Neuen Community-Inhalt erstellen

weiter
Artikel schreiben open

Artikel zu A grupa (1 - 20)

Empörung wegen Gazprom-Deal mit Levski Sofia

13 der 14 Vereine der ersten bulgarischen Liga haben am Dienstag gegen einen bevorstehenden Sponsoring-Deal zwischen Levski Sofia und dem russischen Energieriesen Gazprom protestiert. Nachdem die ehemalige bulgarische Regierung im November 2012 eine Partnerschaft mit Gazprom eingegangen war, würde d...

Artikel lesen

Bulgariens Meister Ludogorets entlässt Trainer Ivaylo Petev

Bulgariens Meister PFC Ludogorets Razgrad hat seinen Trainer Ivaylo Petev bereits nach der ersten Runde der neuen Saison entlassen. Der Champion der Jahre 2012 und 2013 musste sich am Samstag im Auftaktmatch der heimischen Meisterschaft Aufsteiger Lyubimetz 0:1 geschlagen geben, diese Blamage kostet...

Artikel lesen

CSKA Sofia soll von Red Champion gerettet werden

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 17.07.13 10:28
geändert: 17.07.13 10:45
Verstoß melden bearbeiten | löschen

CSKA Sofia versucht verzweifelt aus der Misere zu kommen. In der vergangenen Woche hat die Wirtschaftsgruppe "Red Champion" den bulgarischen Rekordmeister übernommen, nun Stoicho Mladenov als Trainer präsentiert und auch die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft angekündigt. Zuvor hatte...

Artikel lesen

Hristo Stoichkov als Trainer von CSKA Sofia zurückgetreten

Hristo Stoichkov ist als Trainer von CSKA Sofia zurückgetreten, ohne bei einem einzigen Meisterschaftsspiel tätig gewesen zu sein. Mehrere Versprechen seien nicht erfüllt worden, begründete der 47-Jährige ehemalige bulgarische Superstar. Er habe von den "unendlichen Lügen" der Eigentümer g...

Artikel lesen

Botev Plovdiv erhält Europacup-Platz von CSKA Sofia

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 26.06.13 14:22
geändert: 26.06.13 14:45
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Botev Plovdiv wird anstelle des finanziell schwer angeschlagenen bulgarischen Rekordmeisters CSKA Sofia in der kommenden Europacup-Saison starten. CSKA hatte die bulgarische A grupa auf Rang drei beendet und sich damit ursprünglich einen Platz in der Qualifikation der Europa League gesichert. Nach e...

Artikel lesen

CSKA Sofia ist pleite: Stoichkov neuer Besitzer

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 23.06.13 12:11
geändert: 24.06.13 10:05
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Hristo Stoichkov hat alle Aktien seines Vereins CSKA Sofia erhalten. Damit wurde die bulgarische Fußball-Ikone, die zuletzt das Traineramt bei CSKA angetreten hatte, auch zum neuen Besitzer des Klubs. Die beiden bisherigen Besitzer, Dimitar Borissov und Ivo Ivanov, erklärten auf der Vereinshomepa...

Artikel lesen

Hristo Stoichkov neuer Trainer bei CSKA Sofia

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 05.06.13 21:42
geändert: 06.06.13 08:15
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Hristo Stoichkov wird der neue Trainer von CSKA Sofia. Dimitar Borissov, Eigentümer des Traditionsklubs, gab am Mittwoch die grundsätzliche Einigung mit dem ehemaligen bulgarischen Stürmerstar bekannt. Die Vertragsdetails sollen laut Borissow nach der Rückkehr von Stoichkov aus den USA geklärt werde...

Artikel lesen

Erneut Verdacht von Spielmanipulation in Bulgarien

Bulgariens Fußball-Verband hat das Innenministerium um Unterstützung im Kampf gegen Spielmanipulation gebeten. Sieben Erstliga-Spiele stehen aktuell in Verdacht, darunter auch der 2:1-Sieg von Lokomotiv Sofia gegen den Stadtrivalen CSKA, welcher Lok in der letzten Runde den Klassenerhalt sicherte. ...

Artikel lesen

Ludogorets holt in Bulgarien zweiten Meistertitel in Folge

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 26.05.13 14:35
geändert: 29.05.13 10:54
Verstoß melden bearbeiten | löschen

PFC Ludogorets Razgrad hat sich zum zweiten Mal in Folge den bulgarischen Meistertitel gesichert. Ludogorets hatte im Vorjahr als Aufsteiger sensationell triumphiert, diesmal besiegte man in der letzten Runde Montana mit 3:0 und profitierte von einem Umfaller von Levski Sofia. Levski war als Tabe...

Artikel lesen

Bulgarischer Keeper sieht nach Attacke an Mitspieler Rot

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 29.04.13 09:16
geändert: 29.04.13 09:34
Verstoß melden bearbeiten | löschen

In der bulgarischen A grupa ist ein Torhüter nach einer Tätlichkeit gegen einen Mitspieler ausgeschlossen worden. Abdi Abdikov von PFC Pirin Gotse Delchev attackierte am Sonntag im Spiel gegen Cherno More Varna seinen Verteidiger Atanas Fidanin in einer Trinkpause. Der offenbar aufgrund eines Geg...

