Liverpool FC Samstag, 25. August 2018
18:30 Uhr
Brighton & Hove Albion
1:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Mohamed Salah 23. / Linksschuss  (Roberto Firmino)

90'
Fazit:
Mit Ach und Krach schleppt sich Liverpool über die Ziellinie und bleibt Tabellenführer! Am Ende hält die Klopp-Elf mit etwas Glück ein 1:0 gegen Brighton and Hove Albion. Gerade nach dem über weite Strecken dominanten ersten Durchgang erwarteten im Publikum Viele ein Überrollen des Gegners - denkste! Brighton schläferte die Liverpooler Offensive allmählich ein, die nach Wiederanpfiff kaum noch zu ihrem gefürchteten Tempofußball fand. Vielmehr hatten die Seagulls ab der 80. Minute selbst mehrere Möglichkeiten zum Ausgleich, die beste davon vergab der eingewechselte Pascal Groß in der 89. Minute. So ist Mo Salah mit seinem technisch perfekten Treffer der Mann des Tages und Liverpool weiterhin ohne Punktverlust. Gleichzeitig bleibt Alisson im Tor unbezwungen, obwohl sich der Schlussmann bei seinen Ausflügen heute mehr als nur einen Aussetzer leistete. Sei's drum, an der Anfield Road wird sich in den Abend gesungen, während die Südengländer mit erhobenem Haupt als Geschlagene das Feld verlassen und im Mittelfeld der Tabelle hängen bleiben. Wir verabschieden uns von einem packenden Match aus Liverpool und wünschen noch einen schönen Abend!
90'
Spielende
90'
Zwei Minuten der Nachspielzeit sind bereits gespielt - und es sieht so aus, als würde sich der große LFC gegen das kleine Brighton zum knappsten aller möglichen Siege zittern!
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
89'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Joel Matip
89'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Trent Alexander-Arnold
89'
Groß vergibt die Möglichkeit zum Ausgleich! Ja ist das denn zu fassen! Keine fünf Minuten vor dem Ende scheitert Groß aus sechs Metern per Kopfball an Alisson, der hervorragend reagiert und die Kugel um den Pfosten dreht. Nur: Nach Montoyas Superflanke steht Groß völlig frei und muss dieses Ding einfach machen!
87'
Liverpool will jetzt den Sack zumachen! Bei der anschließenden Ecke kommt Wijnaldum zum anspruchsvollen Abschluss, verzieht aber knapp.
86'
Nach einer geschlagenen Viertelstunde kommt die hochgelobte Liverpool-Offensive wieder einmal zum Abschluss - aber wie! Eine klasse Kombination per hohem Steilpass und Ablage landet bei Alexander-Arnold, dessen Flachschuss aus knapp 20 Metern jedoch noch soeben abgefälscht wird.
83'
Auf einmal haben die Seagulls Blut geleckt und drücken ihrerseits Liverpool hinten hinein! Zwar entsteht aus der Druckphase letztlich nicht der Ausgleichstreffer, doch die Botschaft ist klar: Brighton ergibt sich nicht kampflos!
81'
Was Alisson da mit dem Ball am Fuß macht, ist manchmal hervorragend und manchmal schlicht Harakiri. Diesmal verliert der Brasilianer im Dribbling den Ball an einen Angreifer und spitzelt das Leder erst im letzten Moment noch irgendwie weg.
80'
Ab jetzt hält Pascal Groß die deutsche Fahne hoch. Der Ex-Ingolstädter ersetzt Neuzugang Bissouma, der gegen das giftige Liverpooler Mittelfeld kaum Akzente setzen konnte.
80'
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Pascal Groß
80'
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Yves Bissouma
79'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Daniel Sturridge
79'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Sadio Mané
78'
Glück für Liverpool! Nach einer Albion-Ecke prallt der Ball zum Elfmeterpunkt, wo gleich vier blau-weiße Profis stehen - aber zur Freude von Jürgen Klopp sämtlich nicht an den Ball kommen.
77'
Gelbe Karte für Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Gegen den frischen Niederländer Locadia weiß sich Alexander-Arnold nur per Foul zu helfen und kassiert seine beeindruckende dritte Gelbe Karte im dritten Saisonspiel.
