FC Barcelona Sonntag, 20. Mai 2018
20:45 Uhr
Real Sociedad
1:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Coutinho 57. / Rechtsschuss  (Luis Suárez)

90'
Fazit:
Die 84.168 Zuschauer im Camp Nou singen die Vereinshymne, Iniesta wird von Akteuren beider Mannschaften geherzt und gleich noch mit einer großen Feier verabschiedet. Auch aus sportlicher Sicht ist der Saisonabschluss des FC Barcelona gelungen, die Gäste von Real Sociedad wurden durch ein Traumtor von Coutinho (57.) mit 1:0 bezwungen. Ansonsten war die Partie eher arm an Höhepunkten und wurde von beiden Teams unnötigerweise mit viel Härte geführt. In der kommenden Saison werden die Katalanen alles daran setzen, das Double zu verteidigen. Die Basken werden nach dem elften Rang in dieser Spielzeit auf eine Verbesserung hoffen. Bis dahin, eine schöne Sommerpause und eine spannende Weltmeisterschaft!
90'
Spielende
90'
Nun scheint es Iniesta langsam zu begreifen. Er fasst sich an den Kopf und ist den Tränen nahe.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
89'
Auch Xabi Prieto wird von eigenen und katalanischen Fans mit Applaus bedacht. Der langjährige Kapitän der Real Sociedad spielte in seiner Karriere für keinen anderen Verein und bestreitet heute seine letzten Minuten im Mittelfeld der Basken.
89'
Einwechslung bei Real Sociedad -> Xabi Prieto
89'
Auswechslung bei Real Sociedad -> Zurutuza
88'
In den letzten Minuten sind es die Gäste, die das Leder in der gegnerischen Hälfte zirkulieren lassen. Klare Torgelegenheiten springen allerdings nicht heraus.
85'
Ersatzkapitän Lionel Messi kommt auf der rechten Seite zu einem gefährlichen Abschuss, stand jedoch beim vorhergegangenen Zuspiel in unerlaubter Position.
84'
Noch schaut der Mittelfeldmotor, der soeben auf der Bank Platz genommen hat, ein wenig ungläubig drein. Nach 22 Jahren als Spieler des FC Barcelona beginnt für den 34-Jährigen ein neues Kapital.
82'
Das Stadion erhebt sich! Andrés Iniesta verlässt die große Fußballbühne und wird spätestens jetzt bei seinem Herzensklub vom Spieler zur Legende.
82'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Paco Alcácer
82'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Iniesta
81'
Illarramendi! Im Anschluss an den fälligen Eckball drischt der Mittelfeldmann die Kugel nur wenige Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
79'
Auch die Basken suchen weiterhin das gegnerische Tor. Der eingewechselte Odriozola flankt von rechts auf den langen Pfosten, wo Nélson Semedo Vorsicht vor Nachsicht walten lässt und die Kugel ins Toraus schiebt.
78'
Lionel Messi und Luis Suárez laufen in Siebenmeilenstiefeln auf den gegnerischen Kasten zu. Der Argentinier legt raus auf den Uruguayer und bekommt eine hauchzarte Flanke zurück. Messis Kopfball ist aber ungenau und landet in den Armen von Moyá.
76'
Gelbe Karte für Ivan Rakitić (FC Barcelona)
Der Unparteiische greift erneut in die Brusttasche. Diesmal erwischt es Rakitić, der Llorente von den Beinen geholt hat.
74'
Das Geschehen auf dem Rasen ist sehr zerfahren und wird mit überraschend viel Härte geführt. Hoffentlich verletzt sich vor dem wohlverdienten Urlaub niemand.
72'
Gelbe Karte für Jordi Alba (FC Barcelona)
Der Außenverteidiger geht hart in einen Zweikampf, wird aber für seine anschließenden Proteste verwarnt.
71'
Einwechslung bei Real Sociedad -> Odriozola
71'
Auswechslung bei Real Sociedad -> Aritz Elustondo
70'
Es wäre das sechstausendste Tor in der Ligageschichte des FC Barcelona geworden. Ob der historische Treffer noch heute fällt? Zwanzig Minuten bleiben Iniesta, Messi und Co., um mal wieder Geschichte zu schreiben.
69'
Messi leitet sofort einen gefährlichen Angriff ein. Auf rechts hat Denis Suárez plötzlich viel Platz, schiebt die Kugel aus spitzem Winkel aber am langen Eck vorbei.
68'
Der Torschütze verlässt den Platz. Iniesta und Messi dürfen noch rund 25 Metern zusammen wirbeln.