Artikel lesen

57 Festnahmen nach Ausschreitunge bei Sofia-Derby

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 27.04.13 19:23
geändert: 27.04.13 19:25
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Das Derby zwischen Levski und CSKA Sofia ist am Samstag von schweren Ausschreitungen überschattet worden. Vor dem Duell der beiden populärsten Klubs Bulgariens, das Levski dank eines Lastminute-Treffers von João Silva 2:1 gewann, wurden gleich 57 randalierende Personen festgenommen. Eine junge Fr...

Artikel lesen

Meisterdrops gelutscht? Nicht überall! (Teil 2)

weltfussballDE User: weltfussballDE
Datum: 27.04.13 09:34
geändert: 27.04.13 10:22
Verstoß melden bearbeiten | löschen

In Deutschland ist das Titelrennen entschieden. Andernorts ist der Kampf um die Meisterschaft offen. Weltfussball wirft einen Blick auf die Titelkämpfe in Europa und widmet sich heute den Ligen in Bulgarien, Polen, Belgien und Russland.             Jubel in der Provinz...

Artikel lesen

Nach Hakenkreuz-Banner droht Levski Sofia Punkteabzug

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 22.04.13 17:01
geändert: 22.04.13 19:30
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Fans des bulgarischen Spitzenklubs Levski Sofia sind am Samstag durch Transparente mit nationalsozialistischen Inhalten in Erscheinung getreten. Beim 2:1-Auswärtssieg gegen Litex Lovech war im Levski-Sektor ein Hakenkreuz-Banner und ein Spruchband zu sehen, das an den Geburtstag von Adolf Hitler am ...

Artikel lesen

Zwölf bulgarische Spieler wegen illegaler Wetten in Haft

In Bulgarien sind zwölf Fußballspieler wegen angeblicher Beteiligung an illegalen Wetten festgenommen worden. Sechs von ihnen gehören dem Oberhaus-Verein PSFC Chernomorets Burgas an, die anderen sechs dem in der 2. Liga spielenden Lokalrivalen Neftochimik Burgas. Den Spielern wird die Beteiligung...

Artikel lesen

Plovdiv: Ivanov schmeißt Traineramt nach nur einem Tag

Bulgariens ehemaliger Teamstürmer Georgi Ivanov hat erneut für ein Kuriosum gesorgt und sein Neun-Tages-Intermezzo als Trainer noch mal deutlich unterboten. Der 36-Jährige warf am Freitag nach nur einem Tag das Handtuch beim Erstligisten Lokomotive Plovdiv. Nach einer einzigen Trainingseinheit stell...

Artikel lesen

Bulgarische Fußballer müssen zum Lügentest

Ein Lügendetektor soll im bulgarischen Fußball Klarheit über mögliche unerlaubte Spielabsprachen schaffen. Lokomotiv Plowdiw hatte am Samstag in der 6. Runde der A grupa sensationell mit 0:1 gegen das zuvor punktelose Schlusslicht Botev Vratsa verloren. Die Pleite des bulgarische Meisters von 200...

Artikel lesen

Wer in Bulgarien schimpft, der muss zahlen

In Bulgarien will man dem Treiben in den Stadien mit härteren Strafen Herr werden. Medienberichten zufolge wird den Parlamentariern in Kürze ein Gesetzesvorschlag vorgelegt, der u.a. erstmals Beschimpfungen, das Zeigen von beleidigenden, unangemessenen Gesten sowie von Transparenten, die zu Hass, Ge...

Artikel lesen

CSKA Sofia setzt nach EL-Aus neun Spieler vor die Tür

Der bulgarische Klub CSKA Sofia hat nach dem Aus in der Qualifikation für die Europa League durchgegriffen. Gleich neun Spieler wurden von der Clubführung des Rekordmeisters am Freitag wegen "mangelnden Einsatzes und Unprofessionalität" aus dem Kader gestrichen. Kapitän Todor Jantschew dur...

Artikel lesen

Aufsteiger Ludogorets Razgrad holt bulgarische Meisterschaft

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 23.05.12 22:06
geändert: 24.05.12 09:50
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Aufsteiger PFC Ludogorets Razgrad hat die bulgarische Fußballwelt auf den Kopf gestellt. Das Team holte sich nach dem Cupsieg auch sensationell seinen ersten Meistertitel. In der letzten Runde besiegte Ludogorets am Mittwoch Rekordmeister ZSKA Sofia mit 1:0 (1:0) und fing den bisherigen Tabellenführ...

Artikel lesen

Bulgarien: Brasilianer Dakson des Dopings überführt

Im bulgarischen Fußball gibt es einen Dopingfall. Der brasilianische Mittelfeldspieler Dakson von Lokomotiv Plovdiv ist positiv auf Methylprednisolon getestet worden. Das teilte sein Verein am Montag mit. Plovdiv verzichtet auf eine B-Probe. Der Test stammt von einem Cup-Spiel im vergangenen Monat. ...

Artikel lesen

Artikel schreiben
weiter