RB Salzburg Samstag, 20. Oktober 2018
17:00 Uhr
FC Wacker Innsbruck
1:1
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Zlatko Junuzović 71. / Rechtsschuss  (Munas Dabbur)
1 : 1 Torinfos im Ticker Cheikhou Dieng 73. / Linksschuss  (Martin Harrer)

90'
Hidajet Hankič, Wacker Innsbruck:
"Ich bin glücklich, dass wir den Punkt hier geholt haben. Der war und ist Gold wert. Mit unserem Einsatz war das verdient."
90'
Fazit:
Das war es! Innsbruck erkämpft sich einen Punkt in Salzburg, dessen Serie von nun 50 ungeschlagenen Heimspielen am Stück weiter Bestand hat!
Nach zehn Siegen aus zehn Spielen reißt allerdings die Salzburger Serie - was auf die Tabelle allerdings keinerlei Auswirkungen hat.
Kommende Woche geht es für Salzburg am Sonntag beim LASK weiter, einen Tag vorher spielen die Innsbrucker daheim gegen die Wiener Austria.
90'
Spielende
90'
Gelbe Karte für Hidajet Hankič (FC Wacker Innsbruck)
Für Zeitspiel.
90'
Innsbruck wackelt, aber es fällt noch nicht!
90'
Daka steht in der Luft und köpft das Leder aufs Tor - Querlatte!
90'
Noch mal ein Eckball für die Salzburger, Nummer 16 ist es.
90'
Diese bringt dann aber, typisch für dieses Spiel, nichts ein.
90'
Was für ein Pfund! Ramalho zieht aus mehr als 30 Metern ab - ein Strich! Hankič muss sich strecken und klärt zur Ecke!
90'
Alle Spieler sind wieder am Sechzehner der Gäste, die Uhr tickt herunter.
90'
Die Salzburger laufen an, die Gäste lauern auf Konter - bleibt es beim 1:1?
90'
Was passiert hier jetzt noch in der Nachspielzeit?
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90'
Letzter Wechsel der Partie, Rakowitz ersetzt Dedič.
90'
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Stefan Rakowitz
90'
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Zlatko Dedič
89'
Die Gäste kombinieren sich nach vorne, dann kann Dedič schießen - drüber aus 20 Metern! Da war mehr drin, es war eine Drei-gegen-Drei-Situation.
88'
Beide Trainer wechseln noch mal.
88'
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Dominik Baumgartner
88'
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Roman Kerschbaum
88'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Amadou Haïdara
88'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Xaver Schlager
88'
Die Innsbrucker suchen ihrerseits sogar noch mal den Weg nach vorne. Aber sie kommen nicht zum Abschluss.
87'
Nach zehn Siegen in zehn Spielen in der Liga sieht es derzeit nach der ersten Punktteilung für Salzburg aus in dieser Saison.
86'
Fünf Minuten sind es noch offiziell.
85'
Das Spiel ist kurz unterbrochen, der nächste Wechsel ist im Verzug.
84'
Dieng ist dann mal durch und im Sechzehner, gibt in die Mitte zu Henning - der war aber zu weit gelaufen, ungenaues Anspiel.
84'
Die Gäste versuchen, für Entlastung zu sorgen.
83'
Die Gäste wechseln erstmalig, der dann folgende Freistoß für Salzburg bringt nichts ein.
82'
Einwechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Christoph Freitag
82'
Auswechslung bei FC Wacker Innsbruck -> Martin Harrer
82'
Ulmer geht nach vorne, wird von Henning gelegt. Gefährlich, es passiert am Sechzehner der Gäste.
81'
Eckball Nummer 14 für Salzburg.
81'
Wolf versucht es mit einem Schuss von links, die Innsbrucker schmeißen sich dazwischen. Geklärt.
80'
Karl Daxbacher kann noch dreimal wechseln. Wann zieht er die Joker?
79'
Die Innsbrucker machen das wirklich gut. Die Verteidigung der Gäste steht felsenfest.
