vereinen auf dem Abstellgleis, viele andere waren oder sind verletzt....
UEFA-Präsident Michel Platini hat erneut jegliche Korruptionsvorwürfe zurückgewiesen. "Ich bin mehr als unschuldig", sagte der Chef der UEFA zu den Gerüchten rund um die WM-Vergaben an Russland 2018 und Katar 2022....
FIFA-Informantin Phaedra Almajid hat WM-Gastgeber Katar die Bestechung von hochrangigen Funktionären vor der Vergabe der Endrunde 2022 vorgeworfen....
DFL-Boss Christian Seifert hat die FIFA-Pläne zur Verlegung der WM 2022 in den Winter heftig kritisiert....
Weltmeister Manuel Neuer sieht der Bekanntgabe des Weltfußballers am 12. Januar ganz gelassen entgegen....
Die FIFA hat nach den Doping-Anschuldigungen im Land des nächsten WM-Gastgebers Russland die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA in die Pflicht genommen....
Der Argentinier Ramón Díaz ist neuer Trainer von Paraguays Nationalelf. Der ehemalige Stürmer und langjährige Erfolgstrainer von River Plate Buenos Aires wurde als Nachfolger von Víctor Genes für vier Jahre verpflichtet....
Das Wembley-Tor im WM-Finale 1966 liefert bis heute Stoff für Streitgespräche unter Fußballfans. Doch die Historie hält viele Entscheidungen bereit, die mit Hilfe der Torlinien-Technologie wohl anders ausgefallen wären....
Wohnen in der Lionel-Messi- oder Javier-Mascherano-Straße: Für manch einen Bewohner des nordargentinischen Dorfes El Chañar ist ein Traum in Erfüllung gegangen....