SV 07 Elversberg Freitag, 27. Januar 2023
19:00 Uhr
Rot-Weiss Essen
3:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Manuel Feil 62. / Rechtsschuss  (Luca Schnellbacher)
2 : 0 Torinfos im Ticker Nick Woltemade 70. / Rechtsschuss  (Manuel Feil)
3 : 0 Torinfos im Ticker Isra Suero 90. / Linksschuss  (Jean Koffi)

90' +1
Fazit:
Kurz danach ist das Spiel aus. Elversberg startet auch mit einem Sieg in die Rückrunde und gewinnt am Ende deutlich mit 3:0 gegen Rot-Weiss Essen. Dabei kamen die Gäste besser in die Partie und erspielten sich eine Vielzahl an guten Möglichkeiten. Nach dem Seitenwechsel übernahm dann die SVE das Kommando und ging in der 62. Minute durch einen platzierten Abschluss von Feil in Führung. Nur acht Minuten später arbeitete sich Woltemade clever in den Strafraum vor und erhöhte auf 2:0. Kurz vor Abpfiff setzte schließlich Isra Suero den Schlusspunkt in einem temporeichen und hochklassigen Drittligaspiel. Elversbergs Vorsprung an der Tabellenspitze wächst damit vorerst auf zehn Punkte an, Essen rangiert weiterhin im unteren Tabellenmittelfeld. Vielen Dank fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
90' +1
Spielende
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
90'
Tooor für SV 07 Elversberg, 3:0 durch Isra Suero
Elversberg macht den Deckel drauf. Koffi verlagert den Ball auf die rechte Seite zu Suero, der einen Haken nach innen schlägt und mit links aufs Tor feuert. Sein Abschluss wird noch abgefälscht und kullert am Ende ins rechte Toreck. Golz war nach links unterwegs.
89'
Auswechslung bei SV 07 Elversberg -> Robin Fellhauer
88'
Einwechslung bei SV 07 Elversberg -> Laurin von Piechowski
88'
Einwechslung bei SV 07 Elversberg -> Isra Suero
88'
Auswechslung bei SV 07 Elversberg -> Jannik Rochelt
88'
Die Schlussminuten sind angebrochen und Elversberg hat sich jetzt weitestgehend in die eigene Hälfte zurückgezogen. Die Gastgeber wollen nichts mehr anbrennen lassen und die nächsten drei Punkte holen.
85'
Einwechslung bei SV 07 Elversberg -> Sinan Tekerci
85'
Auswechslung bei SV 07 Elversberg -> Manuel Feil
85'
Einwechslung bei SV 07 Elversberg -> Jean Koffi
85'
Auswechslung bei SV 07 Elversberg -> Nick Woltemade
85'
Gelbe Karte für Nick Woltemade (SV 07 Elversberg)
Woltemade lässt sich bei seiner Auswechslung zu viel Zeit und wird verwarnt.
84'
Die Schlussphase ist angebrochen und Essen wirft nochmal alles in die Waagschale. Kommen die Gäste nochmal zurück ins Spiel?
82'
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen -> Meiko Sponsel
82'
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen -> Andreas Wiegel
81'
Auch SVE-Trainer Steffen wechselt zum ersten Mal. Mit Sickinger kommt für Kapitän Schnellbacher ein defensiver Spieler in die Partie.
80'
Einwechslung bei SV 07 Elversberg -> Carlo Sickinger
80'
Auswechslung bei SV 07 Elversberg -> Luca Schnellbacher
77'
RWE-Coach Dabrowski nimmt mit Young den auffälligsten Essener vom Platz. Kefkir ist jetzt für ihn im Spiel.
76'
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen -> Kevin Holzweiler
76'
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen -> Lawrence Ennali
76'
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen -> Oğuzhan Kefkir
76'
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen -> Isaiah Young
74'
Elversberg hat die große Chance aufs dritte Tor! Schnellbacher bringt einen Freistoß von links scharf vors Tor auf den langen Pfosten. Golz muss sich ordentlich strecken, um den Ball aus dem Eck zu kratzen. Der anschließende Abstauber von Woltemade landet nur knapp neben dem rechten Pfosten im Toraus.
72'
Gelbe Karte für Andreas Wiegel (Rot-Weiss Essen)
Der Frust bei RWE sitzt tief und Wiegel hält auf der rechten Seiten gegen Schnellbacher den Schlappen drüber. Klare Sache!
70'
Tooor für SV 07 Elversberg, 2:0 durch Nick Woltemade
Die Gastgeber erhöhen auf 2:0! Feil schickt Woltemade rechts in den Strafraum. Der Stürmer setzt clever seinen Körper ein und schirmt seinen Gegenspieler ab. Aus spitzem Winkel bleibt der Leihspieler von Werder Bremen ganz cool und chippt den Ball über Golz hinweg in die Maschen.
69'
RWE-Coach Dabrowski hat umgestellt und lässt jetzt in einer deutlich offensiveren Formation spielen. In den letzten Minuten schafft es Essen jedoch nicht, offensive Akzente zu setzen. Kommt Essen nochmal zurück?