78'
Stefan Lainer versucht immer wieder, anzukurbeln. Er sticht hier heute wirklich heraus.
77'
Was bringen die letzten Minuten hier noch?
76'
Gelbe Karte für Cheikhou Dieng (FC Wacker Innsbruck)
Wegen Meckerns nach einem Foul von Schlager.
76'
Die Schlussviertelstunde ist angebrochen. Es verspricht, kurzweilig zu werden.
75'
Nächster Wechsel bei den Hausherren.
75'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Hannes Wolf
75'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Reinhold Yabo
74'
Maak rettet das Unentschieden! Lainer flankt von rechts, Hankič faustet vor die Füße von Dabbur - Maak rettet auf der Linie!
74'
So lange haben wir auf Tore gewartet, jetzt fallen sie wie die Fliegen!
73'
Tooor für FC Wacker Innsbruck, 1:1 durch Cheikhou Dieng
Was für eine Antwort! Im direkten Gegenzug schickt Harrer ihn in die Gasse, Dieng ist durch und schiebt den Ball aus 15 Metern an Stanković vorbei!
73'
Wie reagieren die Gäste jetzt? Das ist eine gänzlich neue Situation.
72'
Das hatte sich seit 72 Minuten angekündigt.
71'
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Zlatko Junuzović
Da ist die Führung. Ping-Pong im Sechzehner, die Gäste bekommen den Ball nicht weg. Dabbur schießt, abgefälscht von Schimpelsberger, der Torschütze steht dann blank und schiebt mit rechts ein.
70'
Es ist nicht so, dass die Innsbrucker mit Mann und Maus verteidigen; Salzburg gehen alleinig langsam die Ideen aus. Zeit für einen Geniestreich.
69'
Lange ist hier nicht mehr zu spielen, Zeit für das ein oder andere Tor wäre allerdings noch. Was geschieht hier in den verbleibenden etwas mehr als 20 Minuten?
68'
Das Spiel ist offener und wenngleich Salzburg weiterhin mehr macht: Innsbruck macht mehr als im ersten Durchgang, was dem Spiel nicht im Ansatz schadet.
67'
Die Ecke kommt gefährlich, im Nachhinein versucht es Harrer mit einem Schuss - gehalten.
66'
Einwechslung bei RB Salzburg -> Patson Daka
66'
Auswechslung bei RB Salzburg -> Fredrik Gulbrandsen
66'
Eckball für die Gäste, zunächst aber der angekündigte Wechsel.
65'
Gelbe Karte für Zlatko Junuzović (RB Salzburg)
Er kommt zu spät gegen Schimpelsberger.
65'
Patson Daka ebenfalls. Er wird zunächst vorgezogen, vermutlich kommt Daka für Gulbrandsen.
64'
Smail Prevljak intensiviert sein Aufwärmen, die ersten Wechsel bahnen sich an.
63'
Das wäre ein Geniestreich vom Innsbrucker gewesen, der Schuss von der rechten Außenlinie.
62'
Fast die Gästeführung! Zlatko Dedič probiert, Stanković aus hoher Distanz zu überlupfen. Der Keeper hält den Ball gerade noch vor der Linie!
61'
Yabo hat den Ball links im Sechzehner. Haken nach innen, ein Schuss in Richtung Kreuzeck - weit drüber.
60'
Wieder sammeln sich alle Spieler in der Hälfte der Gäste. Wieder steht ein Torschuss am Ende, wieder hält Hankič sicher.
59'
Beide Coaches können das Wechselkontingent noch voll ausschöpfen. Wann wird hier gewechselt?
58'
Da lag die Führung, wieder mal, in der Luft.
57'
Junuzović links hat den Ball, er startet durch. Dann flankt er auf Dabbur - der aber seinen Kopf einzieht, anstatt das Leder einzuköpfen! Was hat er sich denn dabei gedacht?
57'
Martin Harrer flankt - ins Nichts. Da wird nichts draus.
