Real Madrid Mittwoch, 13. September 2017
20:45 Uhr
APOEL Nikosia
3:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Cristiano Ronaldo 12. / Rechtsschuss  (Gareth Bale)
2 : 0 Torinfos im Ticker Cristiano Ronaldo 51. / Elfmeter
3 : 0 Torinfos im Ticker Sergio Ramos 61. / Fallrückzieher

90'
Fazit:
Real Madrid besiegt APOEL Nikosia ohne Probleme mit 3:0 und feiert einen gelungenen Auftakt in die Champions League-Gruppenphase! Die Mannschaft von Zinédine Zidane war heute weit von ihrer Bestform entfernt, konnte sich gegen völlig harmlose Zyprer aber schon nach dem frühen Führungstor durch Ronaldo (12., nach flacher Hereingabe von Bale) zurücklehnen. Zu Beginn des zweiten Durchgangs hatten die Königlichen ihre einzige wirklich druckvolle Phase: 50 Sekunden nach Wiederanpfiff traf Ronaldo nur die Querlatte, in der 51. Minute verwandelte er jedoch einen Handelfmeter. Zehn Minuten später sorgte Sergio Ramos mit einem sehenswerten Fallrückzieher für den Endstand. In der Folge schonten sich die Madrilenen nur noch für kommende Aufgaben, während sich die Gäste bis zum Schlusspfiff keine einzige klare Torchance erarbeiten konnten.
90'
Spielende
90'
Trotz des klaren Erfolges ist Cristiano Ronaldo bedient. Diesmal bekommt der Portugiese das Leder von Mayoral zugespielt und schiebt ein, doch wieder geht die Fahne des Assistenten nach oben. Im Gegensatz zu den vorherigen Malen eine klare Fehlentscheidung!
90'
Es gibt drei Minuten Nachschlag. Die Königlichen bekommen noch einen Eckball zugesprochen, der ruhende Ball von der rechten Seite bringt aber keinen Ertrag.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Gelbe Karte für Agustín Farías (APOEL Nikosia)
Der Argentinier Farías wird für ein Einsteigen gegen Marcelo mit dem gelben Karton belegt. Die Entscheidung ist hart.
88'
Der einzige, der hier noch alles gibt, ist Borja Mayoral. Der Jungspund ist noch voller Energie und möchte sich für zukünftige Aufgaben empfehlen.
86'
Diesmal beschwert sich der Portugiese nur ein wenig. Er schaut rüber zum Assistenten und wackelt mit seiner Hand. "Vielleicht hast du Recht, vielleicht auch nicht", soll diese Geste wohl bedeuten.
85'
Die Kugel zappelt im Netz! Cristiano Ronaldo schiebt das Leder nach einem Zuspiel von rechts flach ein, steht dabei aber rund einen Meter im Abseits.
83'
Zwei ehemalige Deutschland-Legionäre klatschen sich ab: Für den Ex-Gladbacher Igor de Camargo kommt der frühere Dresdner Mickaël Poté.
83'
Einwechslung bei APOEL Nikosia -> Mickaël Poté
83'
Auswechslung bei APOEL Nikosia -> Igor de Camargo
82'
Der 20-jährige Borja Mayoral bekommt noch ein paar Minuten. Gareth Bale wird mit Applaus verabschiedet.
82'
Einwechslung bei Real Madrid -> Borja Mayoral
82'
Auswechslung bei Real Madrid -> Gareth Bale
80'
Von der linken Seite bringt Luka Modrić einen Freistoß in den Sechszehner, die Hereingabe findet aber keinen Abnehmer. Der Kroate macht heute kein gutes Spiel.
78'
APOEL schafft es immerhin, das Geschehen wieder weiter vom eigenen Kasten entfernt zu halten. Ein Konter verpufft aber wirkungslos, da Efstathios Aloneftis beim letzten Pass im Abseits steht.
76'
Die Hausherren scheinen sich jetzt für das nächste Ligaspiel zu schonen. Am Sonntag steht für die Zidane-Elf eine Auswärtspartie bei der Real Sociedad an.
74'
Beide Übungsleiter nehmen vor der Schlussviertelstunde noch Veränderungen vor und bringen zwei Neuzugänge: Dani Ceballos kam von Real Betis zu Real Madrid, während Ghayas Zahid vor der Saison von Vålerenga Oslo nach Zypern wechselte.
