18.10.2021 12:22 Uhr

Bochum stockt Zuschauerkontingent auf

VfL Bochum spielt wieder vor 20.000 Fans
VfL Bochum spielt wieder vor 20.000 Fans

Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum darf im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Sonntag (19:30 Uhr/DAZN) auf ein fast ausverkauftes Stadion hoffen.

Wie der Klub am Montag mitteilte, ist die Erhöhung der Kapazität auf bis zu 20.000 Fans vom städtischen Gesundheitsamt genehmigt worden. Zuletzt waren bei der Nullnummer gegen den VfB Stuttgart Ende September 15.500 Zuschauer im Vonovia Ruhrstadion zugelassen gewesen.