56'
Freistoß nun für die Gäste aus dem rechten Halbfeld nach einem Foul an Michael Schimpelsberger.
55'
Gelbe Karte für Roman Kerschbaum (FC Wacker Innsbruck)
Taktisches Niederreissen von Xaver Schlager, erster Karton im Spiel.
55'
Die mitgereisten Innsbrucker Fans feiern ihr Team im gut gefüllten Gästeblock. Wacker macht jetzt mehr fürs Spiel.
54'
Aber auch hier: Kein Durchkommen für die Innsbrucker an dieser Stelle. Dieng versucht es mal mit einem Sprint auf links, Marin Pongračić ist aber eher am Ball und klärt fair ins Aus.
53'
Wacker probiert es jetzt auch mal mit Ballbesitz. Das steht den Gästen gut, sie suchen den Weg nach vorne.
52'
Schlager schickt Gulbrandsen, der zieht von rechts ab. Hankič ist unten und hat den Ball.
52'
Innsbruck versucht es nun mal mit langen Bällen in die Spitze. Doch die Stürmer werden nicht erreicht.
51'
Die zwölfte Ecke der Salzburger folgt nun. Doch auch da gleicht sich das Bild, keine Gefahr durch Ecken bisher.
50'
Wieder lauern alle Spieler um den Sechzehner der Gäste.
49'
Dabbur im Laufduell auf links mit Meusburger, der Defensivmann stellt den Israeli effizient zu und verhindert eine gefährliche Hereingabe.
48'
Es scheint so weiterzugehen wie in Hälfte eins: Salzburg drückt, Innsbruck verteidigt eifrig.
47'
Beide Mannschaften spielen unverändert weiter und können noch jeweils dreimalig wechseln.
46'
Weiter geht es im West-Derby. Der Ball rollt wieder, fallen jetzt auch endlich Tore?
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeit-Fazit:
Dann ist Halbzeit in der Arena. Innsbruck hält das 0:0, Salzburg ist drückden überlegen und lässt nicht viel zu. Die dickste Chance versemmelte allerdings Michael Schimpelsberger in der Anfangsphase, als er freistehend am Tor vorbei schob.
Es liegen Tore in der Luft, Salzburg will den Dreier daheim behalten - freuen wir uns auf spannende zweite 45 Minuten!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Doch auch da kommt nichts bei rum.
45'
Es scheint, als ginge es hier torlos in die Halbzeit. Aber nochmals eine Ecke für Salzburg.
45'
Die Nachspielzeit der ersten Hälfte läuft.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
Gulbrandsen ist rechts durch, er gibt flach rein - da ist Hankič eher am Ball als Dabbur und begräbt das Spielgerät unter sich.
44'
Cican Stanković verlebt einen ruhigen Nachmittag im Tor der Hausherren. Viel zu tun gab es noch nicht.
44'
Diadié Samassékou reicht es, er zieht aus 30 Metern ab. Drüber!
43'
Und auch hier wird es nicht gefährlich für Hidajet Hankič im Tor der Gäste. Aus dem Spiel sind die Salzburger gefährlicher.
42'
Yabo bricht erneut auf links durch, wieder wird zur Ecke geklärt. Es ist die zehnte Ecke für Salzburg.
41'
Und auch diese bringt nichts ein.
41'
Die wird dann gleich zur nächsten Ausführung geklärt.
41'
Yabo ist auf links durch, frei vor Hankič - und der hält! In der Folge klärt Meusburger zur Ecke!
40'
Man muss den Gästen aber auch ein Kompliment aussprechen, so lange hielten nicht alle die Null gegen Salzburg!
39'
Weiter geht es wie zuvor: Salzburg drückt, Innsbruck verteidigt.
38'
Dabei trifft der Keeper Stefan Meusburger mit dem Ellenbogen am Kopf. Der muss jetzt behandelt werden, kurze Unterbrechung. Meusburger scheint aber, weitermachen zu können.