73'
Einwechslung bei APOEL Nikosia -> Ghayas Zahid
73'
Auswechslung bei APOEL Nikosia -> Lorenzo Ebecilio
72'
Einwechslung bei Real Madrid -> Dani Ceballos
72'
Auswechslung bei Real Madrid -> Isco
70'
Die Spielmacherrolle liegt Isco. Der 25-Jährige lässt drei Mann hinter sich und zieht aus rund 20 Metern ab. Der Flachschuss aus zentraler Position zischt nur knapp am linken Pfosten vorbei!
68'
Igor de Camargo erobert die Kugel in der eigenen Hälfte und spielt hinten rum. Selbst der einzige gelernte Stürmer der Zyprer schafft es kaum noch über die Mittellinie.
66'
Es geht nur noch um die Höhe des Resultats. APOEL läuft nun Gefahr, auseinanderzufallen und sich gegen die immer spielfreudiger werdenden Madrilenen eine böse Niederlage zu fangen.
63'
Gelbe Karte für Lorenzo Ebecilio (APOEL Nikosia)
63'
Keiner weiß, was Innenverteidiger Sergio Ramos beim Stand von 2:0 in bester Mittelstürmermanier vor dem gegnerischen Kasten macht. Doch er kann sich solche Vorstöße erlauben, denn in der Abwehr wird er heute tatsächlich nicht gebraucht.
61'
Tooor für Real Madrid, 3:0 durch Sergio Ramos
Der Kapitän legt noch einen drauf! Marcelo flankt von der linken Außenbahn auf den langen Pfosten, wo Bale mit einem Kopfball hängen bleibt, doch Sergio Ramos aus kürzester Distanz zu einem astreinen Fallrückzieher ansetzt und dem Keeper keine Chance lässt!
60'
Einwechslung bei APOEL Nikosia -> Agustín Farías
60'
Auswechslung bei APOEL Nikosia -> Roland Sallai
59'
Auch das Parallelspiel ist bereits vorentschieden. Tottenham Hotspur führt im Wembleystadion mittlerweile mit 3:1 gegen Borussia Dortmund.
57'
Können sich die Gäste noch einmal aufbäumen? Im Moment sieht überhaupt nicht danach aus, die Mannschaft von Georgios Donis hat nach einer knappen Stunde noch keine klare Chance zu verbuchen.
55'
Die Königlichen drehen nach dem Seitenwechsel richtig auf. Jetzt versucht es Isco von der Strafraumkante mit einem Heber, chipt das Leder aber über das Gehäuse.
53'
Gelbe Karte für Roland Sallai (APOEL Nikosia)
52'
Gelbe Karte für Dani Carvajal (Real Madrid)
Der Außenverteidiger steigt von der Seite in die Beine von Roberto Lago und wird verwarnt.
51'
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch Cristiano Ronaldo
Der Portugiese visiert das linke Eck an und wuchtet den Schuss unhaltbar für Boy Waterman in die Maschen! Bei der Ausführung ist ihm die Wut aus der vorhergegangenen Szene noch deutlich anzusehen.
50'
Eine Flanke von der linken Seite prallt Roberto Lago unglücklich an den Arm, der Unparteiische zeigt nach kurzem Zögern auf den Punkt. Es gibt Elfmeter für Real!
48'
Der exzentrische Angreifer ist außer sich und will das Leder im Kasten gesehen haben. Doch die Wiederholung zeigt: Das Spielgerät überquert die Linie nicht, das Schiedsrichtergespann liegt mit seiner Entscheidung richtig!
47'
50 Sekunden nach Wiederanpfiff knallt Ronaldo das Leder unter die Querlatte! Der Portugiese wird von Bale in Szene gesetzt und trifft aus kurzer Distanz das Aluminium, von wo aus der Ball auf die Linie prallt und schließlich aus der Gefahrenzone beseitigt wird.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zur Pause liegt Real Madrid standesgemäß mit 1:0 gegen APOEL Nikosia in Führung. Die Elf von Zinédine Zidane hat zwar deutlich mehr Ballbesitz, ist aber weit davon entfernt, ein spielerisches Feuerwerk abzuliefern. Mit dem ersten gelungenen Angriff erzielten die Königlichen den bislang einzigen Treffer: In der 12. Minute brachte Bale von der linken Seite eine flache Hereingabe auf den zweiten Pfosten, wo Cristiano Ronaldo aus kurzer Distanz einschob. Ansonsten ist nicht viel passiert, da die Gäste vor allem damit beschäftigt waren, einen höheren Rückstand zu verhindern. Das ist ihnen gegen schwache Madrilenen gelungen, weswegen für den zweiten Durchgang noch alles offen ist!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Cristiano Ronaldo versucht es nochmal im Alleingang und dribbelt sich von außen in eine zentralere Position, verzieht von der Strafraumkante aber deutlich.
