Neuen Community-Inhalt erstellen

weiter
Artikel schreiben open

Artikel zu WM-Quali. Asien (1 - 20)

Myung-Bo Hong neuer Teamchef von Südkorea

Myung-Bo Hong wird neuer Teamchef von Südkorea. Der Rekordnationalspieler seines Landes folgt damit Kang-Hee Choi nach, der zuletzt trotz der achten südkoreanischen WM-Teilnahme in Folge zurückgetreten war. Der 44-jährige ehemalige Teamkapitän Hong erhält einen Zweijahresvertrag. 2002 hatte der d...

Artikel lesen

WM-Teilnehmer Südkorea sucht Coach - Bielsa im Gespräch

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 19.06.13 11:46
geändert: 19.06.13 12:02
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Mit Südkorea hat er am Dienstag zwar die achte WM-Qualifikation in Folge geschafft, dennoch kündigte Kang-Hee Choi kurz darauf seinen Rücktritt an. Schon bei seiner Ernennung im Dezember 2011 hatte er betont, sein einziges Ziel sei es, die Auswahl nach Brasilien zu führen. Nach einem enttäuschend...

Artikel lesen

Australien holt sich WM-Ticket - Iran und Südkorea folgen

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 18.06.13 14:09
geändert: 19.06.13 14:43
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Nach dem automatisch teilnahmeberechtigten Gastgeber Brasilien und Japan hat am Dienstag Australien als dritte Mannschaft das Ticket für die Weltmeisterschaft 2014 gelöst. Mit einem 1:0-Heimsieg gegen den Irak am letzten Spieltag der Gruppe B fixierten die Australier in der asiatischen WM-Qualifikat...

Artikel lesen

Die verkaufte WM-Qualifikation des Libanon

Das verkaufte Fußball-Märchen des Libanon stimmt Theo Bücker nach dem Scheitern in WM-Qualifikation Asiens noch "sehr, sehr traurig". Nach sensationellen Siegen über Südkorea oder die Vereinigten Arabischen Emirate durfte das kriegsgeplagte Land erstmals auf den Sprung zu einer Weltmeister...

Artikel lesen

Australien und Südkorea mit großen Schritt Richtung WM

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 11.06.13 13:58
geändert: 11.06.13 21:25
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Australien hat einen großen Schritt zur Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien gemacht. Mit dem klaren 4:0-Heimsieg am Dienstag in Melbourne gegen Jordanien schoben sich die "Socceroos" vor dem letzten Spieltag in der Asien-Gruppe B auf Rang zwei. Mit einem weiteren Erfolg am kommenden...

Artikel lesen

Jordaniens Teamchef in Australien an Einreise gehindert

Vor dem WM-Qualifikationsspiel von Jordanien in Australien ist es zu erheblichen Verstimmungen zwischen den beiden Ländern gekommen, nachdem der jordanische Teamchef Adnan Hamad am Flughafen in Melbourne an der Einreise gehindert worden war. So schaltete sich am Freitag auch der australische Außenmi...

Artikel lesen

Bundesliga international: Ouédraogo mit Teamcomeback

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 06.06.13 11:15
geändert: 07.06.13 23:17
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Während die meisten Kollegen bereits im wohlverdienten Urlaub weilen, beschert der Länderspieltermin im Juni einigen Spielern eine Verlängerung. Neben den ÖFB-Kickern stehen auch diesmal wieder einige Bundesliga-Legionäre im Einsatz. Das Kontingent ist trotz einiger Ausfälle größer geworden. Nicht z...

Artikel lesen

Iran siegt in Katar, Südkorea in Libanon nur Remis

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 04.06.13 22:37
geändert: 04.06.13 22:50
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Der Iran hat am Dienstag im Rennen um die Teilnahme an der WM in Brasilien einen wichtigen Auswärtserfolg gelandet. In der Gruppe A der Asien-Qualifikation setzte sich der Iran in Katar mit 1:0 durch, Südkorea schrammte hingegen im Libanon nur knapp an einer Pleite vorbei und schaffte durch einen äu...

Artikel lesen

Japan bucht mit 1:1 gegen Australien das WM-Ticket

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 04.06.13 15:23
geändert: 04.06.13 17:12
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Japan hat sich als erste Mannschaft auf sportlichem Weg für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien qualifiziert. Dem Asienmeister reichte am Dienstag im Heimspiel der WM-Qualifikation in Saitama ein 1:1-Remis gegen Australien, um mit nun 14 Zählern einen der beiden Topränge in Pool B der Asien-Qual...

Artikel lesen

Schäfer nicht mehr thailändischer Nationaltrainer

Nach gut zwei Jahren ist das Engagement von Winfried Schäfer als Teamchef von Thailand beendet. Der 63-Jährige Deutsche trennte sich mit dem nationalen Verband im beiderseitigen Einvernehmen. Schäfer hatte sein Amt im Juni 2011 angetreten, sein Vertrag war bis 2014 datiert. Zu seinen Erfolgen zäh...