37'
Die Innsbrucker stehen tief und verteidigen gut. Nun ein Freistoß für die Gastgeber aus dem Halbfeld. Schnell ausgeführt und geflankt, Hankič kommt raus und boxt den Ball weg.
36'
Freistoß nun für die Gäste aus dem Halbfeld. Auch da wird es nicht gefährlich draus.
36'
Salzburg merkt, dass hohe Bälle nicht viel bringen und spielen flach und hinten rum. Gefährlich wird es dadurch aber nicht.
35'
Es folgt der siebte Eckball für die Salzburger, er kommt von links.
34'
Dennoch hatten die Gäste bislang die dickste Chance, als Schimpelsberger früh im Spiel den Ball am Tor vorbeilegte, obwohl er den gegnerischen Keeper noch hätte fragen können, wo er ihn ins Tor haben möchte. Dann sähe das Spiel jetzt aber wohl ganz anders aus.
33'
Das Spielgeschehen findet gefühlt ausschließlich in der Hälfte der Innsbrucker statt, der Belagerungszustand der Salzburger hält an.
32'
Gulbrandsen wird auf rechts geschickt, steht aber beim Zuspiel im Abseits.
31'
Eine halbe Stunde ist um, weiterhin ist es bis hier eine torlose Partie.
30'
Immer wieder suchen die Hausherren den Weg über links nach vorne, wo Ulmer und Yabo ordentlich wirbeln. Über rechts kommt noch nicht so viel zusammen.
29'
67 Prozent Ballbesitz haben die Salzburger inne, die Rose-Elf bestimmt ganz klar das Spiel.
29'
Ulmer versucht es aus der Distanz, der Ball geht aber deutlich ins Toraus.
28'
Stand jetzt ist es nur eine Frage der Zeit, wann hier die Führung fällt. Verdient wäre sie, so viel ist sicher.
28'
Jetzt darf auch Xaver Schlager mal, der nach einer flachen Flanke durch Ulmer frei im Strafraum steht. Er trifft aber den Ball nicht richtig und verpasst so die Führung!
27'
Treibende Kraft ist immer wieder Yabo über links. Jetzt flankt er scharf auf Gulbrandsen, dessen Schuss jedoch geblockt wird.
26'
Die Fünferreihe der Abwehr Innsbrucks, die sich immer wieder formiert, ist gehörig unter Druck. Entlastung nach vorne gibt es hier derzeit nicht.
25'
Und auch diese bringt nichts ein.
25'
Ulmer verlädt Bryan Henning und zieht aus dem Rückraum ab, abgefälscht zur nächsten Ecke.
24'
Auch dieser bringt nichts ein. Weiterhin steht es 0:0, Salzburg klopft aber regelmäßig an die Tür und will die Führung.
23'
Dabbur dribbelt sich an die Grundlinie, es folgt eine Sicherung von Maak. Eckball Nummer vier für die Gastgeber.
22'
Yabo ist auf links blank, zieht in die Mitte und flankt. Viel zu ungenau, die Gäste klären in Person von Matthias Maak.
21'
Nach 20 Minuten steht es hier noch 0:0.
20'
Die Salzburger sind näher am Führungstreffer. Im Parallelspiel führt Hartberg mit 2:0 gegen Rapid Wien, was gerade auf den Rängen bejubelt wurde. Wann wird hier "live" gejubelt?
19'
Diese bringt aber nichts ein. Die Standards sind beiderseitig noch verbesserungswürdig.
19'
Dabbur taucht vor Hankič auf, der lässt den Ball prallen - dann klärt Hupfauf zur Ecke!
18'
Alle Feldspieler tümmeln sich jetzt um den Sechzehner der Gäste. Innsbruck gerät wieder unter Druck.
17'
Weiterhin haben die Salzburger hier die Hosen an, wenn sich Räume bieten, versuchen aber auch die Gäste hier, nach vorne zu spielen. Das aber deutlich seltener, als dass es die Hausherren tun.
16'
Zlatko Junuzović steckt durch für Fredrik Gulbrandsen, der Pass wird aber abgefangen.
