Liverpool FC Sonntag, 22. November 2020
20:15 Uhr
Leicester City
3:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Jonny Evans 21. / Eigentor
2 : 0 Torinfos im Ticker Diogo Jota 41. / Kopfball  (Andrew Robertson)
3 : 0 Torinfos im Ticker Roberto Firmino 86. / Kopfball  (James Milner)

90'
Fazit:
Schluss an der Anfield Road, der FC Liverpool bezwingt Leicester City mit 3:0. Nach dem einseitigen ersten Durchgang kam auch im zweiten Abschnitt sehr wenig von den Foxes. Sie konnten den LFC kaum mal ernsthaft in Gefahr bringen. Gleich mehrere Male verpassten die Reds die Entscheidung. Auch hinten heraus kam keine Spannung mehr auf. Allerspätestens mit dem Tor durch Firmino war die Messe gelesen. Damit ziehen die Hausherren nach einer beeindruckenden Leistung am heutigen Gegner vorbei. Am Samstag geht es bei Brighton & Hove Albion weiter. Leicester empfängt zwei Tage später den FC Fulham.
90'
Spielende
90'
Die letzte Minute läuft. Seit dem 0:3 spätestens ist der Käse hier gegessen. Passieren wird hier nichts mehr.
90'
Vardy wird nochmal hoch und weit in die Spitze geschickt. Der Nationalstürmer umkurvt den herauseilenden Alisson, kriegt die Kugel aus ganz spitzem Winkel nicht mehr rum. Außennetz.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
Klopp wechselt nochmal doppelt aus. Minamino und Origi ersetzen Mané und Jota.
89'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Takumi Minamino
89'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Sadio Mané
89'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Divock Origi
89'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Diogo Jota
86'
Tooor für Liverpool FC, 3:0 durch Roberto Firmino
Und dann trifft Firmino doch noch und besorgt die Entscheidung! Der ehemalige Hoffenheimer steigt nahe des Elfmeterpunktes extrem hoch und kommt ohne Bedrängnis zum Kopfball. Sein Versuch landet unten links unhaltbar in der Ecke. Da sieht Ünder in der "Verteidigung" des Südamerikaners ganz schlecht aus.
84'
Mané! Der 28-Jährige prüft aus leicht halblinken 22 Metern mit seinem rechten Fuß Schmeichel im langen Eck. Der Torwart besteht aber diese Herausforderung und pariert.
82'
Bei genauerer Analyse der Gelegenheit für Firmino vor wenigen Augenblicken zeigt sich übrigens: Albrighton klärte den Ball nur wenige Millimeter vor dem endgültigen Einschlag. Schätzungsweise 98% des Spielgerätes waren bereits im Tor. Was für eine Nummer.
80'
Andersherum kommt vom Europa-League-Teilnehmer einfach zu wenig. Bei einem Freistoß von links bringt er überhaupt keine Gefahr zustande. Gerade aus den Standardsituationen müsste mehr herausspringen.
77'
Liverpool trifft in einer völlig irren Szene zwei Mal den Pfosten! Erst wird Firmino aus dem rechten Halbfeld wunderbar in die Tiefe geschickt. Frei vor Schmeichel erwischt er aus halbrechten zehn Metern nur den linken Innenpfosten. Der Ball prallt erneut an die Beine des Brasilianers und von dort in Richtung Tor. Auf der Linie klärt Albrighton - allerdings direkt vor Manés Füße. Der Senegalese probiert es aus elf Metern mit dem Nachschuss mit dem schwächeren rechten Fuß. Von Schmeichels Körper segelt das Leder erneut an die linke Stange. Erst dann bekommen Albrighton und Schmeichel die Szene unter Kontrolle.
76'
Die letzte Viertelstunde ist im Gange. Leicester findet offensiv so gut wie gar nicht statt. Zwar geschieht auch defensiv nichts Spektakuläres, um hier Zählbares mitzunehmen, müsste aber bald ein Anschlusstreffer her.
73'
Der Stürmer ist wieder zurück auf dem Feld. Zur Abwechslung müssen die Reds mal keinen Verletzten beklagen.
