Verwirrung um Ex-Nationalspieler Kevin Kurányi: Der seit Sommer vereinslose Angreifer hat Meldungen über einen möglichen Wechsel in die weißrussische Liga zu Dinamo Brest dementiert....
Kevin Kurányi trainiert derweil beim weißrussischen Erstligisten Dinamo Brest
07.02.2017 16:15

Neuer Klub? Kurányi spielt in Brest vor

Einer S04-Rückkehr erteilte Knappen-Manager Heidel eine Absage, einem Engagement beim Schweizer Klub FC Schaffhausen lehnte Kevin Kurányi selbst ab. Jetzt hat der Ex-Nationalspieler offenbar einen neuen Verein gefunden.... mehr »
BATE Borisov hat zum elften Mal in Folge die weißrussische Meisterschaft gewonnen. Der Dauer-Champion steht schon fünf Spieltage vor Saisonende erneut als Meister fest....
Aliaksandr Hleb zählte lange zu den großen Stars in Europa. Seine beste Zeit hatte der Weißrusse beim FC Arsenal. Das lag vor allem an Arsène Wenger. Zu Pep Guardiola war das Verhältnis allerdings nicht so gut....
Der FC Bayern steht vor dem vierten Meisterschaftsgewinn in Folge. Auch in einigen anderen Ligen heißt das Motto scheinbar: "Es kann nur einen geben!" weltfussball blickt auf Europas Serienmeister....