20.09.2022 13:30 Uhr

Rüdiger berichtet von "Wow-Moment" mit Ancelotti

Antonio Rüdiger wechselte im Sommer zu Real Madrid
Antonio Rüdiger wechselte im Sommer zu Real Madrid

Real Madrids Trainer Carlo Ancelotti hat seinen neuen Innenverteidiger Antonio Rüdiger kurz nach dessen Ankunft spontan besucht - und ist dabei in den Genuss eines Grillabends gekommen.

"Ich war erst ein paar Stunden mit meiner Familie in unserem neuen Haus, wir waren gerade am Grillen, - bis es plötzlich an der Tür klingelte", sagte Rüdiger in einem "Sport1"-Interview. "Ich machte auf und vor mir stand einfach Carlo Ancelotti. Ein Wow-Moment!"

Der Trainer habe sich "zu uns an den Tisch gesetzt, mitgegessen und meine Familie kennengelernt. Ganz normal, ganz bodenständig", so Rüdiger. Zwei Stunden sei Ancelotti da gewesen, sie hätten sich über alles unterhalten, meinte Rüdiger.

Der 29-jährige Berliner spielt seit Anfang Juli beim amtierenden Champions-League-Sieger. Der Besuch des Trainers in Rüdigers neuem Haus in Madrid im Juni sei für ihn ein besonderer Moment gewesen. "Ich bin ehrlich, so etwas habe ich noch nie erlebt, so etwas hat noch kein Trainer für mich gemacht", sagte Rüdiger.

"Don Carlo halt, eine Trainer-Legende, - der hat schon Champions-League-Titel gesammelt, als ich noch ein Kind war. Mit ihm jetzt täglich und beim erfolgreichsten Verein der Welt zusammenzuarbeiten, ist wunderbar", sagte Rüdiger.