68'
Doppelwechsel bei RWE: Mit Berlinski und Fandrich kommen zwei frische Kräfte ins Spiel.
67'
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen -> Ron Berlinski
67'
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen -> Thomas Eisfeld
67'
Einwechslung bei Rot-Weiss Essen -> Clemens Fandrich
67'
Auswechslung bei Rot-Weiss Essen -> Björn Rother
65'
Elversberg macht direkt weiter Druck und geht sofort aufs zweite Tor. Die Essener stehen tief in der eigenen Hälfte und können kaum für Entlastung sorgen.
62'
Tooor für SV 07 Elversberg, 1:0 durch Luca Schnellbacher
Da ist die Führung für Elversberg und die ist aufgrund der letzten Minuten keineswegs unverdient. Die SVE macht das Spiel über rechts schnell. Schließlich legt Schnellbacher den Ball am rechten Strafraumeck auf Feil ab, der sich mit einer Drehung von seinem Gegenspieler löst und platziert in Richtung langes Eck abzieht. Golz macht sich lang, kann den Ball aber nicht mehr erreichen, der unten links im Eck einschlägt.
61'
60 Minuten sind gespielt und beide Trainer haben noch nicht gewechselt. Besonders der Elversberger Mannschaft würden neue Impulse in dieser Phase des Spiels gut tun.
58'
Großchance für Elversberg! Schnellbacher wird rechts im Strafraum freigespielt und feuert aus spitzem Winkel aufs Tor. Golz baut sich vor ihm auf, sodass er den Ball mit dem rechten Oberschenkel abwehren kann.
56'
RWE versucht das Spiel von hinten kurz aufzubauen und wird dabei von den Elversbergern ordentlich unter Druck gesetzt.
54'
Essen bekommt einen Freistoß aus aussichtsreicher Position etwa 17 Meter vor dem Tor. Eisfelds erster Versuch landet in der Mauer. Der Ball springt schließlich zurück und Eisfeld zirkelt die Kugel im zweiten Versuch nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei. Das war knapp!
51'
In den Anfangsminuten hat Elversberg die Spielkontrolle an sich gerissen und lässt den Ball durchs Mittelfeld zirkulieren. Essen steht mit zwei Ketten dicht gestaffelt in der eigenen Hälfte und macht die Räume eng.
48'
Wie schon im ersten Durchgang spielt Essen mutig nach vorne und setzt die Gastgeber direkt unter Druck. Ein Flanke von Wiegel von rechts kann Antonitsch aus der Gefahrenzone köpfen.
46'
Schiedsrichter Lars Erbst pfeift den zweiten Durchgang an. Beide Teams haben nicht gewechselt.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Pünktlich geht es in die Kabine. Nach dem ersten Durchgang zwischen Elversberg und Essen gibt es keine Tore zu vermelden. Dabei begannen vor allem die Gästen sehr schwungvoll und erspielten sich schnell eine Reihe an guten Gelegenheiten. Die größte Torchance hatte Young in der 23 Minute, als sein abgefälschter Schuss nur das Lattenkreuz traf. Die Gastgeber aus Elversberg wirkten dagegen eine lange Zeit ideenlos, fanden dann aber immer besser in die Partie. Die größte Chance auf Seiten der Saarländer hatte Woltemade, als er aus kurzer Distanz an dem herauseilenden Golz scheiterte.
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Die Schlussminuten der ersten Halbzeit laufen. Das Spiel plätschert etwas vor sich hin. Es scheint so, als wollten beide Mannschaften im ersten Durchgang nichts mehr anbrennen lassen.
42'
Jetzt setzt mal wieder Essen einen offensiven Akzent. Bastians nimmt auf der linken Seite Fahrt auf und flankt in Richtung Elfmeterpunkt. Engelsberg steht parat, bekommt aber kein Druck hinter seinen Kopfball, sodass der Ball zentral in den Armen von Kristof landet.
39'
Elversberg kommt immer besser in Spiel und drückt Essen jetzt tief in die eigene Hälfe. Die Gastgeber finden bisher aber keine Lücke, um vor dem Tor gefährlich zu werden.
36'
Strittige Situation im Strafraum von Essen: Schnellbacher wird in Höhe des Elfmeterpunktes freigespielt und dreht sich zum Tor. Durch einen kleinen Rempler von Wiegel geht der Stürmer zu Boden. Doch es geht schnell weiter: Die richtige Entscheidung von Schiedsrichter Erbst.
33'
Die SVE hat mittlerweile besser in die Partie gefunden und hat jetzt mehr Ballbesitz. Essen steht weiterhin sehr hoch und attackiert weit in der gegnerischen Hälfte.
30'
Die Atmosphäre auf den Rängen am heutigen Abend ist fantastisch. Auch viele Anhänger von RWE sind mit ins Saarland gereist und machen sich akustisch lautstark bemerkbar.
27'
Beide Mannschaften geben in diesen Minuten ordentlich Gas und erspielen sich vielversprechende Torchancen. Noch steht es 0:0 in einem temporeichen und sehr hochklassigen Drittligaspiel.
