28.09.2020 11:14 Uhr

"Wenig Juve, viel Ronaldo": Italiens Presse feiert CR7

Bewahrte Juventus vor einer Niederlage: Cristiano Ronaldo
Bewahrte Juventus vor einer Niederlage: Cristiano Ronaldo

Der "Corriere dello Sport" brachte es auf den Punkt: "Genau wie vor einem Jahr: Wenig Juve, viel Ronaldo", urteilte die Gazette nach dem 2:2 (1:2) von Italiens Rekordmeister Juventus Turin bei der AS Rom.

Mit einem Doppelpack bewahrte der fünfmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo die Alte Dame vor einer Pleite am Sonntagabend in der Serie A.

"Ronaldo-Show in Rom: Der fliegende Portugiese schafft ein wahres Kunststück und erspart seinem Trainer Andrea Pirlo die erste Niederlage. AS Rom hat Juve ernsthaft unter Druck gesetzt", schrieb "Tuttosport". Auch andere Blätter lobten CR7 über den grünen Klee.

"Ein Doppelpack Ronaldos bewahrt Juve vor einer Blamage. Pirlo, der eine noch nicht perfekte Mannschaft führt, braucht noch Zeit und Geduld, um seine Truppe zu konsolidieren. Nach solchen Spielen wird deutlich, wie wichtig Ronaldo ist. Er bleibt eine Erfolgsgarantie für die Bianconeri", kommentierte die "Gazzetta dello Sport".