In diesem Herbst startet die UEFA Nations League in ihre zweite Auflage
26.06.2020 18:10

Termine für die Spiele des DFB-Teams stehen fest

Die Europäische Fußball-Union hat den genauen Spielplan für die Vorrunde der kommenden Nations League bekanntgegeben.... mehr »
Bundestrainer Joachim Löw hat angesichts der Terminhatz im Fußballkalender der Nach-Corona-Zeit Rücksichtnahme auf die dann am meisten geforderten Nationalspieler versprochen....
Nun wird das Ende der quälenden Corona-Auszeit auch für Joachim Löw konkret. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet im September mit den ersten Länderspielen nach der Pandemie-Zwangspause in die nächste Auflage der Nations League....
DFB-Direktor Oliver Bierhoff rechnet weiter mit den ersten Länderspielen im September und hofft auf eine Rückkehr der Fans in die Stadien bei der Fußball-Nationalmannschaft....
Oliver Bierhoff plädiert dafür, die anstehende Nations League nicht in Hin- und Rückspielen, sondern als Event an einem neutralen Ort auszutragen....
Ein großer Teil der geplanten Länderspiele des Fußball-Jahres wird möglicherweise erst 2021 ausgetragen werden können. Diese Meinung vertritt der Vizepräsident des Weltverbandes FIFA, Victor Montagliani....
DFB-Direktor Oliver Bierhoff glaubt an eine wichtige gesellschaftliche Funktion des Fußballs in der Corona-Krise - zur Not auch mit Hilfe von vorerst unausweichlichen Geisterspielen....
Jochim Löw hat sich mit einer bemerkenswerten Rede zur moralischen Instanz im deutschen Fußball aufgeschwungen. Der Bundestrainer könnte als Gewinner aus der Krise hervorgehen....
Mit einem Internetvideo über rassistische Vorfälle beim Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im März 2019 in Wolfsburg sorgte der Journalist André Voigt für Aufsehen....
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat angesichts der Coronakrise einen Spendenaufruf gestartet und geht mit gutem Beispiel voran....
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat für die zweite Auflage der Nations League eine lösbare Gruppe erwischt. Die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw trifft in der zweiten Jahreshälfte auf Spanien, die Schweiz und die Ukraine. Das ergab die Auslosung am Dienstagabend in der alten Amsterdamer Börse....
Bundestrainer Joachim Löw bekommt auch in der Nations League die Chance zur Wiedergutmachung. Nach dem sportlichen Abstieg 2018 darf die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der zweiten Auflage durch die Reform des UEFA-Wettbewerbs doch bei den besten Teams mitspielen....
Der deutschen Nationalmannschaft droht wie schon in der EM-Vorrunde auch bei der Nations-League-Auslosung am Dienstag in Amsterdam eine Hammergruppe....
Die Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der europäischen Nations League sind weiterhin bei ARD und ZDF zu sehen. Wie die öffentlich-rechtlichen Sender am Donnerstag bekannt gaben, haben sie darüber mit der Europäischen Fußball-Union wie im Vorjahr Einigkeit erzielt....
Noch vor der EM-Endrunde im kommenden Sommer könnte Joachim Löw und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft schon wieder ein Hammerlos mit Frankreich und Portugal als Kontrahenten ereilen....
Die Schmach der Zweitklassigkeit bleibt Joachim Löw erspart. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kann sich dank einer UEFA-Reform in der Nations League trotz des sportlichen Scheiterns wieder mit den besten Teams des Kontinents messen....
Bundestrainer Joachim Löw könnte der Makel des Nations-League-Abstiegs doch noch erspart bleiben....
Cristiano Ronaldo war kein Faktor bei Portugals Triumph im Nations-League-Finale gegen die Niederlande, aber natürlich waren alle Augen auf ihn gerichtet. Auch in einem nicht ganz passenden Moment....
Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat direkt nach dem Nations-League-Finale gegen die Niederlande einen Abwerbungsversuch bei Matthijs de Ligt unternommen....
Das von Europas Top-Klubs umworbene Supertalent Matthijs de Ligt hat noch keine Entscheidung über seine fußballerische Zukunft getroffen....
Die goldene Mini-Statue für die Auszeichnung zum besten Torschützen der Nations-League-Endrunde überließ Cristiano Ronaldo zunächst einem Betreuer. Große Beachtung schenkte der 34 Jahre alte Fußball-Superstar ihr zumindest beim Verlassen des Stadions in Porto nicht. Warum auch?...