45'
Obwohl alle Beteiligten nur noch auf den Pausentee warten, gibt der französische Unparteiische ob der Verletzungspause von Kovačić ganze drei Minuten oben drauf.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44'
Kurz vor der Pause ist die Luft wieder ein wenig raus. Das liegt vor allem daran, dass APOEL nun zwei dicht gestaffelte Abwehrreihen auffährt und die zweite Halbzeit bloß nicht mit einem größeren Rückstand angehen möchte.
42'
20 Meter vor dem Tor hebt Casemiro die Kugel in den Lauf von Ronaldo. Gerade noch bekommt Jesús Rueda vor dem Weltfußballer das Bein dazwischen und spitzelt das Leder in die Arme seines Keepers.
40'
Auf der Gegenseite verzettelt sich Sergio Ramos im eigenen Strafraum gewaltig: Der Kapitän verliert die Kugel leichtfertig an Lorenzo Ebecilio und hat Glück, im Zweikampf mit dem Gegenspieler ein Stürmerfoul zugesprochen zu bekommen.
38'
Trotzdem mündet die Aktion in einem gefährlichen Konter der Madrilenen! Über Isco kommt die Kugel zum in der linken Strafraumhälfte postierten Ronaldo, der den Kasten mit einem Flachschuss nur knapp verfehlt!
37'
Casemiro weiß sich vor dem eigenen Kasten nur mit unfairen Mitteln zu helfen. Doch anders als vor dem Gegentor versuchen es die Gäste nicht mehr mit einem direkten Freistoß und führen den ruhenden Ball kurz aus.
35'
Real Madrid macht jetzt wieder ein bisschen mehr Druck und versucht, noch vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse zu sorgen. APOEL-Keeper Boy Waterman hat bis jetzt aber einen ruhigen Abend.
33'
Bale und Ronaldo versuchen zum zweiten Mal, den Führungstreffer zu kopieren. Diesmal landet die Kugel aber nicht nur im Außennetz, es schnellt auch die Fahne des Assistenten nach oben.
31'
Jetzt dringt auch Marcelo mal über den linken Flügel vor und forciert die Ecke. Die kurze Hereingabe von Toni Kroos landet am ersten Pfosten bei Gareth Bale, der jedoch zu hoch ansetzt und die Kugel einen halben Meter über die Querlatte köpft.
29'
Immerhin holt Cristiano Ronaldo mal wieder einen Eckball heraus, auch wenn dieser nichts einbringt. Der Portugiese ist der einzige, der ab und an mal für Gefahr sorgt.
27'
Von der rechten Seite schlägt Dani Carvajal eine planlose Hereingabe in den Sechszehner, wo die Gästeverteidiger problemlos klären können. Offensiv bekommen die Königlichen bislang äußerst wenig zustande.
25'
Kovačić scheint sich schwerer verletzt zu haben und verlässt den Platz mit Tränen in den Augen. Seinen Platz nimmt Toni Kroos ein.
25'
Einwechslung bei Real Madrid -> Toni Kroos
25'
Auswechslung bei Real Madrid -> Mateo Kovačić
23'
Während Mateo Kovačić weiterhin ärztlich versorgt wird, lässt sich Keylor Navas bei einem Abstoß viel Zeit. Drei Zyprer gehen den Schlussmann an, kommen aber einen Schritt zu spät.
22'
Noch kehrt kein wirklicher Spielfluss auf. Nun muss Mateo Kovačić am Seitenrand behandelt werden und wird wahrscheinlich bald ausgewechselt.
20'
Auch im Parallelspiel sind schon Treffer gefallen: Nach 20 Minuten steht es zwischen Tottenham und Dortmund bereits 2:1 für die Engländer.
18'
Mittlerweile stehen die Gäste wieder ein bisschen tiefer und sind vor allem darauf bedacht, einen zweiten Gegentreffer zu verhindern. Ein 2:0 würde bereits die Entscheidung bedeuten.
16'
Kaum hatten sich die Zyprer mal ein wenig aus ihrem Schneckenhaus gewagt, nutzte das Team von Zinédine Zidane seine erste Chance zum Führungstreffer.
14'
Fast erzielen die Hausherren noch einmal den gleichen Treffer, nur dass die Flanke diesmal hoch auf den Schädel von Ronaldo kommt. Die Kugel landet allerdings im Außennetz.
12'
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Per Konter kommen die Königlichen zu ihrem ersten Treffer! Isco spielt links raus auf Gareth Bale, der eine flache Hereingabe auf den zweiten Pfosten bringt. Dort entkommt Ronaldo seinen Gegenspielern und schiebt aus spitzem Winkel ins lange Eck ein. Boy Waterman hat aus kurzer Distanz keine Abwehrchance!
