18.02.2020 13:31 Uhr

DFB-Team ein EM-Favorit? Bierhoff erinnert an 2010

Oliver Bierhoff sieht Parallelen zum WM-Team 2010
Oliver Bierhoff sieht Parallelen zum WM-Team 2010

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft noch nicht auf dem Niveau wie bei der WM 2010.

"Wir sind auf einem guten Weg. Aber für mich ist die Mannschaft 2010 noch weiter gewesen. Die Spieler hatten mehr Erfahrung", sagte Bierhoff beim Medien-Talk 2020 der Direktion Nationalmannschaften und Akademie im Fußballmuseum in Dortmund.

Vor zehn Jahren war die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Südafrika mit vielen jungen Spielern bis ins Halbfinale gestürmt. Auch jetzt macht es wieder "echt Spaß mit der Truppe", so Bierhoff: "Da wächst etwas heran."

Dennoch gehe man "nicht als Favorit in das Turnier", sagte Bierhoff mit Blick auf die EM (12. Juni bis 12. Juli): "Als deutsche Nationalmannschaft gehst du aber immer in ein Turnier, um das Größte zu wollen." 

In der Vorrunde trifft die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw unter anderem auf Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal. Seinen endgültigen 23er-Kader wird Löw bis zum 2. Juni benennen.