72'
Jota tankt sich mühelos gegen drei Gegner in den Strafraum. Gerade, als er aus zwölf mittigen Metern die untere rechte Ecke anvisiert, geht Fofana rustikal in den Zweikampf. Elfmeter gibt es nicht, Jota tut sich bei der Aktion aber am Rücken weh.
69'
Was fällt den Blau-Weißen hier noch ein? Die Schlussphase bricht an und aktuell kommen sie quasi kaum zu Möglichkeiten. Auch die Wechsel haben bislang noch keinen positiven Effekt erzielt.
66'
Gelbe Karte für Nampalys Mendy (Leicester City)
Tielemans tritt Mané das Standbein weg. Gelb ist hochverdient.
63'
Doppelwechsel beim LCFC: Barnes und Fuchs gehen, Ünder und Praet kommen.
62'
Einwechslung bei Leicester City -> Dennis Praet
62'
Auswechslung bei Leicester City -> Christian Fuchs
62'
Einwechslung bei Leicester City -> Cengiz Ünder
62'
Auswechslung bei Leicester City -> Harvey Barnes
62'
Und plötzlich haben die Gäste die Ausgleichsmöglichkeit! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld rutscht die Kugel bis zu Alisson durch, der vom einlaufenden Vardy irritiert wird. Den Abpraller bringt Barnes nicht im Gehäuse unter, erst dann können die Reds die Geschichte klären.
60'
Eine Stunde ist durch. Es ist ein kleines Wunder, dass die Foxes noch leben, weil sie nur mit zwei Buden zurückliegen. Mal schauen, ob sich dieser Chancenwucher noch rächt.
57'
Erst rettet Schmeichel gegen Jota, dann erwischt Firmino den Pfosten! Jones bedient rechts in der Box Jota. Aus zehn Metern bleibt der 23-Jährige erstmal zweiter Sieger gegen Schmeichel. Er setzt aber nach und stochert die Pille aus spitzem Winkel vor den Fünfer. Dort erwischt Firmino erst die Beine des Schlussmannes, daraufhin springt der Ball nach oben. Wieder ist es Firmino, der dieses Mal per Kopf nur die rechte Längsstange trifft.
55'
Mané verpasst die Entscheidung! Fofana verpasst mit seiner Grätsche einen Steilpass in Richtung Mané, der so auf halblinks durchstarten kann. Freistehend vor Schmeichel passt er nicht in die Mitte zu Jota, sondern probiert es aus elf Metern selbst. Leicester Keeper kriegt eine Hand an die Kugel, am Ende rettet Fuchs vor der Linie stark per Kopf vor Jota, der sonst den Abpraller verwertet hätte. Anschließend bringt die Ecke nichts ein.
54'
Und tatsächlich: Klopp muss reagieren und Keïta runternehmen. Für ihn kommt Williams.
54'
Einwechslung bei Liverpool FC -> Neco Williams
54'
Auswechslung bei Liverpool FC -> Naby Keïta
52'
Keïta ist angeschlagen. Der von Verletzungen geplagte Ex-Leipziger hat offenbar Probleme am Oberschenkel. Das sieht nicht gut aus und wird wohl den nächsten Verletzten im Kader der Gastgeber bedeuten. Sehr bitter.
51'
Es geht in diesem zweiten Durchgang zunächst so weiter, wie sein Vorgänger endete. Die Roten machen Druck und sind mit fast jeder Offensivaktion gefährlich.
48'
Aus dem Mittelfeld bedient Maddison Barnes auf der halblinken Angriffsspur. Der 22-Jährige ist schneller als Matip, findet mit seinem eher harmlosen Schuss aus elf Metern aber in Alisson seinen Meister.