15'
Innsbruck spielt mutig, ist nach der Schimpelsberger-Großchance gut im Spiel und hat gemerkt, dass man es auch spielerisch schaffen kann.
14'
Yabo flankt von links auf Munas Dabbur, der versucht den Abschluss - Hankič packt zu!
13'
Auf der anderen Seite lupft Lainer den Ball in den Sechzehner, Hidajet Hankič pflückt sich das Leder aber aus der Luft.
12'
Da war mehr drin, das hätte die Gästeführung sein können, wenn nicht müssen!
11'
Michael Schimpelsberger geht auf rechts nach vorne, er kombiniert sich mit Martin Harrer in den Strafraum. Dann bekommt er den Ball aufgelegt und kann, frei vor dem Tor, einschieben - schiebt aber mit rechts aus neun Metern daneben!
10'
Innsbruck befreit sich nun ein wenig und versucht, Einfluss auf das Spiel zu nehmen. Gefährlich wurde es aber noch nicht.
9'
Auch da passiert nichts.
9'
Eckball jetzt für Innsbruck, nachdem André Ramalho vor seinem Keeper ins Aus klärt.
8'
Die Gäste konnten bislang nicht in die Nähe des Salzburger Gehäuses kommen. Offensiv geht da noch so gut wie nichts.
7'
Da entsteht aber nichts draus, weiterhin steht es 0:0.
7'
Kurze Zeit später: Eckball Salzburg.
7'
Ray Yabo wird auf links in Szene gesetzt, flankt flach. Lukas Hupfauf klärt ins Seitenaus.
6'
Die ersten fünf Spielminuten sind um. Wacker reagiert mehr, als dass es agiert, und lässt so Räume für das Salzburger Kreativspiel. Bisher jedoch ohne Auswirkungen auf das Ergebnis.
5'
Freistoß für die Gastgeber aus dem Halbfeld. Salzburg führt aber nach hinten aus, will sich den Gegner zurechtlegen.
4'
Die Tiroler scheinen sich hier auf Konter konzentrieren zu wollen. Ein probates Mittel?
3'
Ulmer flankt flach auf den kurzen Pfosten, da steht Stefan Lainer und befördert den Ball am Tor vorbei ins Aus. Abstoß.
3'
Salzburg macht hier von Beginn an klar, dass sie der Rolle des Favoriten gerecht werden wollen. Stefan Meusburger klärt jetzt eine Flanke ins Toraus, Eckball für die Heimelf.
2'
Die Salzburger sind zum ersten Mal in Ballbesitz und drängen die Gäste in die eigene Hälfte zurück.
1'
Die Gäste stoßen an. Cheikhou Dieng führt aus, los geht es!
1'
Spielbeginn
Andreas Ulmer und Roman Kerschbaum machen die Spielrichtung untereinander aus. Gleich rollt der Ball.
Schiedsrichter Lechner führt die Teams auf das Feld. Die Heimelf beginnt in weißen Shirts und roten Hosen, die Gäste in Schwarz und Grün.
Im Stadion tobt das Herbstfest - Trachten und Kapellen bestimmen gerade das Geschehen auf dem Rasen. Volksfeststimmung auf dem Spielfeld vor dem Spiel, schauen wir mal, wie sich das in den kommenden 90 Minuten verhält.
Gleich geht es los mit Salzburg gegen Innsbruck - freuen wir uns auf eine spannende Partie!
Für Schiedsrichter Harald Lechner ist es heute die 13. Partie in der jungen Saison, die er leiten darf. Neben der Bundesliga pfiff der 36-jährige Wiener unter anderem auch schon in der Europa League. Den Salzburgern ist Lechner noch im Gedächtnis: In der ersten Runde der Bundesliga leitete er die Partie des Tabellenführers gegen den LASK. Endstand: 3:1 für den heutigen Gastgeber.
Das Wetter in Salzburg und Umgebung ist herbstlich geprägt. 15 Grad hat es, es ist trocken. Wolken verhindern der Sonne direkte Einstrahlung auf das Grün in Wals-Siezenheim.