24'
Der nächste Hochkaräter für Essen! Jetzt geht es hin und her. Young will aus zentraler Position aufs Tor feuern. Sein Versuch wird abgefälscht und knallt gegen das rechte Lattenkreuz, doch die Chance ist noch nicht vorbei. Young bringt die Kugel nochmal scharf vors Tor zu Engelmann, der am zweiten Pfosten lauert. Sein Abschluss aus spitzem Winkel wird von Correira auf der Linie per Grätsche gerettet.
22'
Jetzt die große Chance auf der anderen Seite! Elversberg bekommt einen Einwurf auf links und dann geht es schnell. Schnellbacher schickt Woltemade links in den Strafraum. Golz eilt aus seinem Kasten und kann gegen den Stürmer parieren.
19'
Das war knapp! Rother bringt eine Flanke von rechts auf die Sechszehnerkante, wo Young mit einem Haken an seinem Gegenspieler vorbeigeht und sofort in Richtung linkes Eck feuert. Sein Versuch kullert nur Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
16'
Es gibt Freistoß für Elversberg aus dem rechten Halbfeld etwa 25 Meter vor dem gegnerischen Tor. Jacobsen nimmt sich der Sache an und führt kurz aus. Sein Pass landet in dem Fuß von Rother, der an der Sechszehnerkante goldrichtig steht. Ein schlechter Versuch.
14'
Die SVE kommt bisher nur schwer in die Partie. Die Gastgeber versuchen sich in der Anfangsphase vor allem aufs Verteidigen zu konzentrieren. Offensiv finden die Elversberger bisher noch nicht statt.
11'
Und wieder wird es gefährlich vor dem Tor der Elversberger. Ein Freistoß aus dem rechten Halbfeld landet auf dem Kopf von Bastians, der den Ball in Richtung linkes Eck wuchtet. Kristof macht sich lang und wehrt den Ball nach rechts ab.
8'
Essen hat den ersten Abschluss in der Partie. Die Gäste kombinieren sich bis zum gegnerischen Strafraum vor. Schließlich legt sich Eisfeld den Ball auf den rechten Fuß und zieht aus 25 Metern zentraler Position einfach mal ab. Sein Versuch geht einen Meter über den Querbalken.
6'
Erste gute Situation für die Gäste: Bastians hat auf der linken Seite viel Platz und bringt eine Flanke mit viel Schwung auf den Elfmeterpunkt. Correia ist hellwach und köpft den Ball aus der Gefahrenzone.
4'
Essen startet mutig und lässt den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren. Elversberg läuft früh an und versucht den Gegner unter Druck zu setzen.
1'
Der Ball rollt. RWE stößt an in roten Trikots. Elversberg ist standesgemäß ganz in Weiß unterwegs.
1'
Spielbeginn
Die Teams laufen ein. Bestätigt die SVE die Form aus der Hinrunde auch zum Rückrundenauftakt? Gleich werden wir es erfahren. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel.
Till Neuhaus begleitet das Spiel live für Euch im Ticker. Viel Spaß!
Der Schiedsrichter der Partie heute ist Lars Erbst. Seine Assistenten an der Seitenlinie heißen Felix Prigan und Vincent Schöller.
Die Gastgeber müssen zum Rückrundenauftakt auf den gesperrten Pinckert verzichten. Auf Seiten von Rot-Weiss Essen fehlen der verletzte Götze (Muskelfaserriss), Plechaty (Muskelbündelriss) und Niemeyer (Aufbautraining).
Für Essen gab es vergangene Woche einen Paukenschlag: Kapitän Daniel Heber verlässt RWE und wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Magdeburg. Dieser Wechsel ist ein herber Verlust für die Gäste. "Nichtsdestotrotz haben wir vollstes Vertrauen in unseren Kader und ausreichend Qualität, um in dieser Liga zu bestehen", sagt RWE-Trainer Dabrowski.
Rot-Weiss Essen hat vor allem an das Hinspiel gegen die SVE böse Erinnerungen: Vor heimischem Publikum verloren die Essener damals deutlich mit 1:5. Mit sieben Punkten Vorsprung auf den Abstiegsrang rangiert RWE derzeit auf Tabellenplatz 13.
"Ich freue mich, dass wir schon einen Heimsieg im neuen Jahr in der Tasche haben. Das wollen wir jetzt fortführen. Ich hoffe, dass wir wieder an unsere Leistungsfähigkeit herankommen und im Vergleich zum Spiel gegen Ingolstadt noch einen draufsetzen", sagt SVE-Coach Steffen vor der Partie.
Zum Auftakt der Hinrunde wollen die Gastgeber an die überragende erste Saisonhälfte anknüpfen. Die SVE thront mit 44 Punkten an der Tabellenspitze. Am vergangenen Wochenende feierten die Saarländer einen 4:3-Heimerfolg gegen den FC Ingolstadt.
Hallo und herzlich willkommen zum 20. Spieltag der 3. Liga! Am heutigen Freitagabend trifft Ligaprimus SV Elversberg auf Rot-Weiss Essen. Anpfiff des Spiels an der Kaiserlinde in Elversberg ist um 19:00 Uhr.