# Mannschaft Sp. S. U. N. Tore Dif. Pk.
1 Vardar Skopje, Mazedonien Vardar Skopje 33 22 10 1 50:15 35 76
2 Metalurg Skopje, Mazedonien Metalurg Skopje 33 19 10 4 53:16 37 67
3 KF Shkëndija 79, Mazedonien KF Shkëndija 79 33 20 6 7 53:28 25 66
4 FK Renova, Mazedonien FK Renova 33 13 13 7 56:38 18 52
5 FK Bregalnica Štip, Mazedonien FK Bregalnica Štip 33 13 6 14 51:47 4 45
6 Sileks Kratovo, Mazedonien Sileks Kratovo 33 13 3 17 42:51 -9 42
7 Napredok Kičevo, Mazedonien Napredok Kičevo 33 12 6 15 37:51 -14 42
8 FK Rabotnički, Mazedonien FK Rabotnički 33 11 8 14 50:45 5 41
9 FK Turnovo, Mazedonien FK Turnovo 33 10 8 15 34:42 -8 38
10 FK Teteks, Mazedonien FK Teteks 33 8 11 14 23:48 -25 35
11 FK Ohrid, Mazedonien FK Ohrid 33 6 8 19 26:62 -36 26
12 11 Oktomvri, Mazedonien 11 Oktomvri 33 3 7 23 26:58 -32 16
  Champions League Quali.
  Europa League
  Relegation
  Abstieg

# Obwohl sportlich in der Vorsaison abgestiegen, bleibt Vardar Skopje erstklassig. Ermöglicht wurde dies durch eine diffizile Regelung mit dem Aufsteiger FK Miravci, mit dem die Lizenzen getauscht sowie Vereinsneugründungen und Fusionen durchgeführt wurden.

# Das Spiel zwischen 11 Oktomvri und Renova vom achten Spieltag wurde in der 82. abgebrochen und nachträglich mit 0:3 für Renova gewertet.