18.10.2021 18:36 Uhr

Strafsenat sperrt Mahrer für vier Spiele

Mahrer muss nach schwerem Foul vier Spiele zuschauen
Mahrer muss nach schwerem Foul vier Spiele zuschauen

Der Strafsenat der Bundesliga hat Thorsten Mahrer am Montag nach seinem schweren Foul an Dejan Petrovic (Rapid) im Spiel von Austria Klagenfurt gegen Rapid für vier Spiele gesperrt. Petrovic hatte in der Partie am vergangenen Samstag (1:1) einen Bänderriss im Knöchel erlitten. Wegen Verhinderung einer offensichtlichen Torchance muss Ferdinand Oswald (WSG Tirol) ein Spiel zuschauen.

apa