27.05.2022 22:43 Uhr

"Ich habe Karten, aber ...": Zverev verzichtet auf CL-Finale

Alexander Zverev besucht nicht das Champions-League-Finale
Alexander Zverev besucht nicht das Champions-League-Finale

Alexander Zverev verzichtet auf einen Besuch des Champions-League-Finals in Paris.

"Ich habe Tickets, aber ich werde nicht hinfahren", sagte der deutsche Topspieler nach seinem Achtelfinaleinzug bei den French Open: "Ich spiele hier einen Grand Slam und werde am nächsten Tag spielen. Das wird bis Mitternacht gehen, das ist viel zu spät." Er werde die Partie im Hotel schauen.

Grand-Slam-Rekordsieger Rafael Nadal plant dagegen einen Abstecher zu dem Fußball-Highlight.

"Ich muss mal sehen, wie ich morgen aufwache", sagte der 35-jährige Spanier nach seinem Einzug in die Runde der letzten 16: "Wenn mein Training morgen gut läuft, dann ist es meine Absicht und mein Ziel, da zu sein."

Nadal ist Fan von Real Madrid, das im Pariser Stade de France auf den FC Liverpool von Teammanager Jürgen Klopp trifft (21:00 Uhr/ZDF und DAZN).

Nadals 6:3, 6:2, 6:4-Erfolg gegen den Niederländer Botic van de Zandschulp schaute sich im Gegenzug auch der frühere Real-Spieler und -Trainer Zinedine Zidane an.