05.03.2021 08:41 Uhr

Matthäus und Hamann benennen Wunsch-Kader die EM

Lothar Matthäus plädiert für eine Nominierung von Thomas Müller für die EM
Lothar Matthäus plädiert für eine Nominierung von Thomas Müller für die EM

Im kommenden Sommer holt die deutsche Nationalmannschaft die ausgefallene Europameisterschaft 2020 nach. Die ehemaligen Nationalspieler Lothar Matthäus und Dietmar Hamann haben sich nun aus der Deckung gewagt und bei "Sky" ihren Wunsch-Kader für das Turnier benannt. 

Mit Blick auf den Kern der Mannschaft stimmen die beiden Ex-Nationalspieler weitestgehend mit dem Personal überein, das Bundestrainer Joachim Löw in den letzten Monaten etabliert hat. Doch die beiden ehemaligen Mittelfeldspieler wünschen sich von Löw auch einige gravierende Veränderungen. 

So fordern Matthäus und Hamann, dass Mats Hummels und Thomas Müller vor der EM rehabilitiert werden und nach ihrer Ausbootung wieder zum Aufgebot gehören.

Löw hatte die Routiniers im Frühjahr 2019 aus der Nationalelf aussortiert, um nach der desolaten WM 2018 einen Umbruch im Team anzustoßen. Die Entscheidung ist allerdings auch fast zwei Jahre später noch umstritten.

Insbesondere Hummels und Müller empfahlen sich mit ihren starken Leistungen zuletzt immer wieder für eine Rückkehr. Umso mehr, weil sich das DFB-Team in den letzten Monaten einige schwache Auftritte leistete und beispielsweise gegen Spanien mit 0:6 unterging. 

Hamann fordert Musiala-Nominierung

Weiterhin plädieren die ehemaligen DFB-Spieler vor der EM dafür, dass die formstarken Wolfsburger Ridle Baku und Maximilian Arnold mit einer EM-Nominierung für ihre Saison bei den Niedersachsen belohnt werden.

Matthäus würde zudem mit Kevin Volland für einen erfahrenen Stoßstürmer im Aufgebot entscheiden. Hamann setzt derweil auf den Überraschungseffekt und beruft mit Florian Wirtz und Jamal Musiala zwei unverbrauchte Youngsters in sein Team. 

Einige formschwache Spieler haben sich nach Ansicht der Experten zuletzt nicht ausreichend in Szene gesetzt. So sollten etwa Emre Can, Jonathan Tah, Nico Schulz, Julian Brandt, Nadiem Amiri oder Luca Waldschmidt nicht für das Turnier berufen werden. 

Das EM-Aufgebot von Lothar Matthäus: Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp, Ridle Baku, Mats Hummels, Niklas Süle, Matthias Ginter, Robin Koch, Antonio Rüdiger, Marcel Halstenberg, Robin Gosens, Florian Neuhaus, Kai Havertz, Toni Kroos, Ilkay Gündogan, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Thomas Müller, Maximilian Arnold, Kevin Volland, Timo Werner, Leroy Sané, Serge Gnabry

Das EM-Aufgebot von Dietmar Hamann: Manuel Neuer, Marc-André ter Stegen, Kevin Trapp, Ridle Baku, Mats Hummels, Niklas Süle, Matthias Ginter, Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg, Robin Gosens, Florian Neuhaus, Kai Havertz, Toni Kroos, Ilkay Gündogan, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Thomas Müller, Maximilian Arnold, Timo Werner, Leroy Sané, Serge Gnabry, Florian Wirtz, Jamal Musiala