27.04.2020 15:44 Uhr

Bericht: FC Bayern jagt Youngster-Quartett

Pierre Kalulu soll das Interesse des FC Bayern geweckt haben
Pierre Kalulu soll das Interesse des FC Bayern geweckt haben

Angesichts astronomischer Ablösesummen für gestandene Weltstars will der FC Bayern München seinen Fokus künftig angeblich noch stärker darauf legen, hochveranlagte Talente unter Vertrag zu nehmen, bevor diese den ganz großen Durchbruch geschafft haben.

Die "Bild" bringt nun gleich vier Youngster ins Spiel, die beim deutschen Rekordmeister hoch im Kurs stehen sollen.

Neben dem 16-jährigen Schotten Barry Hepburn (Celtic Glasgow) sollen Rechtsverteidiger Pierre Kalulu (19, Olympique Lyon), Jonathan David (20, KAA Gent) und Samuel Iling (16) vom FC Chelsea das Interesse des deutschen Rekordmeisters geweckt haben.

Stürmer David ist dabei eindeutig das Talent, das bereits die tiefsten Fußspuren im Profigeschäft hinterlassen hat. Der kanadische Nationalspieler erzielte 2019/20 18 Treffer in 27 Partien der obersten belgischen Spielklasse und bereitete acht weitere Treffer vor. Dass David einem Wechsel in die Bundesliga nicht abgeneigt ist, verkündete sein Berater bereits mehrfach offensiv. Der Vertrag des in New York geborenen Offensivspielers endet im Sommer 2023. Als Ablöse standen zuletzt etwa 20 Millionen Euro im Raum.

Neben dem FC Bayern gelten auch Borussia Dortmund und RB Leipzig als Anwärter auf einen Transfer. Für die Münchner könnte allerdings der Einfluss von Alphonso Davies sprechen. Davies, der David aus der kanadischen Nationalelf kennt, hat sich nach seinem Wechsel zum FCB schnell zur Stammkraft gemausert.

16-Jähriger kurz vor Wechsel zum FC Bayern

Hepburn ist schottischer U17-Nationalspieler und ebenfalls im Sturm beheimatet, für die Profis von Celtic Glasgow km der 16-Jährige aber noch nicht zum Einsatz.

Kalulu verdient sein Geld beim Nachwuchs des französischen Topklubs Olympique Lyon, wo er auf beiden Außenverteidigerpositionen und der Innenverteidigung zum Einsatz kommt. In der Youth League bestritt der Franzose bereits 16 Partien, in denen ihm drei Assists gelangen. 

Letzter im Bunde soll Samuel Iling sein. Der 16-jährige Linksaußen überzeugt beim Unterbau des FC Chelsea.

"Bild" will erfahren haben, dass Hepburn vor einem Wechsel nach München stehen soll, an Kalulu, David und Iling besteht demnach zumindest Interesse. 

Während David wohl direkt für den Kader der Bayern-Profis eingeplant werden dürfte, würden Kalulu, Hepburn und Iling wohl erstmal für den Nachwuchs eingeplant werden.