28.02.2024 14:11 Uhr

Bericht: "Konkretes Interesse" an Bayern-Torjäger Kane

Harry Kane jubelt für den FC Bayern
Harry Kane jubelt für den FC Bayern

Manchester United will im Sommer wohl einen neuen Angreifer verpflichten. Harry Kane vom FC Bayern soll beim Premier-League-Klub weiterhin ein Thema sein.

Das britische Portal "HITC" behauptet jedenfalls, dass Kane bei Manchester United als "ideale Option" angesehen wird. Es bestünde ein "konkretes Interesse" am Bayern-Star, heißt es in dem entsprechenden Medienbericht weiter. 

Der englische Rekordmeister soll die Verpflichtung eines neuen Torjägers planen. Gleichzeitig sind die Red Devils wohl mit ihrem Sommer-Neuzugang Rasmus Højlund zufrieden. Der 21-Jährige hatte nach seiner Ankunft von Atalanta Bergamo zunächst Anlaufzeit benötigt. Zuletzt konnte sich der Däne aber deutlich steigern. So erzielte Højlund in seinen letzten sechs Premier-League-Einsätzen stolze sieben Treffer.

FC Bayern: Kane-Abgang unwahrscheinlich

Manchester United wurde bereits vor der laufenden Saison Interesse an Kane nachgesagt. Der 30-Jährige wechselte allerdings von Tottenham Hotspur zum FC Bayern.

Der englische Nationalmannschaftskapitän ist in München mit einem Arbeitspapier bis 2027 ausgestattet. Ein Kauf dürfte für Manchester United somit äußerst unwahrscheinlich sein, wie "HITC" ebenfalls einordnet. Kane zählt beim FC Bayern in einer schwierigen Saison zu den Leistungsträgern. Der Routinier kommt in bislang 31 Pflichtspieleinsätzen für die Münchner auf 31 Tore.

FC Bayern: Wilde Gerüchte über möglichen Kane-Wechsel

Das Portal "footballtransfers.com" spekulierte zuletzt ebenfalls über einen möglichen Kane-Wechsel zu Manchester United"Football Insider" berichtete, dass der FC Chelsea die Situation des Angreifers an der Säbener Straße "ganz genau" beobachten soll.

Der FC Bayern dürfte aber schlicht kein Interesse an einem Verkauf von Kane haben. Manchester United muss sich also aller Voraussicht nach anderweitig auf dem Transfermarkt umschauen.