KFC Uerdingen 05 Samstag, 17. August 2019
14:00 Uhr
FC Ingolstadt 04
0:3
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Caniggia Elva 3. / Rechtsschuss
0 : 2 Torinfos im Ticker Fatih Kaya 90. / Kopfball  (Fabijan Buntić)
0 : 3 Torinfos im Ticker Stefan Kutschke 90. / Rechtsschuss  (Agyemang Diawusie)

90'
Fazit:
Der Tabellenführer aus Ingolstadt setzt das nächste dicke Ausrufezeichen und setzt sich in der Düsseldorfer Arena mit drei Toren Unterschied gegen den KFC Uerdingen durch! Die Schanzer erwischten einen Start nach Maß und gingen früh durch Caniggia Elva in Führung, der nach einem leichtfertigen Ballverlust von Boubacar Barry aus knapp 20 Metern frei in das kurze Eck einschob. Über weite Strecken der Partie passierte nicht mehr viel. Der FCI blieb zwar die bessere Mannschaft, Torchancen waren jedoch auf beiden Seiten lange Zeit Mangelware. Erst als Uerdingen in der Schlussphase alles nach vorne warf, stachen die Gäste aus Oberbayern eiskalt zu und schraubten das Ergebnis durch Kontertore von Fatih Kaya und Stefan Kutschke noch in die Höhe. Während die Saibene-Elf weiterhin von ganz oben grüßt, rutscht Uerdingen ganz nah an die Abstiegszone.
90'
Spielende
90'
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:3 durch Stefan Kutschke
Jetzt kommt es knüppeldick! Agyemang Diawusie marschiert unbedrängt an mehreren Gegenspielern vorbei und legt rechts rüber zu Stefan Kutschke, der ebenfalls viel Platz hat und frei in den Kasten einschieben kann!
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90'
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:2 durch Fatih Kaya
Mit dem anschließenden Abschlag sorgt Buntić für die Entscheidung! Der Keeper schlägt die Kugel einfach mal hoch und weit in die gegnerische Hälfte, wo sich sein Gegenüber Lukas Königshofer verschätzt und Fatih Kaya vor dem desorientieren Keeper mit dem Kopf verlängern kann!
90'
Im Rückraum kommt Evina selbst zum Abschluss. Seinen verdeckten Flachschuss kann Fabijan Buntić gerade noch zur Seite lenken!
90'
Auch die Fans machen sich nun lautstark bemerkbar und fordern die Hausherrne lautstark an. Franck Evina holt auf links den nächsten Eckball heraus.
88'
Die Krefelder setzen sich am gegnerischen Sechzehner fest. Alexander Bittroff kommt aus zentraler Position zum Abschluss, seinen zu ungenauen Versuch kann Fabijan Buntić aber zur Seite fausten.
87'
Gelbe Karte für Robin Krauße (FC Ingolstadt 04)
Robin Krauße wird weniger für den Zweikampf als für das anschließende Wortgefecht mit Jean-Manuel Mbom verwarnt.
86'
Über links dringt Roberto Rodríguez in den Sechzehner ein, seine druckvolle Hereingabe kann diesmal aber problemlos geklärt werden.
85'
Der KFC hat am vergangenen Spieltag bereits bewiesen, dass er für späte Tore gut ist. Gegen Großaspach traf Franck Evina in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Ausgleich.
83'
Jetzt wieder der FCI. Agyemang Diawusie legt von der rechten Torauslinie zurück zum eingewechselten Maximilian Beister, der nur noch Lukas Königshofer vor sich hat, aus kurzer Distanz aber am Keeper hängenbleibt!
82'
Nun geht es hin und her. Adriano Grimaldi ist plötzlich auf und davon und geht im Strafraum zu Fall. Der leichte Kontakt von Jonatan Kotzke reicht aber längst nicht für einen Elfmeter.
81'
Die Marschroute für die letzten zehn Minuten wird schnell klar: Uerdingen wirft alles nach vorne und die Ingolstädter kontern. Gerade vertändelt Agyemang Diawusie im gegnerischen Sechzehner aber den Ball.
79'
Letzlich macht es Roberto Rodríguez, die Standards des Schweizers sind heute jedoch ausbaufähig.