68'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Lionel Messi
68'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Coutinho
67'
Seit dem Seitenwechsel hat die Begegnung deutlich an Fahrt aufgenommen. Jetzt rücken die Gastgeber über den rechten Flügel vor, Nélson Semedo kann nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden.
65'
Der neue Mann versucht es gleich mal mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, Marc-André ter Stegen muss aber nicht eingreifen.
64'
Der ehemalige England-Legionär verlässt nach einem guten Auftritt den Rasen. Für ihn kommt der bei Racing Santander ausgebildete Sergio Canales in die Partie.
63'
Einwechslung bei Real Sociedad -> Canales
63'
Auswechslung bei Real Sociedad -> Adnan Januzaj
62'
Mit einem abgefälschten Distanzschuss holt Januzaj immerhin mal wieder einen Eckball für die Gäste heraus. Der ruhende Ball bringt nichts ein, doch die Basken bleiben in Ballbesitz.
60'
Der Führungstreffer hat den Hausherren Auftrieb gegeben. Die "Blaugrana" stören nun früher und drängen den Gegner weit in die eigene Hälfte.
59'
An der Seitenlinie macht sich Lionel Messi warm. Zum Saisonabschluss wird der Argentinier wohl noch einige Minuten bekommen, um sich von den Fans zu verabschieden.
57'
Tooor für FC Barcelona, 1:0 durch Coutinho
Mit einer schönen Einzelaktion bringt Coutinho die Katalanen in Führung! Der Brasilianer bekommt das Leder im Mittelfeld und dribbelt sich bis an die Strafraumkante vor. Er dreht sich an zwei Gegenspielern vorbei und drischt die Kugel von halblinks in das lange Eck!
55'
Ousmane Dembélé muss raus und lässt sich sofort das Knie kühlen. Kurz der Weltmeisterschaft geht man bei dem Franzosen auf Nummer sicher.
54'
Einwechslung bei FC Barcelona -> Denis Suárez
54'
Auswechslung bei FC Barcelona -> Ousmane Dembélé
53'
Gelbe Karte für Adnan Januzaj (Real Sociedad)
Der Belgier wird für ein grobes Foul an Yerry Mina verwarnt.
51'
Nun erobert sich die Hintermannschaft der Gäste das Leder. Raúl Navas wird für sein hartes Einsteigen kurz vor der Pause weiterhin lautstark ausgepfiffen.
49'
Die Katalanen lassen das Leder für lange Zeit in den eigenen Reihen kreisen. Nach vorne spielen sie allerdings nur mit angezogener Handbremse.
47'
Der potente Schuss von Willian José wird von der Mauer zu einem Eckball abgefälscht. Im Anschluss an die Hereingabe kommt Aritz Elustondo im Rückraum zum Schuss, ein Mitspieler steht jedoch im passiven Abseits.
46'
40 Sekunden nach Wiederanpfiff begeht Ivan Rakitić am eigenen Strafraum ein unnötiges Foul. Die Gäste legen sich die Kugel zu einem gefährlichen Freistoß bereit.
46'
Es geht weiter! Beide Übungsleiter verzichten zur Pause auf Wechsel.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Zwischen dem FC Barcelona und der Real Sociedad steht es nach 45 Minuten noch torlos. Beide Mannschaften lassen die Spielzeit gemütlich ausklingen und gehen im Angriff nicht mit der nötigen Konsequenz zu Werke. Einzig Ousmane Dembélé und Iniesta auf Seite der Hausherren und Adnan Januzaj bei den Gästen ist die Gier nach einem Treffer anzumerken. Mal sehen, ob im zweiten Durchgang die letzten Saisontore fallen!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44'
Raúl Navas wird bei seinen Ballkontakten gnadenlos ausgepfiffen. In einem Spiel ohne sportliche Bedeutung hätte er tatsächlich auf solch hartes Einsteigen verzichten können.
43'
Während Ousmane Dembélé vom Platz humpelt, macht sich Coutinho zum Freistoß bereit. Den hohen Ball auf den zweiten Pfosten pflückt Moyá allerdings aus der Luft.
42'
Gelbe Karte für Luis Suárez (FC Barcelona)
Der Uruguayer protestiert lautstark und holt sich ebenfalls den gelben Karton ab.
42'
Gelbe Karte für Raúl Navas (Real Sociedad)
Ousmane Dembélé setzt auf rechts zu einem Sprint an und wird von Navas kompromisslos umgesenst. Über die dunklere Farbe hätte sich der Außenverteidiger nicht beschweren dürfen.
39'
Der Verteidiger kehrt auf das Feld zurück, kann aber auch nicht verhindern, dass sich Yerry Mina auf links von Adnan Januzaj austanzen lässt. Im Zentrum passt Ivan Rakitić auf und bewahrt sein Team vor einer klaren Torchance.
