Vor zwei Jahren sorgte während der Weltmeisterschaft ein skurriles Kräftemessen zwischen Polizei, Staatsanwaltschaft und einem mächtigen Vertriebspartner des Weltverbandes für ähnlichen Wirbel wie jetzt bei Olympia....
Der neue russische Nationaltrainer Stanislav Cherchesov blickt zuversichtlich auf die Weltmeisterschaft 2018 im eigenen Land, sieht allerdings auch Schwierigkeiten auf die Sbornaja zukommen. ...
Wegen eines anhaltenden Baustopps wird das für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland vorgesehene Stadion in St. Petersburg immer mehr zu einem Problemfall....
In der WM-Affäre ist auch ein Dreivierteljahr nach der Razzia bei Deutschen Fußball-Bund noch kein Ende der Ermittlungen gegen die früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach in Sicht....
Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wird gegen seine Sperre durch die Ethikhüter des Fußball-Weltverbands FIFA vorgehen....
Im Zusammenhang mit Aussagen des ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger zu Katar ist ein im April 2016 gefälltes Urteil des Landgerichts Düsseldorf rechtskräftig....
Der DFB muss nach der Sperre für Ex-Präsident Wolfgang Niersbach durch die FIFA-Ethikkommission um seine Ämter im internationalen Fußball kämpfen....
FIFA-Präsident Gianni Infantino rührt weiter die Werbetrommel für Weltmeisterschaften mit 40 Mannschaften und hat Afrika zwei zusätzliche Startplätze in Aussicht gestellt. ...
Lange hat er auf eine Entscheidung warten müssen, nun ist es amtlich: Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist wegen der Affäre um die WM 2006 von der Ethikkommission der FIFA gesperrt worden....
Nach dem Kammertermin am Dienstag beim Arbeitsgericht Frankfurt/Main dürfte der Rechtsstreit zwischen dem DFB und Stefan Hans endlich ein Ende haben....
Es stand bereits fest, nun ist es auch noch einmal offiziell vom Verband verkündet worden: Sam Allardyce wird der neue Trainer der Three Lions und tritt damit die Nachfolge von Roy Hodgson an....
Die rechtsprechende Kammer der unabhängigen FIFA-Ethikkommission hat ein Verfahren gegen das ehemalige Exekutivkomitee-Mitglied Worawi Makudi eröffnet....
Der frühere französische Nationalspieler Paul Le Guen soll Nigeria als Trainer zur WM 2018 in Russland führen....
Die Organisatoren der WM 2018 in Russland haben am Montag ihren ersten regionalen Sponsor präsentiert. Die russische Alfa-Bank (745 Filialen und Zweigstellen in Europa) steigt als Endrunden-Geldgeber ein....
Die FIFA lässt sich die Wahlversprechen ihres Präsidenten Gianni Infantino einiges kosten. Um insgesamt knapp 750 Millionen Euro erhöht der Weltverband seine Auszahlungen an die Verbände....
Brasilien hatte sich viel von der WM 2014 versprochen. Die zwölf Stadien und Städte bezahlen noch heute für den Gigantismus. Für Olympia-Gastgeber Rio verheißt das nichts Gutes....
Vor zehn Jahren kam es zum berühmtesten Kopfstoß der Fußballgeschichte
10.07.2016 10:43

10 Jahre Kopfstoß - Materazzi spricht

Zehn Jahre nach Zinedine Zidanes Kopfstoß gegen Marco Materazzi hat das französische Fußball-Fachblatt "L'Equipe" ein Interview mit dem italienischen Ex-Weltmeister geführt... mehr »
Dem Fußball-Weltverband droht eine Klage. Es geht um vermeintliche, nicht eingehaltene Absprachen beim Ticketverkauf zur WM 2014. Eine Sportmarketingfirma sieht sich um Millionen betrogen....
Weltmeisterschaft 2006. Das ganze Land in Ekstase, monatelang fieberte die Nation dem Großevent entgegen. Nur einer dürfte Schwierigkeiten gehabt haben sich zu motovieren: Oliver Kahn.​...
Ganz Frankreich träumt in diesen Tagen vom Gewinn des Europameistertitels im eigenen Land. Doch daraus wird wohl nichts – denn die Franzosen haben sich die falschen Gäste eingeladen....
Der frühere FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke und der ehemalige Vizepräsident des Weltverbandes, Chung Mong-Joon, bleiben für mehrere Jahre gesperrt. Die Berufungskommission schmetterte die Einsprüche ab....