79'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Patrick Pflücke
79'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Jan Kirchhoff
78'
Der KFC versucht es über Manuel Konrad, der in der Vorwärtsbewegung immerhin einen gefährlichen Freistoß herausholt. Patrick Pflücke wird eingewechselt und macht sich sofort zur Ausführung bereit.
76'
Da ist die Riesenchance zur Vorentscheidung für den FCI! Marcel Gaus schlägt aus dem linken Halbfeld einen präzisen Diagonalpass auf den rechts mitgelaufenen Stefan Kutschke. Aus spitzem Winkel schiebt der gebürtige Dresdner das Leder nur knapp am langen Eck vorbei!
74'
Eine gute Viertelstunde vor Schluss wechselt Heiko Vogel zum zweiten Mal. Christian Kinsombi soll aus dem Mittelfeld heraus den entscheidenden Pass zum Mitspieler bringen.
74'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Christian Kinsombi
74'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Selim Gündüz
72'
Gelbe Karte für Fatih Kaya (FC Ingolstadt 04)
Aus dem Nichts können die Oberbayern mal kontern. Kaya geht mit ausgestrecktem Fuß in das Duell mit Lukas Königshofer und wird völlig zu Recht mit dem gelben Karton belegt.
70'
Jeff Saibene nimmt den im zweiten Durchgang etwas untergetauchten Caniggia Elva vom Platz und bringt mit Fatih Kaya einen neuen Angreifer. In der abgelaufenen Saison erzielte der 19-Jährige zehn Tore für die Zweitmannschaft des FCI und konnte auch in der zweiten Bundesliga einen Treffer erzielen.
70'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Fatih Kaya
70'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Caniggia Elva
67'
Gerade sind es die Ingolstädter, die sich zu viele unnötige Ballverluste im Mittelfeld leisten. Echte Torgefahr kommt auf beiden Seiten aber weiterhin nicht auf.
65'
Die Einwechslung von Grimaldi hat den Hausherren tatsächlich neuen Schwung gebracht. Aus dem Mittelfeldmann kommt weiterhin zu wenig, doch der erfahrene Angreifer sorgt oft mit Einzelaktionen für Gefahr.
63'
Auf der Gegenseite kann sich Adriano Grimaldi an der rechten Strafraumkante gegen Marcel Gaus durchsetzen. Auch diesmal sind die Arme im Spiel, der Unparteiische pfeift den Angreifer aber nicht zurück und lässt ihn scharf in die Mitte flanken. Peter Kurzweg klärt gerade noch im Zentrum!
62'
Auch Agyemang Diawusie hat direkt nach seiner Einwechslung zwei vielversprechende Ballkontakte, beim zweiten wird er von Alexander Bittroff mit unfairen Mitteln gestört und holt einen Freistoß heraus.
61'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Agyemang Diawusie
61'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Maximilian Wolfram
60'
Der eingewechselte Adriano Grimaldi setzt gleich mal zu einem Sprint an, setzt im Laufduell mit Jonatan Kotzke aber eindeutig die Arme ein.
60'
Eine Stunde ist gespielt. Spielerische Glanzlichter sind in der ersten Viertelstunde des zweiten Durchgangs noch rarer als vor dem Pausentee.
58'
Auch Jeff Saibene nimmt die erste Veränderung vor. Maximilian Beister kommt gegen seinen Ex-Verein zum Einsatz, während Patrick Sussek auf der gegenüberliegenden Seite das Spielfeld verlässt.
58'
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Maximilian Beister
58'
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04 -> Patrick Sussek
56'
Falsch gedacht. Adriano Grimaldi agiert allein in vorderster Front, während Franck Evina aus der Sturmspitze auf den linken Flügel rückt.
55'
Nun vollzieht Heiko Vogel den ersten Wechsel der Partie und bringt mit dem erfahrenen Grimaldi eine zweite Sturmspitze.
55'
Einwechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Adriano Grimaldi
55'
Auswechslung bei KFC Uerdingen 05 -> Boubacar Barry
53'
Per Freistoß kann der KFC mal für Gefahr sorgen! Roberto Rodríguez bringt die Hereingabe aus halblinker Position genau auf den Schädel von Franck Evina, der aus wenigen Metern aber knapp am langen Eck vorbeiköpft.
52'
Auch der zweite Durchgang beginnt zerfahren mit leichten Vorteilen für die Gäste. Heiko Vogel scheint demnächst zu reagieren, Adriano Grimaldi macht sich bereits an der Seitenlinie warm.