47'
Kurz nach Wiederanpfiff gibt es wieder Gefahr für den Kasten der Blau-Weißen: Nach tollem langem Pass von Matip nach links gibt Robertson halbhoch an den zweiten Pfosten. Aus kurzer Distanz bugsiert dort Jota unter Bedrängnis die Kugel drüber.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Pause an der Anfield Road, der FC Liverpool führt verdient mit 2:0 gegen Leicester City. Von Beginn an übernahmen die Reds die Initiative und kamen zu einigen guten Gelegenheiten. War es Schmeichel lange zu verdanken, dass es noch 0:0 stand, so war es dann Evans, der den Bann mit seinem unglücklichen Eigentor brach. In der Folge kamen die Füchse ein bisschen besser ins Match rein und hatten ihrerseits zwei gute Chancen. Als vieles auf ein 1:0 zur Pause hindeutete, drückte Jota eine Robertson-Flanke ins Netz und erhöhte damit zu einem psychologisch wichtigen Zeitpunkt. Klopp dürfte zufrieden sein, Rodgers wird nachjustieren müssen. Bis gleich!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
Gelbe Karte für James Justin (Leicester City)
Justin grätscht am Seitenrand Milner und den Ball ab. Gelb für ihn.
43'
Auf der Gegenseite zieht Vardy einfach mal aus zentralen 23 Metern flach und wuchtig ab. Diese Prüfung besteht Alisson aber, indem er das Leder nach vorne klatschen lässt und dann von Matips Klärung profitiert.
41'
Tooor für Liverpool FC, 2:0 durch Diogo Jota
Ein wunderbares Tor führt zum 2:0! Eine tolle Seitenverlagerung aus dem rechten Mittelfeld findet auf dem linken Flügel Robertson. Der Abwehrmann hat viel Zeit zum Flanken und findet mit seiner gefühlvollen Hereingabe in der Mitte Jota. Der Angreifer ist schneller als Evans und nickt den Ball aus acht Metern in die Maschen. Schmeichel ist etwas zu weit rechts postiert und deswegen machtlos.
39'
Tielemans spielt im Mittelfeld einen schwachen Fehlpass. Sofort geht es hoch und weit zu Mané, der sich gegen Fofane durchsetzen kann. Anstatt direkt mit seinem starken linken Fuß abzuziehen, schlägt der 28-Jährige noch einen Haken nach innen. Dann erst probiert er es mit rechts aus 13 Metern - abgefälscht landet das Rund bei Schmeichel.
37'
Was geht hier noch für die Foxes vor der Pause? Bisher stehen zwei gute Gelegenheiten zu Buche die beweisen, dass Liverpool durchaus zu knacken ist. Zugleich kommen die Reds weniger regelmäßig zu eigenen Chancen. Ganz sattelfest wirkt der LCFC trotzdem noch nicht.
34'
Enge Geschichte! Justin dribbelt sich über halblinks durch zwei Gegner hindurch und zieht kurz nach innen. Sein Schlenzer verfehlt das lange Eck nur knapp.
32'
...Robertson hebelt die Murmel an den zweiten Pfosten, wo Matip per Kopf an die kurze Ecke gibt. Firmino schaltet am schnellsten, bekommt den Fuß aber nicht mehr dran. Abstoß.
32'
Am linken Flügel erläuft sich Mané einen schönen Steilpass von Keïta. Im Duell mit Evans geht er dann aber zu Boden, es gibt Freistoß...
30'
Eine halbe Stunde ist absolviert, weiterhin gibt die Klopp-Elf den Ton an. Allerdings geht sie seit der Führung nicht mehr mit allzu viel Tempo zu Werke. Mal schauen, ob sich die Gäste das zu Nutze machen können.
27'
Matip! Der Ex-Schalker wuselt sich bei einer Robertson-Ecke durch, köpft die Kugel unter Bedrängnis aus acht Metern aber links vorbei. Trotzdem eine gute Aktion des Verteidigers.
24'
Barnes hat den Ausgleich auf dem Fuß! Vardy entwischt auf der linken Außenbahn und passt mit Übersicht flach in die Mitte. Aus leicht halblinken zwölf Metern spitzelt Barnes das Ding am rechten Knick vorbei. Den kann er schon mal auf den Kasten bringen.
23'
Nach einer abgewehrten Flanke von links gibt Robertson nochmal nah ans Tor. Schmeichel wird dort von Jota und Firmino beackert und kriegt das Offensivfoul gepfiffen. Ähnlich wie Fuchs hält auch der Schlussmann sich den Oberschenkel. Beide Spieler scheinen aber keine Verletzungen davon zu tragen.
