22.05.2019 15:30 Uhr

Pavel Dotchev übernimmt Trainerjob bei Viktoria Köln

Soll Köln zum Klassenerhalt führen: Pavel Dotchev
Soll Köln zum Klassenerhalt führen: Pavel Dotchev

Der ligaerfahrene Pavel Dotchev ist neuer Trainer von Viktoria Köln, Aufsteiger in die 3. Fußball-Liga. Der 53-Jährige stand bislang in 210 Drittligaspielen an der Seitenlinie.

Jürgen Kohler, Weltmeister von 1990, hatte die Rechtsrheinischen am vergangenen Samstag als Interimscoach zum 1:0 gegen Borussia Mönchengladbach II und damit in die 3. Liga geführt.

"Ich weiß, wie groß die Herausforderung wird, weil die Liga verdammt schwer ist. Deshalb ist es wichtig, dass wir diese Zeit jetzt gut nutzen, um unsere Hausaufgaben zu machen und uns gut vorzubereiten", sagte Dotchev, der zuletzt bei Hansa Rostock unter Vertrag gestanden hatte.

"Wir wollten einen Trainer haben, der sich in der Materie der 3. Liga bestens auskennt. Unser Ziel als Neuling muss es sein, nicht sofort wieder abzusteigen. Deshalb haben wir Pavel Dotchev ins Team geholt", erklärte Viktorias Geldgeber Franz-Josef Wernze.