17.08.2022 09:53 Uhr

Enthüllt: Ex-BVB-Coach gibt Baumgart Europacup-Ratschläge

Steffen Baumgart hört auf den früheren BVB-Trainer Marco Rose
Steffen Baumgart hört auf den früheren BVB-Trainer Marco Rose

Der 1. FC Köln fiebert seinem Europacup-Comeback entgegen. Gegen den ungarischen Erstligisten Fehérvár FC hat der Bundesligist in zwei Playoff-Spielen die Chance, in die Gruppenphase der Conference League einzuziehen. Für Effzeh-Trainer Steffen Baumgart ist das internationale Geschäft allerdings Neuland, weshalb er sich Ratschläge von einem früheren BVB-Coach geholt haben soll.

Am Donnerstagabend wird es für den 1. FC Köln ernst: Im Heimspiel gegen Fehérvár FC (ab 20:30 Uhr im LIVE-Ticker) wollen sich die Rheinländer eine gute Ausgangslage für das Wiedersehen in Ungarn eine Woche später schaffen.

Selbstvertrauen sammelte der Effzeh zuletzt in der Bundesliga mit vier Punkten aus den ersten zwei Begegnungen gegen den FC Schalke 04 (3:1) und RB Leipzig (2:2).

Nun gilt jedoch die volle Aufmerksamkeit der Conference League, deren Playoffs die Kölner in der vorigen Saison durch einen überraschend starken siebten Platz in der Abschlusstabelle erreicht hatten.

Ex-BVB-Coach gibt Baumgart Europacup-Ratschläge

"Es ist eine geile, neue Herausforderung. Ohne zu wissen, wie sie wird", betonte Kult-Coach Steffen Baumgart jetzt im Gespräch mit der "Sport Bild".

Um auf das Abenteuer bestmöglich vorbereitet zu sein, holte der Linienchef der Kölner offenbar bereits Rat bei einem prominenten Kumpel ein: Ex-BVB-Trainer Marco Rose.

Der gebürtige Leipziger soll Baumgart dabei empfohlen haben, "vor allem seinem Kader zu vertrauen". Er stieß auf offene Ohren.

"Ich bin mehr als zufrieden mit unserer Mannschaft. Die Jungs machen es überragend", schwärmte Baumgart von seinem Team.

Der 50-Jährige ergänzte: "Ich war vergangene Saison nicht überrascht von der Leistung der Jungs, mit der wir am Ende Siebter wurden. Und ich bin es auch jetzt nicht. Denn was wir in der Bundesliga bisher gezeigt haben, ist das Ergebnis einer fußballerischen Weiterentwicklung."