76'
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Alireza Jahanbakhsh
76'
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Anthony Knockaert
76'
Einwechslung bei Brighton & Hove Albion -> Jürgen Locadia
76'
Auswechslung bei Brighton & Hove Albion -> Solomon March
75'
Weil offensiv gerade nicht viel geboten wird, müssen andere Highlights herhalten. Trent Alexander-Arnold spielt einen Volley-Direktpass über 40 Meter direkt auf den Mann und sorgt damit für ehrfürchtiges Raunen auf den Rängen. Ansonsten ist die Partie allerdings leider merklich abgeflaut: Liverpool rennt ohne die letzte Konsequenz an, und Albion bekommt vorne gar nichts mehr gebacken.
72'
Mit einer seiner ersten Aktionen bringt Henderson seinen Kollegen Robertson klasse in Position. Dessen Versuch vom linken Strafraumrand wird von einem langen Bein geblockt - und dadurch erst richtig scharf! Das Leder zittert sich neben den kurzen Pfosten, die anschließende Ecke bekommen die Seagulls geklärt.
69'
In der ersten Hälfte wäre Alissons fußballerische Einlage um ein Haar schief gegangen, diesmal macht es der Brasilianer besser. Den anlaufenden March überlupft der Keeper mal eben und spiel die Kugel danach sauber weiter zu Rechtsverteidiger Alexander-Arnold.
67'
Mit viel Applaus wird Naby Keïta verabschiedet. Der Ex-RB-Spieler Guineer machte heute ein eher unauffälliges Spiel, war aber in der Mittelfeldzentrale stets präsent und verabschiedet sich beim zufriedenstellenden Spielstand von 1:0.
67'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Jordan Henderson
67'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Naby Keïta
66'
Brighton bekommt nach einem Handspiel von Milner einen Freistoß aus aussichtsreicher Position zugesprochen. Gleich vier Mann beraten sich, aber am Ende drischt Bissouma das Leder einfach nur volle Kanne in die Mauer.
62'
Das Spiel wird nun ruppiger. Nach Balogun rauscht nun auch Montoya in Liverpools Milner hinein und nur ganz knapp an einer Verwarnung vorbei.
61'
Den folgenden Freistoß spielen die Reds allerliebst aus. Milner legt ab auf Salah, dessen Halbfeldflanke in der Mitte Gomez findet. Nur dessen Kopfball gerät abschließend viel zu zentral, sodass Ryan sicher zupacken kann.
60'
Gelbe Karte für Leon Balogun (Brighton and Hove Albion)
Üble Aktion von Leon Balogun! Der Ex-Mainzer tritt Milner 30 Meter vor dem Tor rüde um und kann froh sein, dass dies nur eine Verwarnung nach sich zieht!
58'
Insgesamt wirkt es ein wenig so, als würden sich die LFC-Profis bereits auf dem Vorsprung ausruhen. Schon seit Längerem schaffen es die Reds nicht mehr, wirklich gefährliche Angriffe zu initiieren. Salah steht immerhin auf einmal frei an der Strafraumgrenze, wenn auch nach einem zufälligen Abpraller. Der Ägypter schließt ab und fordert dann Handelfmeter, doch im Gegensatz zur ersten Hälfte ist die Reklamation diesmal unbegründet.
56'
Ein leichtsinniger Fehlpass von van Dijk im Spielaufbau setzt March in Szene. Dieser macht Meter über links, doch seine flache Hereingabe in die Mitte vereitelt Gomez aufmerksam mit dem linken Fuß.
54'
Szenenapplaus an der Merseyside: Der Ire Duffy drischt einen Ball aus der Gefahrenzone irgendwo zwischen den zehnten und den zwölften Stock und beweist, dass das gute alte Kick and Rush immer noch seine Anhänger hat.
51'
Bei einer unübersichtlichen Aktion im Strafraum bekommt Firmino von Ryan wohl unabsichtlich einen Tritt auf den Fuß mit und krümmt sich am Boden vor Schmerzen. Das Spiel ist erst einmal unterbrochen.
48'
Knockaert hat die Riesenchance auf den Ausgleich! Der Franzose kommt selbst über rechts und findet mit Glück doch noch Mitspieler Murray, der sich irgendwie über die Grundlinie an den kurzen Pfosten schummelt und in die Mitte gibt. Der Ball wird abgefälscht, aber so kommt Knoackaert auch zehn Metern frei zum Schuss - und zieht den Abschluss irgendwie doch noch neben den langen Pfosten! Das muss der Ausgleich sein!