Artikel lesen

Japan greift gegen Australien nach dem WM-Ticket

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 03.06.13 12:56
geändert: 04.06.13 11:55
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Der asiatische Fußballverband darf vier Teams fix zur WM 2014 schicken. Ein fünftes spielt Relegation gegen ein Team aus dem südamerikanischen Verband. Japan reicht am Dienstag in Tokyo bereits ein Punkt gegen Australien (mit dem Austrianer James Holland) für die WM-Teilnahme. Japans Shinji-Co...

Artikel lesen

Blatter forderte mehr WM-Startplätze für Asien

Asien sollte nach Ansicht von Joseph Blatter mehr WM-Startplätze bekommen. "Ihr seid ein Kraftzentrum, ihr müsst euch eures Kraftzentrums bewusst sein", sagte der FIFA-Chef am Freitag in Kuala Lumpur zu den Delegierten der 46 Asiatischen Verbände. Blatter zufolge "brauchen wir eine be...

Artikel lesen

FIFA verhängt Sperren für 23 Spieler aus dem Libanon

Der Fußball-Weltverband FIFA hat eine weltweite Sperre für 23 Kicker sowie einen libanesischen Funktionär ausgesprochen, die in Spielmanipulationen im Libanon verwickelt waren. "Von den involvierten Spielern haben 20 eine einjährige Sperre von allen fußballbezogenen Aktivitäten erhalten, alle w...

Artikel lesen

Holland mit Australien nur 2:2 gegen Oman

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 26.03.13 14:30
geändert: 26.03.13 21:40
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Austria-Mittelfeldspieler James Holland kam mit Australien am Dienstag in der WM-Qualifikation mit einem blauen Auge davon. Gegen Oman reichte es zu Hause für die "Socceroos" nur zu einem 2:2-Remis. Vor 35.000 Zuschauern führten die Gäste dabei schon mit 2:0, ein Gewaltschuss in der 85. Mi...

Artikel lesen

Japan kann WM-Ticket nach Brasilien lösen

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 25.03.13 12:10
geändert: 25.03.13 12:13
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Japan kann sich am Dienstag als erste Mannschaft auf sportlichem Weg für die Weltmeisterschaft 2014 qualifizieren. Mit einem Sieg in Jordanien würde der Asien-Meister vorzeitig die WM-Endrunde in Brasilien erreichen. Sollten sich Australien und Oman bereits zuvor in Sydney mit einer Punkteteilung be...

Artikel lesen

Legionäre im Länderspieleinsatz: Bundesliga auf Weltreise

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 21.03.13 14:40
geändert: 22.03.13 18:44
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Neun Bundesliga-Legionäre werden während der anstehenden Länderspieltermine die Farben ihrer Heimat tragen. Egal ob in Europa, Amerika, Australien und Afrika – das Ziel heißt Brasilien 2014. Einige haben sogar durchaus realistische Teilnahmechancen. Einmal um die Welt nach Sydney: James Holland...

Artikel lesen

AFC sieht keine Beweise für Wettbetrug im Libanon

Der Asiatische Fußball-Verband (AFC) hat derzeit keine Anhaltspunkte für einen Wettbetrug durch Nationalspieler des Libanon im Qualifikationsspiel für die WM 2014 gegen Katar. Man habe "keine Kenntnis über jede Form eines Verdachts um Libanons WM-Qualifikationsspiele", teilte der AFC mit. ...

Artikel lesen

Saudi Arabien schickt Frank Rijkaard in die Wüste

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 17.01.13 09:09
geändert: 17.01.13 10:55
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Der niederländische Ex-Internationale Frank Rijkaard ist nicht mehr Teamchef von Saudi Arabien. Zuletzt schieden die Araber aus dem Golf-Cup aus und verpassten die Qualifikation für die WM 2014. Zumindest finanziell dürfte es Rijkaard aber verschmerzbar gemacht worden sein. Der vierfache Champion...

Artikel lesen

Teamchefwechsel in Katar: Thani statt Autuori

weltfussballAT User: weltfussballAT
Datum: 15.01.13 13:54
geändert: 15.01.13 13:57
Verstoß melden bearbeiten | löschen

Die Amtszeit des Brasilianers Paulo Autuori de Mello als Teamchef von Katar ist seit Dienstag zu Ende. Mit dem bisherigen Co-Trainer Fahad Thani wurde in Doha auch gleich dessen Nachfolger präsentiert. Autuori hatte erst Mitte Februar 2012 seinen Landsmann Sebastiao Lazaroni beerbt. Katar liegt i...

Artikel lesen

Irak: Kein Teamchef-Comeback von Diego Maradona

Hakeem Shakir und nicht Diego Maradona ist neuer Trainer der irakischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 49-Jährige wurde vom Verband seines Landes vom Interimscoach zum Cheftrainer befördert. Damit sind die Spekulationen um ein mögliches Engagement des Argentiniers Maradona in Irak vom Tisch. Der We...

Artikel lesen

Artikel schreiben
weiter