17.05.2019 21:23 Uhr

Zieht es Max Kruse zu Eintracht Frankfurt?

Max Kruse könnte zu Eintracht Frankfurt wechseln
Max Kruse könnte zu Eintracht Frankfurt wechseln

Am Freitag hatte Werder Bremen bestätigt, dass Max Kruse seinen Vertrag nicht verlängern wird. Nun keimen erste Gerüchte auf, wohin es den Stürmer ziehen könnte. Eine heiße Spur führt zu Eintracht Frankfurt.

Wie das für gewöhnlich gut informierte Portal "Deichstube" berichtet, beschäftigen sich die Hessen mit einer Verpflichtung von Kruse. Demnach kann sich der 31-Jährige einen Wechsel nach Frankfurt durchaus vorstellen.

Die "Bild" widerspricht dem Bericht allerdings. Laut dem Boulevardblatt ist Kruse kein Thema bei der Eintracht.

"Wir haben immer betont, dass wir die Zusammenarbeit mit Max gerne fortgeführt hätten. Er hat sich jedoch dazu entschieden, nach drei Jahren eine neue Herausforderung suchen zu wollen", erklärte Sportchef Frank Baumann das Aus von Kruse bei Werdern.

 

Via Instagram richtete sich der Werder-Kapitän direkt an die Fans: "Ich weiß, das ist schwer. Ich möchte euch trotzdem bitten, meine Entscheidung zu respektieren. Sie ist mir definitiv nicht leicht gefallen." Zu seiner Zukunft sagte er nichts.

Zuletzt wurde der ehemalige Nationalspieler Kruse auch mit einem Wechsel zur AS Rom nach Italien in Verbindung gebracht.

View this post on Instagram

Hier bin ich...wie immer erfahrt ihr es als erstes

A post shared by Max Kruse (@max.kruse10) on