06.10.2022 13:34 Uhr

Werder für Breitenreiter "nicht der typische Aufsteiger"

André Breitenreiter trainiert die TSG 1899 Hoffenheim
André Breitenreiter trainiert die TSG 1899 Hoffenheim

Trainer Andre Breitenreiter vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim hat vor dem Punktspiel am Freitag gegen Werder Bremen (20.30 Uhr/DAZN) großen Respekt vor dem Liga-Rückkehrer.

"Werder Bremen ist nicht der typische Aufsteiger", sagte der Coach am Donnerstag: "Die Bremer haben eine ganz klare Spielweise, das macht sie aktuell stark."

Die Debatte um eine Berufung von Werder-Angreifer Niclas Füllkrug in die Nationalmannschaft kann Breitenreiter nachvollziehen. "Ich kenne Niclas sehr gut, er war mein Spieler bei Hannover 96. Ich weiß um seine Stärken. Er hat große Qualitäten in der Box und Führungsqualitäten", sagte der 49-Jährige: "Er ist eine interessante Personalie auch für die WM. Aber Hansi Flick muss niemand auf die Sprünge helfen."

Breitenreiter muss gegen Bremen auf die Langzeitverletzten Ihlas Bebou, Benjamin Hübner und Ermin Bicakcic verzichten.