50'
In der Wiederholung ist zu sehen, dass Manuel Konrad im vorangegangenen Luftkampf mit Jonatan Kotzke den Ellenbogen einsetzte. Glück für die Uerdinger, dass der Videoassistent in der 3. Liga nicht zum Einsatz kommt.
49'
Über Umwege landet das Leder bei Lukas Königshofer. Der Schlussmann wird vom Gegenspieler am Abstoß gehindert und es kommt zu Diskussionen.
48'
Der KFC beginnt schwungvoll, verliert aber sofort wieder in der Vorwärtsbewegung den Ball und leitet einen Konter über Maximilian Wolfram ein. Es gibt Ecke für Ingolstadt!
46'
Mit Anstoß für Uerdingen geht es weiter! Personelle Änderungen wurden in der Pause nicht vollzogen, auch Franck Evina kann weiter mitwirken.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Sören Storks beendet den ersten Durchgang, Spitzenreiter Ingolstadt führt nach 45 Minuten verdient mit 1:0 in Düsseldorf. Schon nach drei Minuten brachte Caniggia Elva die Schanzer nach einem Abwehrfehler von Boubacar Barry in Front. Das Team von Jeff Saibene verwaltete den knappen Vorsprung fortan geschickt und war durchaus bemüht, noch einen weiteren Treffer nachzulegen. Uerdingen konnte nur streckenweise mithalten und nach vorne bislang kaum Gefahr erzeugen. Für den zweiten Durchgang müssen sich die Krefelder etwas einfallen lassen.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Caniggia Elva steckt im Strafraum zu Stefan Kutschke durch, der plötzlich frei vor Lukas Königshofer auftaucht, aber auch knapp im Abseits steht!
45'
Doch der FCI kontert über Patrick Sussek! Der Rechtsaußen schlägt im Sechszehner noch einen Haken und bleibt gerade noch an Christian Dorda hängen.
45'
Drei Minuten gibt es aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen obendrauf. Uerdingen schaltet noch einmal den Vorwärtsgang ein.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
44'
Der frühere Bayern II-Angreifer beißt noch einmal auf der Zähne, bei seiner ersten Aktion nach dem unglücklichen Zweikampf verspringt ihm aber sofort der Ball.
42'
Die Verletzungsmisere der Krefelder geht weiter, Evina kann wohl nicht weitermachen. Die Einwechslung von Adriano Grimaldi verzögert sich jedoch ein wenig, denn auch der frühere Sechziger war erst verletzt und soll sich erst einmal aufwärmen.
40'
Franck Evina knickt im erneuten Duell mit Marcel Gaus unglücklich um und bleibt im gegnerischen Sechszehner liegen. Beim Ausgleichsschützen des Aspach-Spiels sieht es nicht gut aus.
39'
Aus rund 25 Metern bleibt Roberto Rodríguez in der knapp vor dem Sechszehner postierten Mauer hängen. Die zaghaften Rufe nach einem Handspiel werden nicht erhört.
38'
Gelbe Karte für Marcel Gaus (FC Ingolstadt 04)
Franck Evina startet auf rechts durch und kann von Marcel Gaus nur mit unfairen Mitteln gestoppt werden. Mal sehen, was der Freistoß bringt.
37'
Nacheinander gehen Caniggia Elva und Peter Kurzweg in Zweikämpfen zu Boden. Die Partie gewinnt an Härte und verliert an Spielfluss.
35'
Nun geht es beim KFC über rechts. Franck Evina spielt Doppelpass mit Jean-Manuel Mbom, hat dann aber im Laufduell mit Jonatan Kotzke das Nachsehen.
33'
Das ist mal eine starke Idee! Roberto Rodríguez bringt von der linken Außenbahn einen Steilpass in die Spitze zum eingerückten Christian Dorda. Das Zuspiel gerät nur ein wenig zu lang und landet bei Keeper Fabijan Buntić.
32'
Auf der Gegenseite wird Boubacar Barry in den Lauf geschickt, kann das Leder nahe der Torauslinie aber nicht behaupten. Es gibt Anstoß für Ingolstadt.
31'
Nach einer guten Phase der Hausherren üben die Gäste wieder mehr Druck aus. Im Uerdinger Strafraum kommt es zu rund fünf Kopfbällen am Stück, bis das Leder schließlich in den Armen von Lukas Königshofer landet.
