AC Milan Sonntag, 11. November 2018
20:30 Uhr
Juventus
0:2
Tore
0 : 1 Torinfos im Ticker Mario Mandžukić 8. / Kopfball  (Alex Sandro)
0 : 2 Torinfos im Ticker Cristiano Ronaldo 81. / Rechtsschuss

90'
Fazit:
Das Spiel ist aus! Der AC Mailand unterliegt Juventus Turin mit 0:2. In einer eigentlich dominant geführten ersten Hälfte mit dem Führungstreffer durch Mandžukić vergab Ex-Juve-Stürmer Higuaín per Elfmeter den Ausgleich. Nach der Pause traf Juve den Pfosten und der knappe Vorsprung blieb lange Zeit bestehen. Milan kam zu keinem echten Hochkaräter, hoffte aber bis zehn Minuten vor Schluss noch auf einen Punkt. Dann schlug Cristiano Ronaldo mit einem Abstauber-Tor eiskalt zu und brachte die Alte Dame endgültig auf die Siegerstraße. Für Higuaín war der Abend nach seinem Gemecker entgegen des Schiris und dem folgenden Platzverweis endgültig gebraucht. Letztendlich verliert Mailand verdient und bleibt in der Tabelle auf dem fünften Platz hängen. Juve führt die Serie A weiter souverän an und spielt sich in Richtung Meisterschaft. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Wochenstart!
90'
Spielende
90'
Douglas Costa legt mit Übersicht in den zentralen Rückraum auf João Cancelo ab. Er hämmert die Kugel eineinhalb Meter drüber.
90'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3 Die Zugabe der heutigen Vorstellung beträgt drei Minuten.
90'
Juve spielt das Spiel nun souverän zu Ende.
88'
Gelbe Karte für Fabio Borini (AC Milan)
Für ein Frustfoul bekommt Borini die Gelbe Karte.
86'
Nach dem Platzverweis ist das Spiel natürlich endgültig entschieden.
84'
Rote Karte für Gonzalo Higuaín (AC Milan)
Jetzt wird es richtig dramatisch auf dem Rasen! Higuaín foult Benatia und beschwert sich lautstark über die Entscheidung. Der Schiedsrichter zeigt ihm erst die Gelbe Karte, doch der argentinische Hitzkopf rastet so stark aus, dass der Unparteiische seine Entscheidung verschärft und ihm Augenblicke danach glatt Rot zeigt. Der Angreifer schreit mehrere Spieler an und muss beruhigt werden. Das war eine unschöne Szene auf dem Rasen.
84'
Gelbe Karte für Gonzalo Higuaín (AC Milan)
81'
Tooor für Juventus, 0:2 durch Cristiano Ronaldo
Das ist die Entscheidung, liebe Fußballfreunde! Milan bekommt den Ball nicht richtig geklärt. João Cancelo zieht von der rechten Strafraumkante in die Box und prüft Donnarumma mit einem strammen Schuss. Der Keeper kann nur nach vorne abprallen lassen, wo Cristiano Ronaldo goldrichtig steht und das Leder mit dem rechten Fuß wuchtig aus sechs Metern in den Kasten drischt.
79'
Das Schaulaufen der Ex-Stars aus der Bundesliga geht weiter, denn Douglas Costa ist auf dem Rasen.
79'
Einwechslung bei Juventus -> Douglas Costa
79'
Auswechslung bei Juventus -> Paulo Dybala
78'
Was für eine starke Abwehraktion! Im Duell mit Higuaín liegt Chiellini an der rechten Grundlinie schon quasi auf dem Hosenboden, reißt aber geistesgegenwärtig das Bein hoch und blockt somit die Hereingabe des Stürmers ab.
77'
Den kann man mal probieren! Higuaín setzt Rodríguez in Szene. Der Ex-Wolfsburger hat kleinere Probleme bei der Mitnahme des Balls, drischt dann aber aufs Tor. Sein Versuch rauscht einen halben Meter am linken Lattenkreuz vorbei.