46'
Weiter geht's an der Anfield Road! Die Reds übernehmen sofort wieder die Spielkontrolle, doch die Möwen wehren den ersten Angriff mit vereinten Kräften ab.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:In einem einseitigen, aber nicht wirklich spektakulären Spiel führt der Liverpool FC dank Mohamed Salah verdient mit 1:0! Bereits Firmino (9.) und Alexander-Arnold (15.) hatten die Führung bereits auf dem Kopf beziehungsweise Fuß, ehe Salah nach Milners hervorragender Balleroberung herausragend abschloss und dem starken Albion-Keeper Ryan nicht den Hauch einer Chance ließ. Danach ließen es die Reds etwas ruhiger angehen und mussten nur einmal kurz zittern, als Alisson völlig ohne NOt ins Dribbling ging. Der LFC ist also auf Kurs, 45 Minuten harter Arbeit stehen aber noch zwischen der Klopp-Elf und dem perfekten Saisonstart!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Da Glenn Murray auf dem Platz behandelt werden muss, wächst die Nachspielzeit auf zwei Minuten an. Der Brighton-Profi kann aber weitermachen.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44'
Noch einmal ziehen die Reds ihr druckvolles Offensivspiel auf. Robertsons Flankenlauf endet zwar am Strafraumrand, doch der sehr aktive Außenspieler setzt nach und kann das Spielgerät zu Roberto Firmino weiterleiten. Dieser blickt am linken Sechzehnereck nach oben und zieht sofort mit rechts ab - knapp über die Latte!
41'
Pech für Alexander-Arnold, der von Milner klasse an die rechte Grundlinie geschickt wird und scharf in die Mitte flankt: Der englische Nationalspieler wird zu Unrecht wegen Abseits zurückgepfiffen!
38'
Schon zum zweiten Mal geht Alisson extremes Risiko und vertändelt um ein Haar die Murmel. Erst im letzten Moment schafft es der brasilianische Keeper, das Leder zu van Dijk weiterzuspitzeln. Das war knapp!
37'
Albion versucht weiterhin, Nadelstiche zu setzen. Bissouma verpasst bei einem Konter jedoch den richtigen Moment zum Abspiel und so verpufft letztlich das Momentum auf Seiten der Gäste.
34'
Trotz des Rückstands bleibt Ryan der Turm in der Schlacht! Mané steigt nach einer Flanke am höchsten, doch der Australier zwischen den Pfosten kann diesen Kopfballtorpedo entschärfen.
32'
Schon wieder Wijnaldum! Milner hat im Strafraum den guten Blick für seinen Mitspieler, der vom Fünfmetereck aus abschließt. Ryan klärt allerdings zur Ecke, die die Seagulls schließlich herausköpfen können.
29'
In der öffentlichen Aufmerksamkeit geht Georginio Wijnaldum häufig unter. Der defensive Mittelfeldspieler ist zwar eigentlich für die Drecksarbeit zuständig, zeigt diesmal aber seine ganze technische Klasse. Noch in der eigenen Hälfte jongliert der Niederländer im Laufen die Pille mit dem Oberschenkel, legt sie sich an Pröpper vorbei und kann von diesem nur mit Foul gestoppt werden.
26'
Liverpool will sofort das 2:0 nachlegen, doch diesmal bleibt Balogun aufmerksam und stoppt Salah genau im richtigen Moment.
23'
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Mohamed Salah
Liverpool führt, weil Brighton zu viel Risiko geht! Nach einem eigenen Freistoß bringt die Innenverteidigung der Möwen Bissouma im Mittelfeld in Nöten, der prompt den Ball gegen das Reds-Pressing verliert. Und dann geht es blitzschnell: Milner spielt sofort auf Firmino, der sieht rechts Salah und dieser schließt direkt mit links ab. Das Leder schlägt genau am langen Pfosten den und diesmal ist Ryan amtlich chancenlos!
20'
Taktisch setzt Klopp auch weiterhin vor allem auf James Milner als Denker und Lenker des Spiels. Wenn auch technisch nicht der allerbeste Liverpooler Profi, lebt der Mann doch Fußball mit jeder Faser seines Körpers und ist mit seiner Leidenschaft und seinem Spielverständnis unverzichtbar für den aktuellen Powerfußball an der Anfield Road.
