09.08.2019 16:50 Uhr

Chemnitz verpflichtet vertragslosen Bohl

Daniel Bohl war zuletzt vertragslos
Daniel Bohl war zuletzt vertragslos

Fußball-Drittligist Chemnitzer FC hat nach der geräuschvollen Trennung von Kapitän Daniel Frahn personell noch einmal nachgebessert und den defensiven Mittelfeldspieler Daniel Bohl verpflichtet.

Der bis dahin vertragslose 25-Jährige spielte zuletzt für Energie Cottbus und stieg mit den Lausitzern in die Regionalliga Nordost ab.

"Nach dem Abstieg mit Energie habe ich nach einer neuen Aufgabe gesucht. Ich wollte unbedingt in der 3. Liga bleiben. Bei den ersten gemeinsamen Trainingseinheiten habe ich einen guten Eindruck von der Mannschaft und dem Team drumherum gewonnen. Ich hatte sofort Bock auf die Aufgabe. Sie ist schwierig, aber trotzdem reizvoll", sagte Bohl.