Alejandro Sabella wird nach Medienberichten als Trainer von Vize-Weltmeister Argentinien zurücktreten. Der Coach werde die Zusammenarbeit mit der Fußball-Nationalmannschaft nicht fortsetzen, hieß es....
Die Profi-Trainer können nach Ansicht des DFB-Chefausbilders Frank Wormuth einiges aus der Weltmeisterschaft lernen....
Wegen verbotener Wetten auf Spiele der WM in Brasilien hat die US-Bundespolizei FBI in Las Vegas acht Personen aus Asien verhaftet....
Die FIFA hat bei der WM in Brasilien Rekordzahlen geschrieben. 1,6 Milliarden Euro Gewinn stehen nach dem Turnier zu Buche....
Die FIFA hält trotz massiver Kritik an Russland wegen der Rolle im Ukraine-Konflikt weiter am Gastgeber der WM-Endrunde 2018 fest....
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier lehnt eine Neuvergabe der WM 2018 in Russland ab und hat die Debatte über einen Boykott angesichts der Ukraine-Krise als nebensächlich kritisiert....
Nach einem Streit mit dem costa-ricanischen Verband lässt Nationaltrainer Jorge Luis Pinto seinen Vertrag auslaufen....
Starcoach Pep Guardiola sieht die spanische Nationalmannschaft auch nach dem WM-Debakel in einer guten Ausgangslage für die nächsten Jahre. Es gebe in Spanien große Talente mit großen Qualitäten, sagte Guardiola in München....
FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat den künftigen WM-Gastgeber Katar nach einem Treffen mit Emir Scheich Tamim Bin Hamad Al Thani gelobt....
24.07.2014 15:24

FIFA startet Studie zu Gehirnerschütterungen

Der Weltverband (FIFA) will in Zukunft für Gehirnerschütterungen bei Fußballerspielern besser gerüstet sein. Mit der Unterstützung der Schweizer Super League läuft zu diesem Zweck ein Pilotprojekt der FIFA mit den Vereinen der höchsten Schweizer Spielklasse, berichtet der "Tages-Anzeiger".... mehr »
Kevin-Prince Boateng bedauert seine Kritik an der deutschen Nationalmannschaft nicht. Zudem scheint die Tür zu Ghanas Team verschlossen zu sein...
Bayern Münchens Coach Pep Guardiola sieht in Deutschland einen würdigen Fußball-Weltmeister: "Deutschland hat diesen Titel zu 100 Prozent verdient. Sorgen um Spaniern macht er sich indes nicht...
Peter Beuth hat sich dafür ausgesprochen, Russland nach den Vorfällen um den Flugzeugabsturz in der Ukraine die Austragung der WM 2018 zu entziehen....
Alejandro Sabella weiß noch nicht, ob er Argentiniens Teamchef bleiben will
23.07.2014 10:47

Sabella lässt Argentinien noch zappeln

Die Zukunft von Argentiniens Teamchef Alejandro Sabella ist weiterhin offen: "Ich habe noch keine Entscheidung getroffen"... mehr »
Reinaldo Rueda muss die Segel streichen
23.07.2014 10:29

Rueda nicht mehr Teamchef von Ecuador

Auch Ecuadors Teamchef Reinaldo Rueda muss nach dem Aus in der Gruppenphase bei der Fußball-WM in Brasilien gehen... mehr »
Unter deutschen Politikern gibt es unterschiedliche Auffassungen über eine mögliche Boykott-Drohung für die WM 2018 in Russland. SPD-Chef Sigmar Gabriel hält eine entsprechende Diskussion für falsch....
Carlos Dunga ist in Rio de Janeiro als neuer brasilianischer Nationaltrainer vorgestellt worden. Es ist bereits die zweite Amtszeit des früheren Stuttgarters - die erste stand unter keinem guten Stern...
Der englische Verband FA fordert die FIFA zu einer Veröffentlichung des Untersuchungsberichts über die umstrittene WM-Vergabe 2022 an Katar auf...
Die Ethikkommission der FIFA wird den Bericht zur Aufklärung eines möglichen Korruptionsskandals an die rechtsprechende Kammer weiterleiten....
Kapitän Steven Gerrard hat nach 14 Jahren seinen Rücktritt aus der englischen Nationalmannschaft erklärt. Nach dem frühen Ausscheiden der Three Lions bei der WM hatte er seine Zukunft noch offen gelassen...
Weltmeister-Trainer Joachim Löw wird in Freiburg ein großer Empfang bereitet. Der Bundestrainer soll sich nach Angaben eines Stadtsprechers ins Goldene Buch eintragen und anschließend Fans vom Rathausbalkon zuwinken....