18'
Wir halten fest: Liverpool tritt genau so dominant und selbstbewusst auf wie erwartet. Matt Ryan im Kasten der Seagulls steht fast ständig unter Beschuss, Alexander-Arnold und Roberto Firmino hatten auch schon Großchancen. Doch Albion versteckt sich nicht, wird seine wenigen Möglichkeiten vor allem nach Kontern aber sehr effektiv nutzen müssen. Ansonsten wird der permanente Sturmlauf der Hausherren auf Dauer vermutlich zu groß.
15'
Alexander-Arnold trifft die Latte! Der erneut auffällige und wieselflinke Keïta zieht einen Freistoß direkt vor der Strafraumgrenze, den der englische Nationalspieler mit rechts tritt. Zwar gerät der Versuch sehr zentral, hat aber enorm viel Wucht und klatscht volles Rohr gegen die Latte!
12'
Was macht denn Alisson da? Brightons Neuzugang Bissouma spielt einen langen Ball auf Murray, der nicht im Abseits steht. Alisson stürmt in Richtung rechts Strafraumeck, verschätzt sich dann jedoch und versucht es mit der langen Grätsche - daneben! Doch der brasilianische Schlussmann hat unverschämtes Glück, da Murray bei dieser Aktion die Orientierung verliert und daher aus spitzem Winkel das leere Tor nicht mehr anvisieren kann.
10'
Pröpper nimmt bei einem Robertson-Schuss aus der zweiten Reihe den Arm zur Hilfe und fälscht die Pille dabei ab - das hätte gut und gerne Elfmeter für die Gastgeber sein können!
9'
Ryan hält das 0:0 fest! Der australische Nationalkeeper muss einen Riesensave auspacken, weil Robertson auf links nach Keïta-Zuspiel jede Menge Platz hat. In der Mitte findet Firmino die Lücke in der Viererkette und schließt klasse mit dem Kopf ab, doch Albions Torwart taucht blitzschnell ins kurze Eck ab und kratzt die Murmel mit dem rechten Handgelenk noch von der Linie!
6'
Die Möwen spielen mit und kontern das erste Mal. Murray kommt über die Zentrale und sieht auf rechts den Franzosen Knockaert, der gegen Moreno etwas in die Mitte zieht und dann mit links abschließt. Den erst sechsten (!) gegnerischen Torschuss der Saison hält Alisson problemlos, der als einziger Premier-League-Schlussmann noch kein Gegentor in der neuen Spielzeit kassiert hat.
5'
Da ist der erste Abschluss! Salah hält die Pille auf rechts, zieht dann in die Mitte und aus dem Rückraum rauscht Sané an. Der Ägypter bedient seinen senegalesischen Mitspieler, und dessen Flachschuss geht nur ganz knapp am rechten Pfosten vorbei.
3'
Während wir noch auf die erste Torchance warten, fängt Naby Keïta bereits den zweiten Ball in der Spielfeldmitte ab. Der Wunschsspieler von Jürgen Klopp hat sich sofort in der Formation etabliert und steht wie alle seine Kollegen heute zum dritten Mal in Folge in der Startelf.
1'
Die Partie ist eröffnet! Standesgemäß treten die Reds in Rot an, Brighton dagegen in einer Kombination aus viel Weiß und ein wenig Blau. Und kaum ist das Spiel angepfiffen, übernimmt der LFC auch schon die Initiative.
1'
Spielbeginn
Während die Spieler den grünen Rasen betreten, ertönt das vermutlich bekannteste Stadionlied der Welt im Liverpooler Rund. Und egal, wie oft man "You'll never walk alone" auch hört, es wird einfach nie langweilig!
Die Verantwortung liegt in erster Linie auf den Schultern des Weltklasse-Trios in der Offensive: Mohamed Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino schossen die Jungs von der Merseyside letztes Jahr fast alleine ins CHampions-League-Finale und wurden allesamt gehalten. Heute soll mit Albion der nächste Gegner aus Anfield Road geschossen werden.
