20.01.2022 18:30 Uhr

Medien: Neuer vor Verlängerung beim FC Bayern

Manuel Neuer verlängert offenbar beim FC Bayern
Manuel Neuer verlängert offenbar beim FC Bayern

Weltklasse-Torhüter Manuel Neuer steht beim deutschen FC Bayern offenbar unmittelbar vor der vorzeitigen Vertragsverlängerung.

Wie der "Sportbuzzer" schreibt, soll der neue Kontrakt des Kapitäns dann bis zum Juni 2025 gültig sein, eine Verkündung könnte "zeitnah" erfolgen. Der aktuelle Vertrag des 35 Jahre alten Keepers läuft Mitte 2023 aus.

Auch "Bild" vermeldet, dass Neuers Verlängerung bevorsteht.

Neuer war 2011 vom FC Schalke 04 nach München gewechselt und gewann mit der Mannschaft unter anderem neunmal die Meisterschaft und zweimal die Champions League.

Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß hatte sich Anfang Januar in einem "dpa"-Interview zu den drei Leitfiguren Neuer, Robert Lewandowski und Thomas Müller geäußert.

FC Bayern: Manuel Neuer ein "Urgestein"

"Derzeit kann ich mir die Jahre 2024 und 2025 ohne dieses Trio nicht vorstellen. Ich bin beim FC Bayern nicht mehr auf dem Driver's seat", sagte der 70-Jährige. Er denke aber, dass der Verein versuchen werde, mit den drei Spielern zu verlängern.

Gegenüber der "Abendzeitung" adelte Hoeneß Neuer zuletzt als "Urgestein" des FC Bayern. "Manuel wird sowieso seine Karriere hier beenden. Der muss hier seine Karriere beenden. Da gibt es für mich gar keinen Zweifel", ergänzte der langjährige Manager, Klub-Präsident und Ex-Aufsichtsratschef.