29'
Die Partie wird offener. Auf der Gegenseite wird Peter Kurzweg auf rechts in den Lauf geschickt. Der frühere Würzburger bleibt aus kurzer Distanz und spitzem Winkel gerade noch an Selim Gündüz hängen.
27'
Zum ersten Mal wird es richtig gefährlich vor dem Ingolstädter Kasten! Roberto Rodríguez bringt von links eine scharfe Hereingabe in die Mitte, wo Jonatan Kotzke gerade noch die Fußspitze dazwischen bringt und ins eigene Toraus klärt.
26'
Die Hereingabe lässt auf sich warten, da Patrick Sussek kurz behandelt werden muss. Dann segelt das Leder Richtung zweiter Pfosten, wo Alexander Bittroff zum Eckball klärt.
24'
Peter Kurzweg holt gegen Jan Kirchhoff einen Freistoß aus halbrechter Position heraus. Maximilian Wolfram macht sich zur Ausführung bereit.
22'
Der KFC kann wieder mehr für Entlastung sorgen. Von der linken Strafraumkante bringt Franck Evina jedoch eine zu ungenaue flache Hereingabe vor den Kasten.
21'
Ingolstadt drückt, doch Marcel Gaus verliert in der Zentrale leichtfertig den Ball. Zu einem Uerdinger Konter kommt es jedoch nicht, da sich Boubacar Barry zu viel Zeit lässt.
18'
Die Gäste sind durchaus gewillt, alsbald einen zweiten Treffer nachzulegen. Einen gefährlichen Steilpass in die Spitze kann Lukas Königshofer gerade noch vor Maximilian Wolfram abfangen.
16'
Und der nächste Ingolstädter Angriff wird gefährlich. Stefan Kutschke probiert es im Sechszehner per Fallrückzieher, bringt das Leder aber genau in die Arme von Lukas Königshofer.
15'
Auf der Gegenseite klärt Robin Krauße vermeintlich zur nächsten Uerdinger Ecke. Sören Storks hat fälschlicherweise aber Franck Evina zuletzt am Ball gesehen, es gibt Abstoß für den FCI.
15'
Der wiedergenesene Maximilian Wolfram versucht es mal aus der zweiten Reihe, setzt das Leder aber recht deutlich über das Gehäuse.
14'
Doch der Standard bringt nichts ein und der FC Ingolstadt setzt zu einer längeren Ballbesitzphase an. Die Schanzer haben nach einer knappen Viertelstunde alles im Griff.
11'
Immerhin schaffen es die Krefelder mittlerweile häufiger in das letzte Drittel. Roberto Rodríguez holt mit einem abgewehrten Freistoß aus dem rechten Halbfeld den ersten Eckball heraus.
10'
Lukas Königshofer lässt sich beim Abschlag viel Zeit und verliert die Kugel beinahe an den früh störenden Stefan Kutschke. Die Uerdinger Defensive wirkt weiterhin alles andere als souverän.
8'
Im Zweikampf mit Jan Kirchhoff hat sich Maximilian Wolfram wehgetan. Der frühere Jenaer muss noch auf dem Spielfeld behandelt werden, kann aber schnell weitermachen.
7'
Über Barry geht es nun mal nach vorne. Der Rechtsverteidiger spielt flach in den Rückraum, wo Alexander Bittroff den ersten KFC-Abschluss verbucht. Fabijan Buntić nimmt die Kugel jedoch sicher auf.
5'
Der Gegentreffer scheint die Krefelder in eine Schockstarre versetzt zu haben. Zwei weitere Male münden riskante Zuspiele aus der eigenen Hälfte beinahe in folgenschweren Ballverlusten.
3'
Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Caniggia Elva
Der Spitzenreiter geht früh in Führung! Großen Anteil hat Boubacar Barry, der 25 Meter vor dem eigenen Tor leichtsinnig den Ball verliert. Caniggia Elva läuft noch ein paar Meter und zieht aus halblinker Position flach in das kurze Eck ab!
2'
Doch den ersten vielversprechenden Angriff verbuchen die Hausherren. Aus der Zentrale heraus spielt Jan Kirchhoff einen öffnenden Pass auf den links startenden Roberto Rodríguez, dessen Hereingabe wird aber abgefangen.