Seit der 2005 beginnenden Ära in Salzburg hatten die Tiroler nicht mehr viel in der Mozartstadt zu feiern, die Bilanz fällt eindeutig pro Salzburg aus:
In 30 Matches (Bundesliga und Cup) holten die Salzburger starke 20 Siege, jeweils fünf Mal gewannen die Innsbrucker und teilten sich beide Teams die Punkte.
Karl Daxbacher ist sich der Außenseiter-Rolle im heutigen Match mit Salzburg bewusst:
„Salzburg ist eine sehr stabile Mannschaft. Man spricht über den Rekord, ihre Serie ist wirklich sehr beeindruckend. Sie gewinnen immer, auch verdient, aber nicht mit hohem Torunterschied. Oft sind es hart erarbeitete Siege. Im Fußball gibt’s immer Chancen, jede Serie geht einmal zu Ende. Wir wollen das Beste geben - ohne weiche Knie und nicht vor Ehrfurcht erstarren. Alles was wir haben in die Wagschale werfen", so der Innsbruck-Coach. "Als krasser Außenseiter brauch ich keine Angst haben, man kann eh fast nix verlieren. Das soll keine Aufforderung zur Lässigkeit sein, aber man kann eigentlich frisch drauflos spielen."
Stefan Lainer schlägt in die gleiche Kerbe. Der Abwehrmann gibt zu Protokoll:
"Wir müssen das tun, was wir auch sonst machen und mit der richtigen Einstellung ans Werk gehen. Bei der heutigen Besprechung haben wir ja schon ein wenig gesehen, wo wir den Hebel ansetzen können. Wir wollen uns aber weiter verbessern, und auch da gibt es noch Luft nach oben."
Marco Rose freut sich auf dieses Spiel, sagt vor dem Match:
"Wir freuen uns, dass viele Zuschauer kommen werden. Das ist wichtig für die Jungs, weil es dann noch mehr Spaß macht und noch ein paar Prozent mehr Motivation bringt", so der Deutsche. "Ich glaube, dass ein unangenehmer Gegner kommen wird, der sehr stark auf Umschaltspiel setzt. Sie haben das zuletzt gegen den LASK sehr gut gemacht. Mit Dedič verfügen sie über einen Spieler, der gute Laufwege hat, und sie haben Tempo auf den Flügeln. Das müssen wir unterbinden und vor allen Dingen unser Spiel auf den Platz bringen, um am Ende erfolgreich zu sein."
Endlich wieder Bundesliga! Nach der Länderspielpause geht es heute also im Ligabetrieb weiter.
Vom Spielgeschehen berichtet Wolfgang Rudloff.
Die Startaufstellungen und Besetzungen der Wechselbänke können wie immer unter Spielschema eingesehen werden.
Herzlich willkommen in der 11. Runde der tipico Bundesliga! Hier steht heute das Match zwischen RB Salzburg und Wacker Innsbruck am Programm!

Ein Duell der Gegensätze in der Mozartstadt:
Während die Salzburger einsam und allein an der Tabellenspitze ihre Kreise drehen und Sieg um Sieg einfahren, stehen die Gäste mit neun Zählern auf dem drittletzten Platz.
Salzburg, das in den ersten zehn Partien in der Liga keinen Punktverlust zu beklagen hatte und mit 30 Zählern die Höchstpunktzahl innehat, kann zugleich heute einen weiteren Rekord für die Ewigkeit aufstellen: Selbst bei einem Remis wäre es für die Rose-Elf das 50. Heimspiel in Folge, das nicht verloren geht!
Ob die Innsbrucker, trainiert von Trainer-Legende "Sir" Karl Daxbacher diese Party zu crashen vermögen? Wir werden es heute erfahren!

Anstoß in Wals-Siezenheim ist um 17:00 Uhr.
Geleitet wird das Match von Harald Lechner, assistieren werden ihm Andreas Heidenreich und Sebastian Gruber.