75'
Wechselfestival in Mailand: Für Mailand sind nun Borini und Laxalt frisch auf dem Rasen, auf Seiten der Gäste kommt wie angekündigt Khedira ins Spiel.
74'
Einwechslung bei AC Milan -> Diego Laxalt
74'
Auswechslung bei AC Milan -> Hakan Çalhanoğlu
74'
Einwechslung bei AC Milan -> Fabio Borini
74'
Auswechslung bei AC Milan -> Ignazio Abate
74'
Einwechslung bei Juventus -> Sami Khedira
74'
Auswechslung bei Juventus -> Miralem Pjanić
73'
Du kommst hier nicht durch, mein Sportsfreund! Cutrone setzt sich auf der rechten Seite energisch durch und passt von dort aus kurz vor den Strafraum auf Higuaín. Der argentinische Stürmer will den Ball mit in den Strafraum nehmen, doch Benatia beweist famoses Stellungsspiel und wehrt die Pille ab.
71'
Rodríguez spielt einen Ball aus dem eigenen Strafraum genau in die Füße eines Gegenspielers. Er hat Glück, dass Juve daraus keinen Profit erzielen kann.
70'
Sami Khedira steht an der Seitenlinie parat!
68'
Cristiano Ronaldo befördert das Spielgerät mit schnellen Schritten bis kurz vor den gegnerischen Strafraum. Er zieht ab, doch Donnarumma sichert sich das Bällchen im nachfassen.
67'
Eine scharf getretene Ecke von links faustet Szczęsny kompromisslos aus der Gefahrenzone. João Cancelo hatte einen Lupfer in die Box vor Cutrone ins Toraus geklärt.
65'
Zum ersten Mal in dieser Halbzeit ergibt sich für Milan eine Kontermöglichkeit. Nach einer Balleroberung von Cutrone treibt Kessié das Leder durch die Schaltzentrale nach vorne. Links am Strafraum bedient er Higuaín, doch seine flache Hereingabe wird abgeblockt.
64'
Das Problem für Mailand: Sie kommen zu selten in die potenziell gefährlichen Räume. Knapp 25 Minuten haben sie noch Zeit, um den Ausgleich zu erzielen.
62'
Bei Milan ist mit Patrick Cutrone nun ein frischer Stürmer auf dem Feld.
62'
Einwechslung bei AC Milan -> Patrick Cutrone
62'
Auswechslung bei AC Milan -> Samu Castillejo
61'
Gelbe Karte für Tiemoué Bakayoko (AC Milan)
Beim dritten Mann ist Schluss! Dybala schnappt sich das Spielgerät tief in der eigenen Hälfte und setzt zum Dribbling an. Er lässt zwei Gegner eindrucksvoll stehen und wird schließlich rüde von Bakayoko gestoppt. Das gibt die Gelbe Karte.
60'
So schnell ist die Kugel weg! Rodríguez schaltet sich ins Offensivspiel ein und findet mit seiner Flanke von links Higuaín. Er pflückt das Leder runter, dieses springt leicht weg und direkt ist das Bein eines Juve-Verteidigers dazwischen!
59'
Das sieht man eher selten. Chiellini spielt einen Ball auf die rechte Seite circa drei Meter am Gegenspieler vorbei ins Aus.
57'
Pfostentreffer von Juve! Das wäre wahrscheinlich die Entscheidung gewesen. Dybala zimmert einen Freistoß von der rechten Strafraumkante mit einer tollen Schusstechnik an den rechten Außenpfosten!
55'
Bisher war Cristiano Ronaldo eher unauffällig, doch nun kommt er zu seiner ersten echten Chance. Alex Sandro legt den Ball von der linken Grundlinie zurück in den halblinken Raum am Sechzehner. Ronaldo wagt den direkten Abschluss und schiebt die Kugel in Richtung der rechten Torecke. Donnarumma ist schnell unten und pariert!