Der frühere Erfolgscoach aus Mainz und Dortmund stellt sich auf ein schwieriges Match mit vielen langen Bällen auf Seiten von Albion ein. Dennoch bleibt der LFC klarer Favorit: Die letzten sechs Heimspiele gewannen die Jungs von der Merseyside jeweils zu null. Am Ende der letzten Saison war darunter auch ein 4:0 gegen den heutigen Gegner.
Jürgen Klopp lässt die gleiche Elf wie gegen Crystal Palace ran. Das heißt auch: Torhüter Alisson bleibt auf Kosten von Simon Mignolet in der Startelf, der Ex-Mainzer Loris Karius hat dagegen aktuell gar keine Einsatzchancen und wird derzeit mit Beşiktaş Istanbul in Verbindung gebracht.
Auch die "Seagulls" plagen Verletzungssorgen: Florin Andone, Bruno, José Izquierdo und Lewis Dunk stehen Coach Chris Hughton nicht zur Verfügung. Der Trainer wechselt auf zwei Positionen: Pascal Groß sitzt also für Yves Bissouma, außerdem ersetzt Leon Balogun den verletzen Verteidiger Lewis Dunk.
Fakt ist: Mit Dejan Lovren und Alex Oxlade-Chamberlain fallen zwei Leistungsträger der Hausherren aus. Während Letzterer bekanntermaßen bis Saisonende verletzt ausfällt, muss der 29-jährige WM-Finalist aus Kroatien "nur" wegen Magenproblemen passen.
Die Aufstellungen sind unter Spielschema abrufbar, wir stellen sie im Folgenden aber auch nochmal en détail vor.
Wer Bundesligaerfahrung sucht, ist in der Premier League allgemein und bei Liverpool ganz besonders gut aufgehoben. Neben dem allseits bekannten Coach Jürgen Klopp sind "Kraftwürfel" Xherdan Shaqiri (Ex-FC Bayern), der Ur-Schalker Joel Matip, Mittelfeldlenker Naby Keïta (RBL) und Offensivturbo Roberto Firmino (Ex-Hoffenheim) bestens vertraute Namen. Von den Genannten üssen sich Shaqiri und Matip zunächst mit einem Sitzplatz an der Seitenlinie begnügen
Apropos FC Ingolstadt: Die Schanzer sind zwar nicht mehr in der Bundesliga vertreten, doch mit dem Österreicher Markus Suttner spielt noch ein ehemaliger FCI-Profi in Brighton Erstligafußball. Im Gegensatz zur Partie gegen United darf der Linksverteidiger heute immerhin wieder auf der Bank Platz nehmen.
Bei den Möwen erzielte ein alter Bekannter aus der Bundesliga das so wichtige 3:1: Pascal Groß, 2017 aus Ingolstadt zu Albion gewechselt, verwandelte in der 44. Minute einen Foulelfmeter. Der in Hoffenheim ausgebildete Mittelfeldspieler muss heute trotzdem erst einmal von der Bank aus zusehen, wie sich seine Kollegen gegen die Klopp-Elf schlagen. Anders sein Teamkamerad Leon Balogun: Der frühere Mainzer soll in der Innenverteidigung den gefürchteten Reds-Sturm stoppen.
Auf und Abs dagegen bei Brighton: Das Team vom Ärmelkanal ging zunächst in Watford mit 0:2 baden, luchste dann jedoch dem großen Manchester United vor einiger Kulisse beim viel umjubelten 3:2 alle drei Zähler ab und steht somit aktuell im Soll. Bei den Reds soll heute direkt der nächste Coup gelingen - sehen wir, ob dieser Traum nachher Wirklichkeit werden kann!
Zwei Spiele, zwei Siege und sechs zu null Tore - den Start des LFC in die neue Spielzeit nennt man einen Auftakt nach Maß. West Ham und Crystal Palace wurden souverän abgefertigt, und vor allem Sadio Mané scheint nahtlos an seine grandiose letzte Saison anknüpfen zu wollen: Nach dem enttäuschenden WM-Vorrundenaus mit Sénégal startete der ehemalige Salzburg-Profi in der Liga voll durch und hat bereits drei Tore auf dem Konto.
Willkommen an der Anfield Road! Der ambitionierte Liverpool FC von Jürgen Klopp empfängt Außenseiter Brighton and Hove - ab 18.30 erfahrt ihr hier, ob der Gast aus Südengland dem großen Favoriten ein Bein stellen kann!