10'
Jetzt haben auch die Gäste ihre erste Torannäherung, aus 25 Metern versucht es Roberto Lago mit einem direkten Freistoß. Den strammen, aber zu unplatzierten Schuss kann Keylor Navas jedoch problemlos über die Latte lenken.
8'
Beim ersten Eckball der Partie ist der Brasilianer aber schon wieder dabei. Die Gastmannschaft kann die Gefahr vorerst klären, doch Real Madrid bleibt in Ballbesitz.
6'
Schon zu Beginn gehen die Akteure hart zu Werke. Erst brauchen Casemiro und de Camargo nach einem Luftduell eine kurze Pause, dann bleibt Marcelo nach einem Zusammenstoß angeschlagen liegen.
4'
Cristiano Ronaldo dringt über die rechte Seite vor, wird aber von seinem Gegenspieler unsanft von den Beinen geholt.
3'
Wie zu erwarten, kreist die Kugel erstmal in den Reihen der Madrilenen. Das Geschehen verlagert sich sofort in die Hälfte der Gäste.
1'
Schiedsrichter Benoît Bastien aus Frankreich pfeift die Begegnung an! Kann der Außenseiter dem Titelverteidiger ein Bein stellen?
1'
Spielbeginn
Bekannte Namen beim zyprischen Rekordmeister sind die Stürmer Igor de Camargo und Mickaël Poté, die beide bereits in Deutschland für Mönchengladbach bzw. Dynamo Dresden gespielt haben. Roberto Lago und Jesús Rueda spielten lange Zeit in Spaniens Oberhaus.
In der abgelaufenen Saison entschied APOEL zum 26. Mal die zyprische Meisterschaft für sich. Auf dem Weg in die CL-Gruppenphase schaltete die Mannschaft von Georgios Donis den luxemburgischen Vertreter Dudelange, die Rumänen von Viitorul und den tschechischen Meister Slavia Prag aus.
In der Runde der letzten Acht trafen die Insulaner aber ausgerechnet auf die Königlichen und fingen sich in beiden Spielen heftige Pleiten: 0:3 hieß es in Nikosia, 2:5 in Madrid.
Die Zyprer sind in der Königsklasse kein unbeschriebenes Blatt und schafften es in der Spielzeit 2011/2012 als erste zyprische Mannschaft sensationell in das Viertelfinale. Olympique Lyon konnte nach einem 1:0 vor eigenem Publikum im Elfmeterschießen bezwungen werden.
Auf dem Papier ist APOEL Nikosia der krasse Außenseiter der Gruppe H, die angesichts der restlichen Teilnehmer Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur gut und gerne als "Todesgruppe" bezeichnet werden kann.
Immerhin kann Zinédine Zidane heute wieder auf Cristiano Ronaldo setzen. Der Portugiese wird wohl eine Doppelspitze mit Gareth Bale bilden, hinter der Isco als Spielmacher agiert. Weltmeister Toni Kroos nimmt vorerst auf der Bank Platz.
Während das spektakuläre 2:2 gegen ein starkes Valencia wohl Eingang in die Saisonhighlights finden wird, blieben die Königlichen am Samstag gegen Aufsteiger Levante sehr blass und einfallslos. Den frühen Gegentreffer von Ivi López (12.) konnte Lucas Vázquez in der 36. Minute zwar ausgleichen, für einen Dreier reichte es aber nicht mehr.
Doch nach den ersten drei Spieltagen sieht das Panorama anders aus: Barcelona steht ohne Punktverlust und Gegentor an der Tabellenspitze, während die Königlichen nach dem 3:0-Auftaktsieg in La Coruña zuletzt zweimal in Folge nicht über eine Punkteteilung hinaus kamen.
Nach den überzeugenden Triumphen im Supercup (3:1 und 2:0 gegen Barcelona) dachten wohl schon viele, dass Real Madrid dem nach dem Abgang von Neymar geschwächten Erzrivalen aus Katalonien auch in der Liga enteilen würde.
Die kompletten Aufstellungen beider Mannschaften können schon mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
Philipp Streckenbach wird die Partie in der spanischen Hauptstadt kommentieren.
Schönen Abend und herzlich willkommen zum Champions League-Auftakt des Titelverteidigers aus Madrid! Die Königlichen treffen im Santiago Bernabéu auf den zyprischen Außenseiter APOEL Nikosia. Anstoß ist wie gewohnt um 20:45 Uhr!