54'
Mittlerweile hat die Alte Dame die Spielkontrolle wieder an sich gerissen und lässt die Kugel wieder gut durch die eigenen Reihen zirkulieren. Der AC Mailand kann momentan nur hinterherlaufen.
52'
Zapata hat heute einen schweren Tag. Cristiano Ronaldo erwischt ihn mit einem wuchtigen Schuss an der Schläfe. Der Milan-Verteidiger beißt die Zähne zusammen und ist nach kurzer Behandlung wieder auf dem Rasen.
51'
Wie ein Kolibri steht Cristiano Ronaldo im Strafraum in der Luft, doch die Flanke von Alex Sandro ist zu hoch angesetzt und kann den preisgekrönten Kicker nicht erreichen.
49'
Der Ex-Leverkusener Çalhanoğlu probiert es gegen Bentancur und Pjanić mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. Der Versuch geht durch, ist aber viel zu unplatziert.
48'
Aktuell geht es auf dem Spielfeld eher unspektakulär zu. Milan kontrolliert die Murmel, doch Juve hält das Leder gut vom eigenen Kasten entfernt.
47'
Ohne Wechsel gehen die beiden Mannschaften in die zweite Hälfte. Die Frage lautet: Kann Milan das Ganze drehen oder spielt Juve den Sieg souverän nach Hause?
46'
Bitteschön! Die zweite Halbzeit hat begonnen.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit:
Nach 45 Minuten steht es zwischen dem AC Milan und Juventus 0:1. Von Beginn an war Juve das spielbestimmende Team und ging durch die erste Chance in Führung. Mandžukić köpfte nach toller Flanke von Alex Sandro ein. Mailand konnte sich im Anschluss etwas besser befreien, vergab allerdings die Riesenchance zum Ausgleich. Nach einem Handspiel von Benatia bekamen die Hausherren einen Strafstoß zugesprochen, doch Higuaín scheiterte an Szczęsny. Juve ist insgesamt der erwartet harte Gegner für Milan. Bis gleich!
45'
Ende 1. Halbzeit
45'
Ohne Rücksicht auf Verluste: Higuaín zieht gegen Benatia voll durch, bleibt aber vom Schiri verschont und muss keine Karte hinnehmen.
45'
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
45'
Eine Ecke von der rechten Seite klärt Milan am kurzen Pfosten. Sie haben Glück, dass der Schiri nicht erneut auf den Punkt zeigt, denn Zapata war mit der Hand am Ball... Gleich wird die Nachspielzeit angezeigt.
43'
Immerhin hat Milan in der Szene unter Beweis gestellt, dass sie sich gefährlich in den gegnerischen Strafraum kombinieren können. Geht hier noch was vor der Pause für die Hausherren?
41'
Elfmeter verschossen von Gonzalo Higuaín, AC Milan
Higuaín scheitert an Szczęsny! Der Ex-Stürmer der Alten Dame entscheidet sich für den flachen Schuss in die linke Ecke. Der polnische Keeper der Gäste wittert die Ecke, ist mit der Hand dran und lenkt den Ball an den Pfosten! Die Führung der Bianconeri bleibt bestehen.
40'
Elfmeter für Milan! Der Videobeweis belegt das Handspiel ganz deutlich. Der Schiri zeigt auf den Punkt! Gleicht Milan aus?
39'
Higuaín ist auf 180 und fordert einen Elfmeter! Bei einem Tempogegenstoß der Hausherren will Higuaín die Kugel kurz vor dem Elfmeterpunkt mitnehmen und Benatia geht mit der Hand zum Ball. Der Schiri guckt sich die Szene nochmal an...
38'
Çalhanoğlu verliert zentral vor dem Strafraum das Leder. Kurz wittert Juve die Chance, doch Milan macht gut zu und drängt die Bianconeri zurück.
36'
Bakayoko musste nach dem harten Einsteigen des Ex-Münchners kurz behandelt werden, kann aber, zumindest vorerst, weitermachen.