37'
Auf der Gegenseite bleibt Jordi Alba nach einem unglücklichen Zweikampf liegen. Das Spiel ist unterbrochen, Lucas Digne macht sich bereits warm.
35'
Nélson Semedo dringt über den rechten Flügel in den Sechszehner ein und geht zu Boden. Der Unparteiische lässt weiterspielen und liegt mit seiner Entscheidung wohl richtig, denn Zurutuza zieht das Bein rechtzeitig weg.
33'
Mittlerweile kann das Geschehen auf dem Rasen gut und gerne als Sommerfußball bezeichnet werden. Da sich aber zwei spielstarke Mannschaften gegenüberstehen, ist der Kick trotzdem schön anzusehen.
31'
Die Gäste stecken nicht auf. Ein Zuspiel von rechts nimmt Willian José aus der Drehung, sein Schuss aus rund 15 Metern zischt nur haarscharf am kurzen Pfosten vorbei!
29'
Jetzt will es Dembélé aber zu schön machen. Er schlägt zwei Haken und zirkelt von der Strafraumkante weder Flanke noch Schuss auf die Tribüne.
27'
Die Elf von Ernesto Valverde nimmt wieder an Fahrt auf. Vor allem Dembélé wirkt sehr engagiert und bringt diesmal ein flaches Zuspiel auf Luis Suárez, der ebenfalls nur knapp verfehlt.
25'
Barcelona kombiniert sich geschickt vor den gegnerischen Kasten: Coutinho dribbelt sich von links diagonal durch das Zentrum und spielt rüber zum rechts startenden Ousmane Dembélé, der mit seiner Flanke Ivan Rakitić findet. Die Hereingabe des ehemaligen Dortmunders köpft der Ex-Schalker nur knapp am rechten Pfosten vorbei!
24'
Immerhin holen die Gäste mal wieder einen Eckball von der linken Seite heraus. Die Hereingabe von Adnan Januzaj wird aber umgehend aus der Gefahrenzone befördert.
23'
Von der Mittellinie hebt Piqué das Leder in die Spitze, das gewagte Zuspiel gerät aber zu weit und landet direkt im Toraus. Momentan befindet sich die Partie im Leerlauf.
20'
Streckenweise spielen die Hausherren Standfußball. Das können sie sich aber auch leisten, denn die Gäste verzichten komplett auf Pressing.
18'
Ousmane Dembélé flankt aus dem rechten Halbfeld. Am ersten Pfosten holt Luis Suárez im Kopfballduell mit Llorente einen Eckball heraus.
17'
So ist es. Der Angreifer aus Uruguay drischt das Leder aus halblinker Position aber in die Mauer.
16'
Nah am Sechszehner geht Luis Suárez im Zweikampf mit Illarramendi zu Fall. Der Gefoulte wird wohl selbst antreten.
14'
Dem FC Barcelona gelingt es mittlerweile besser, das Spielgerät in den eigenen Reihen zu halten. Real Sociedad lauert auf Konter.
12'
Da ist die erste klare Gelegenheit für die Heimelf! Iniesta lupft die Kugel auf die rechte Strafraumseite zu Ousmane Dembélé, der Keeper Moyá mit einem tückischen Lupfer zu einer Parade zwingt.
11'
Nun zieht Iniesta aus halblinker Position ab, der Flachschuss landet jedoch im Außennetz. Die Anfangsphase der Partie ist sehr unterhaltsam.
10'
Auf links spielen Iniesta und Jordi Alba einen Doppelpass. Aritz Elustondo kommt gerade noch dazwischen und klärt ins Seitenaus.
9'
Auch Willian José probiert es aus der Distanz. Diesmal muss Marc-André ter Stegen aber nicht eingreifen, der stramme Schuss streift knapp am linken Pfosten vorbei.
7'
Und wieder die Real Sociedad. Juanmi legt raus auf den sehr engagierten Adnan Januzaj, der aus 20 Metern einfach mal draufhält und den ersten Eckball für seine Farben herausholt.
6'
Es geht auf und ab. Iniesta hat sich anscheinend viel vorgenommen, verteilt den Ball erst geschickt und tankt sich dann selbst an der linken Strafraumkante durch. Sein Zuspiel in die Mitte findet aber keinen Abnehmer.
5'
Der ruhende Ball bringt nichts ein. Nun setzen die Gäste aus dem Baskenland wieder zum Angriff an.
4'
Erstmals setzen die Hausherren zum Angriff an. Ousmane Dembélé dribbelt sich von rechts in den Sechszehner und holt gegen drei Mann immerhin einen Eckball heraus.