1'
Pünktlich geht es los, die weiß gekleideten Gäste haben Anstoß!
1'
Spielbeginn
Die äußeren Bedingungen in Düsseldorf sind gut zum Fußballspielen geeignet. Bei Temperaturen um die 21 Grad Celsius ist es bewölkt. Allerdings sind in der knapp 55.000 Zuschauer fassenden Arena natürlich viele Plätze frei geblieben.
Schiedsrichter der heutigen Partie ist der bundesligaerfahrene Sören Storks aus Velen im Münsterland. Ihm assistieren Jörn Schäfer und Fabian Schneider.
Die Vereine kennen sich allerdings noch nicht: Zumindest fand zwischen dem KFC Uerdingen und dem FC Ingolstadt noch nie ein Pflichtspiel im deutschen Profifußball statt. Einzig die Düsseldorfer Arena ist dem FCI bekannt, vor zwei Jahren spielten die Schanzer noch in der zweiten Bundesliga gegen Fortuna.
Beide Übungsleiter kennen sich noch aus früheren Zeiten in der Schweizer Super League: Heiko Vogel wurde mit dem FC Basel in der Saison 2011/2012 Schweizer Meister und Cupsieger, kehrte dann allerdings zum FC Bayern nach Deutschland zurück, während Jeff Saibene gar von 2011 bis 2015 als Cheftrainer des FC St. Gallen tätig war.
Die kompletten Aufstellungen beider Teams können mit einem Klick auf "Spielschema" abgerufen werden.
Im Gegensatz zu Heiko Vogel kann Schanzer-Coach Jeff Saibene personell nahezu aus dem Vollen schöpfen. Allerdings leidet gerade der im Sommer vom KFC verpflichtete Maximilian Beister unter Adduktorenproblemen und schaut heute erstmal zu.
Auch Innenverteidiger Assani Lukimya fehlt weiterhin gesperrt, zudem sind mit Stefan Aigner und Osayamen Osawe zwei weitere potenzielle Stammspieler verletzt. Immerhin ist Kapitän Jan Kirchhoff nach seiner Verletzung wieder dabei und übernimmt den vakanten Platz in der Defensive. Der erst am Montag aus Heidenheim geliehene Oliver Steurer nimmt ebenso auf der Bank Platz wie der angeschlagene Dominic Maroh.
In der ersten Pokalrunde trafen die Krefelder mit Borussia Dortmund auf den Ex-Verein von Kevin Großkreutz. Bei der 0:2-Niederlage lief der Weltmeister von Beginn an auf, heute fehlt er allerdings aufgrund einer nur für die 3. Liga geltende Rotsperre aus der Partie in Großaspach gesperrt.
Heute steht den Donaustädtern bereits die nächste auf dem Papier schwierige Aufgabe vor der Brust: Uerdingen befindet sich nach einem Auftakt-Heimerfolg gegen Halle (1:0), einer Niederlage bei Bayern II (1:2) und 2:2-Unentschieden zuhause gegen Haching und auswärts in Großaspach zwar nur im unteren Tabellen-Mittelfeld, wird dank vieler aus den höheren Ligen bekannter Namen aber zum Kreis der Aufstiegsfavoriten gezählt und will seiner Rolle endlich gerecht werden.
Einzig im DFB-Pokal musste man eine Niederlage einstecken. Gegen den Zweitligisten aus Nürnberg verkaufte sich die Saibene-Elf jedoch beachtlich und ging erst durch einen Treffer in der 87. Minute knapp mit 0:1 als Verlierer vom Platz.
Für den Zweitliga-Absteiger Ingolstadt verlief der Start in die Saison nach Maß: Durch Siege in Jena (2:1), zuhause gegen Duisburg (3:2), ein torloses Remis bei Lautern und vor zwei Wochen einen fulminanten 3:0-Heimerfolg gegen die Würzburger Kickers grüßen die Schanzer nach vier Spieltagen von der Tabellenspitze.
Philipp Streckenbach wird die Begegnung in der Merkur Spiel-Arena kommentieren.
Schönen Nachmittag und herzlich willkommen in Düsseldorf, wo der ambitionierte KFC Uerdingen 05 den Spitzenreiter FC Ingolstadt 04 empfängt. Anstoß ist wie gewohnt um 14 Uhr!