17.06.2021 10:30 Uhr

Kevin Friesenbichler hat einen neuen Klub

Kevin Friesenbichler übersiedelt nach Lettland
Kevin Friesenbichler übersiedelt nach Lettland

Stürmer Kevin Friesenbichler wechselt nach seinem Aus beim SK Sturm Graz zum lettischen Erstligisten FK RFS in die Hauptstadt Riga.

Kevin Friesenbichler wagt wieder ein Auslandsabenteuer. Der inzwischen 27-jährige Stürmer wechselt von Sturm Graz nach Lettland und unterschreibt beim FK RFS in Riga. Bei den "Blackies" war der Wandervogel die letzten eineinhalb Jahre engagiert, konnte für die Steirer in 42 Pflichtspieleinsätzen allerdings nur fünf Tore erzielen.

>> Kevin Friesenbichlers Karrierestatistiken in der weltfussball-Datenbank

Seine beste Zeit hatte Friesenbichler bei der Wiener Austria, für die er zwischen 2015 und Anfang 2019 in 134 Partien 33 Mal traf. Nun versucht er sein Glück in Lettland, der FK RFS ist in der dortigen Jahresmeisterschaft nach Verlustpunkten Tabellenführer.

red