Beschreibung

Die Mercedes-Benz Arena (ehem. Gottlieb-Daimler-Stadion, ehem. Neckarstadion) ist ein Stadion auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart-Bad Cannstatt. Seit seiner Errichtung im Jahre 1933 wurde es mehrfach umgebaut. Der architektonische Eingriff zur WM 2006 kostete knapp über 51 Mio. Euro. Durch einen weiteren Umbau vom 18.05.2009 bis zur Eröffnung am 04.08.2011 wurde die Mercedes-Benz Arena in eine multifunktionelle Fußball-Arena umgebaut. Hierbei wurden beide Tribünen hinter den Toren abgerissen und neu gebaut, die Laufbahn entfernt sowie das Spielfeld um 1,3 m tiefergelegt, wodurch eine Kapazität von 60.449 Zuschauern erreicht werden konnte.
Die Spielstätte des VfB Stuttgart war Austragungsort von sechs Spielen der FIFA WM 2006. Höhepunkt aus Stuttgarter Sicht war sicherlich das Spiel um Platz drei zwischen Deutschland und Portugal am 8. Juli 2006.