34'
Gelbe Karte für Medhi Benatia (Juventus)
Da ist die erste Gelbe Karte der Partie. Benatia geht gegen Bakayoko im Mittelfeld mit offener Sohle zu Werke. Er beschwert sich über die Entscheidung des Schiedsrichters, das ist aber ehrlich gesagt nicht angebracht.
34'
Warum denn nicht? Suso probiert es mal mit dem Schuss aus der zweiten Reihe. Szczęsny ist wachsam und begräbt die Murmel unter sich.
33'
Hui! Die Alte Dame schnürt Milan am Strafraum ein. Dybala kriegt schießlich das Spielgerät bei einem Klärungsversuch an die Brust. Von dort aus prallt das Leder im Bogen auf das Tor, doch Donnarumma ist auf dem Posten.
30'
Eine halbe Stunde ist bereits rum. Juve tritt im Stile eines Spitzenreiters auf. Sie fackeln kein Feuerwerk ab, sondern agieren gerade so, dass Dominanz und Absicherung im Einklang sind.
29'
Bums! Pjanić zimmert Zapata den Ball volle Kanne an die Stirn. Das tut weh, verhindert aber eine gefährliche Situation.
28'
Das könnte gefährlich werden! Nach einem klassischen Übersteiger wird Cristiano Ronaldo an der linken Strafraumecke von Kessié gelegt - Freistoß!
26'
Wieder kommt Mandžukić per Kopf im Strafraum an die Kugel - kein Problem für Donnarumma!
25'
Çalhanoğlu verschafft sich mit einer tollen Bewegung einen guten potenziellen Laufweg im linken Halbfeld. Dort wird er aber direkt gelegt und kriegt den Freistoß - allerdings zu weit vom Tor entfernt, um es direkt zu probieren.
23'
Zum jetzigen Zeitpunkt geht die Führung der Gäste aus Turin vollkommen in Ordnung. Sie zeigen sich abgeklärter im Spielaufbau und agieren souveräner in den entscheidenden Situationen.
21'
Da ist den Milan-Fans sicher kurz der Atem weggeblieben. Eine Ecke von der rechten Seite fliegt brandgefährlich an den linken Pfosten, doch dort kommt kein Juve-Kicker an das Leder.
20'
Langsam ernährt sich das Eichhörnchen. Abata versucht es mal mit der Flanke von rechts. Szczęsny wird dadurch nicht unter Druck gesetzt - er fischt die Pille locker aus der Luft.
19'
Mandžukić will Dybala mit einem Flachpass rechts in den Strafraum schicken. Rodríguez stellt dieses Mal seine Defensivqualitäten unter Beweis, fährt das Beinchen aus und erobert die Kugel zurück.
17'
Immerhin haben die Rosoneri mittlerweile etwas mehr Ballbesitz und kommen immer mal wieder in die Nähe des gegnerischen Strafraums. Vielversprechende Szenen sind noch nicht wirklich dabei.
16'
Benatia ist zur Stelle. Von der rechten Seite wird Higuaín in der Mitte mit einer Flanke angespielt, doch der Ex-Münchner hält den Schädel hin und klärt souverän ins Seitenaus.
14'
Cristiano Ronaldo kommt rechts im Strafraum an den Ball, kommt allerdings in keine echte Abschlusssituation. Das Leder landet bei Mandžukić, der direkt abzieht und rechts am Tor vorbeischießt.
13'
Not in our house! Suso wagt das Dribbling auf der rechten Seite. Erst wird er von Chiellini gestellt und dann eilt Matuidi hinzu und klaut ihm den Ball.
11'
Wieder wird der brandgefährliche Mandžukić mit einem Ball an den langen Pfosten gesucht, doch im letzten Moment ist ein Milan-Verteidiger dazwischen. Die Alte Dame macht ordentlich Druck.