21'
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Jonny Evans (Eigentor)
Leicester trifft - und Liverpool führt! Evans nickt eine Ecke der Hausherren ganz unglücklich mit dem Hinterkopf in die eigenen Maschen. Kuriose Nummer, immerhin steht der Nordire eigentlich gut postiert. Schmeichel ist aus dieser Distanz chancenlos.
18'
Fuchs geht von hinten in einen Zweikampf mit Jota und kommt dabei zu Fall. Er trifft unglücklich Jotas Stollen und tut sich dabei weh. Ganz rund läuft der Österreicher nicht - es geht aber zunächst mal weiter.
16'
Die Anfangsviertelstunde gehört klar den Gastgebern. Mit zwei guten Möglichkeiten hätten sie hier bereits in Führung gehen können. Die Rodgers-Elf ist noch etwas überfordert.
13'
Wieder muss Schmeichel ran! Diesmal ist es Jota, der nach Vorlage von Firmino aus ziemlich mittigen 18 Metern aufs linke Eck schießt. Erneut aber kann Leicesters Keeper die Situation entschärfen.
12'
Das ist nicht gut von den Füchsen. Über Justin wird auf der linken Seite schnell umgeschaltet. Dessen Seitenverlagerung in Richtung Fofana ist aber viel zu steil.
9'
Schmeichel verhindert das 0:1! Bei einem fein ausgespielten Konter findet Keïta aus dem Zentrum den rechts im Sechzehnmeterraum stehenden Jones. Der 19-Jährige scheitert aber aus kurzer Distanz und leicht spitzem Winkel an Schmeichel. Die folgende Ecke verpufft.
6'
Es geht durchaus schwungvoll los. Nachdem besonders der LFC mit viel Tempo anfing, kommt auch Leicester jetzt besser rein.
3'
Und die ist gar nicht schlecht: Am kurzen Pfosten drückt Mané das Spielgerät per Kopf ans Außennetz.
2'
Auf dem rechten Flügel wird Jota wunderbar in die Spitze geschickt. Der Pass in Richtung Elfmeterpunkt ist nicht allzu gut für Mané. Der Senegalese legt nach hinten zu Keïta, dessen Abschluss abgefälscht neben den Kasten fliegt. Ecke.
1'
Die Partie ist eröffnet.
1'
Spielbeginn
Für und mit euch bleibt Jan Bugla sportlich. Viel Vergnügen!
Bei den Gästen gibt es im Unterschied zum Triumph über die Wolverhampton Wanderers (1:0) zwei personelle Wechsel. Albrighton und Barnes beginnen anstelle von Thomas und Praet (beide Bank).
Die Hausherren nehmen im Vergleich zum letzten Pflichtspiel (1:1 gegen Manchester City) notgedrungen vier Veränderungen vor. Für Alexander-Arnold (Wadenprobleme), Gomez (Patellasehne), Henderson (Oberschenkelblessur) und Salah (Corona-Erkrankung) beginnen Jones, Fabinho, Keïta und Milner.
Und genau diese Tabellenführung peilen heute die Foxes an. Mit einem Dreier würden sie sowohl den FC Chelsea als auch die Tottenham Hotspurs überholen und vom Platz an der Sonne grüßen. Zugrunde liegt dieser Möglichkeit die tollen letzten Auftritte. Gepaart mit Europa League und Premier League ergatterten sie 18 Zähler aus den jüngsten sechs Matches – eine perfekte Bilanz, die bei den Roten natürlich im besten Fall ausgebaut werden soll.
Der Titelverteidiger kann momentan eine gute Serie aufweisen. Nach dem Remis im Merseyside-Derby beim FC Everton (0:0) fuhr er insgesamt fünf Pflichtspielerfolge in Serie ein, davon zwei in der Liga und drei in der Champions League. Vor der zurückliegenden Länderspielpause reisten die Hafenstädter zum absoluten Kracherduell zu Manchester City. Bei den Sky Blues holten sie ein Remis (1:1), gaben damit aber die Tabellenführung ab.
Hallo und herzlich willkommen zum neunten Spieltag in der Premier League! In einem echten Topspiel stehen sich heute der FC Liverpool und Leicester City gegenüber. Anstoß an der Anfield Road ist um 20:15 Uhr.