2'
...und verbuchen sofort die erste Torchance! Adnan Januzaj wird auf rechts nicht angegriffen und flankt. Im Zentrum steigt Willian José am höchsten, sein Kopfball vom Elfmeterpunkt ist aber zu ungenau und landet in den Armen von Marc-André ter Stegen.
1'
Mit etwas Verspätung pfeift José Munuera Montero die Begegnung an! Die Gäste dürfen anstoßen.
1'
Spielbeginn
Vom langjährigen RSSS-Kapitän Xabi Prieto, der seine Karriere heute ebenfalls beendet, bekommt Iniesta ein Präsent überreicht. Auch Leo Messi wird geehrt, sein ehemaliger Mitspieler Xavi händigt ihm die offizielle Trophäe für den "besten Spieler des Monats" aus.
Das Team von Real Sociedad steht, wie in Spanien üblich, für den Meister und Pokalsieger Spalier. Im Hintergrund ertönt die Hymne der Hausherren. Das Stadion ist komplett in Blau und Weinrot gehüllt, auf der Haupttribüne ist "Infinit Iniesta" zu lesen.
Die Mannschaften befinden sich bereits im Spielertunnel. Iniesta wird auf dem Weg Richtung Spielfeld noch schnell mitgeteilt, wie die Feierlichkeiten genau ablaufen werden.
Das Hinspiel endete mit einem 4:2-Erfolg des FC Barcelona. Im Estadio Anoeta hatten die Katalanen aber durchaus Probleme und konnten einen 1:2-Rückstand zur Pause erst in der zweiten Hälfte durch einen Doppelpack von Luis Suárez und ein Freistoßtor von Messi drehen.
Mit einem Dreier könnte die Elf vom im März aus der zweiten Mannschaft hochgezogenen Imanol Alguacil noch an Eibar und Girona vorbei auf den neunten Rang klettern. Bei einer Niederlage würde Real Sociedad auf dem 11. Platz verweilen.
Auch für die Real Sociedad geht es nur noch darum, eine lange Spielzeit erfolgreich zu beenden. Die Basken haben hatten zu keinem Zeitpunkt etwas mit dem Abstieg zu tun, für die internationalen Plätze reichte es jedoch nicht.
Der Scheidende selbst gab Einblicke in seine Gefühlswelt: "Es wird sehr besonders und sehr emotional werden. Am Sonntag werde ich dem Stadion, das sich wie mein Zuhause angefühlt hat, auf Wiedersehen sagen. Ich werde versuchen, mein letztes Spiel zu genießen."
Übungsleiter Ernesto Valverde betonte unter der Woche: "Iniesta ist unersetzlich. Wir haben Spieler wie Denis, Aleña und Coutinho, aber sie ähneln ihm nur und sind etwas offensiver ausgerichtet. Wir alle müssen gemeinsam versuchen, den Verlust von Iniesta zu kompensieren."
Messi wird heute wohl auch geschont, um dem Star des heutigen Abends nicht die Show zu stehlen: Nach 16 Jahren, 434 Ligaspielen und vier Champions League-Titeln gibt Andrés Iniesta seinen letzten Auftritt im Dress der "Blaugrana". Das Mittelfeldgenie soll vor einem Wechsel nach Japan zu Podolski-Klub Vissel Kobe stehen.
Nach seiner starken Leistung am vergangenen Wochenende darf Coutinho natürlich auch heute von Beginn an ran. Lionel Messi nimmt vorerst auf der Bank Platz. Die kompletten Aufstellungen beider Teams können mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
Das Ziel, die Saison ohne Niederlage zu beenden, wurde knapp verfehlt: Vor einer Woche unterlagen die Katalanen bei Levante mit 4:5. Zwischenzeitlich lag das Team von Ernesto Valverde gar mit vier Toren zurück. Ein Dreierpack von Coutinho und ein verwandelter Elfmeter von Luis Suárez reichten letztendlich nicht, um auch im 37. Ligaspiel nicht als Verlierer vom Platz zu gehen.
Sportlich hat die heutige Partie keinen großen Wert. Der FC Barcelona machte die Meisterschaft schon vier Spieltage vor Schluss mit einem 4:2-Erfolg bei Deportivo La Coruña perfekt.
Philipp Streckenbach darf das Abschiedsspiel des 34-jährigen Mittelfeldzauberers kommentieren.
Schönen Sonntagabend und herzlich willkommen zum letzten Saisonspiel in Spaniens Primera División! Der schon längst als Meister feststehende FC Barcelona empfängt die im Mittelfeld platzierte Real Sociedad aus San Sebastián und greift dabei zum letzten Mal auf die Dienste vom scheidenden Kapitän Iniesta zurück. Anstoß ist um 20. 45 Uhr!