05.12.2019 21:31 Uhr

Caligiuri setzt bei Auswärtsspiel auf Schalke-Fans

Daniel Caligiuri freut sich auf das Spiel des FC Schalke 04 in Leverkusen
Daniel Caligiuri freut sich auf das Spiel des FC Schalke 04 in Leverkusen

Am 14. Bundesliga-Spieltag reist der FC Schalke 04 zu Bayer Leverkusen. Im Vorfeld unterstreicht Daniel Caligiuri die Wichtigkeit der eigenen Fans.

Den Support des königsblauen Anhangs nehme er "natürlich" während der 90 Minuten war, so Caligiuri gegenüber klubeigenen Medien. "Das trifft aber nicht nur auf die Partie in der BayArena zu, sondern auf alle Auswärtsspiele. Bereits vor dem Anpfiff spüren wir diese riesengroße Unterstützung."

Er bekomme "einen zusätzlichen Push", wenn die positive Stimmung schon beim Aufwärmen zu spüren ist: "Wir sind sehr glücklich darüber, solch überragende Fans zu haben."

Der 31-Jährige kommt als Tabellendritter mit seiner Mannschaft nach Leverkusen. "Wenn wir wie schon in den vergangenen Wochen alles raushauen, ist alles drin. Ich erwarte einen offenen Schlagabtausch, da auch die Leverkusener mit einer breiten Brust antreten werden."

Am vergangenen Spieltag hatte die Elf von Trainer Peter Bosz mit 2:1 beim FC Bayern gewonnen. Caligiuri sei dennoch "überzeugt davon, dass wir nicht mit leeren Händen nach Hause fahren".

Bei einem Sieg am Samstag (18:30 Uhr) könnte S04 die gute Position in der Tabelle weiter festigen und die Konkurrenz aus Leverkusen zudem auf Distanz halten. "Wenn ich ehrlich bin, schaue ich nach jedem Spiel auf die Tabelle. Das war schon immer so, also auch in schwierigen Phasen. Aktuell sieht es zum Glück gut für uns aus."

Zu hoch wolle er den aktuellen Tabellenstand jedoch nicht hängen, zumal "erst 13 von 34 Spielen gespielt" sind. Unter Trainer David Wagner sei dennoch vieles möglich, der Weg sei "noch lange nicht zu Ende".