10'
Higuaín treibt das Leder mit weiten, schnellen Schritten über die linke Außenbahn nach vorne. Er sucht Samu Castillejo im Strafraum, spielt aber genau in seinen Rücken.
8'
Tooor für Juventus, 0:1 durch Mario Mandžukić
Juve setzt das erwartete Ausrufezeichen! Und Milan macht es ihnen denkbar einfach. Alex Sandro hat die Kugel auf der linken Außenbahn am Schlappen und wird beim Gang an die Strafraumkante nicht richtig angegriffen. Er flankt hoch und weit an den langen Pfosten, wo Mandžukić gegen den zu passiv agierenden Rodríguez hochsteigt und per Aufsetzer zum Führungstor einnickt!
7'
Da ist natürlich noch Luft nach oben. Der Mann aus Stahl, Cristiano Ronaldo zieht von links leicht in die Mitte und liefert den ersten Abschluss der Partie ab. Sein Schuss aus 18 Metern geht weit drüber.
6'
Da ist der AC Milan! Suso zieht mit dem Ball am Fuß von der Strafraumkante an die rechte Grundlinie. Er flankt halbhoch in die Mitte, doch am Fünfer klärt Benatia mit Köpfchen.
4'
Juve agiert in den ersten Minuten wie der ältere Mitschüler, der früh deutlich machen will, an wen heute das Pausengeld fließt: Sie pressen früh und drängen Milan in die eigene Hälfte.
3'
Zapata setzt seinen eigenen Keeper Donnarumma mit einem unnötig kurz gespielten Rückpass unter Druck. Der Torwart ist aber wach und drischt die Pille kompromisslos weg.
2'
In den ersten Momenten des Spiels lassen die Bianconeri die Kugel erst einmal ruhig durch die eigenen Reihen laufen.
1'
Das Spiel läuft! Wird Juve der Favoritenrolle gerecht?
1'
Spielbeginn
Die Teams stehen bereit und werden in wenigen Momenten den Platz betreten.
Die Ultras von Milan feiern 50-jähriges Jubiläum und haben eine schicke Choreographie vorbereitet!
Für Gonzalo Higuaín ist es heute ebenso ein besonderes Spiel. 2016 wechselte er zu Juve und ging für zwei Saisons auf Torejagd. Nach dem Transfer von CR7 wurde er an Milan verliehen und wird dort tatkräftig von einem bärenstarken Assistgeber unterstützt: Suso hat bereits acht Vorlagen auf dem Konto.
Der aktuelle Coach der Alten Dame saß von Juli 2010 bis Januar 2014 auf der Trainerbank der Mailänder. Unter ihm hat Milan-Coach Gennaro Gattuso 37 Ligaspiele absolviert.
Juves Trainer Massimiliano Allegri verspricht eine gute Leistung seines Teams: "Ich kann nicht vorhersagen, wie das Spiel ausgehen wird. Aber ich bin mir sicher, dass wir eine gute Performance abliefern werden. Spiele zwischen Milan und Juventus sind immer eng. Wir müssen technisch und physisch gut sein."
Den ersten Dämpfer der Saison gab es für Juve unter der Woche in der Champions League. Zuhause unterlagen sie Manchester United durch zwei späte Gegentore mit 1:2. Spielen sie in der Liga gewohnt souverän weiter oder merken wir heute noch Spätfolgen der Pleite?
Die Aufstellungen der beiden Mannschaften könnt Ihr nun wie gewohnt unter dem Menüpunkt Spielschema einsehen.
Der beste Scorer von Juve ist Superstar Cristiano Ronaldo mit aktuell sieben Toren. Gonzalo Higuaín hält mit fünf Hütten dagegen.
Sage und schreibe 186 Spiele haben die beiden Teams schon gegeneinander bestritten. In der ewigen Bilanz führt die Alte Dame deutlich und auch die letzten Aufeinandertreffen konnte sie für sich entschieden. Der letzte Mailänder Sieg fand im Dezember 2016 statt, als die heutigen Gäste das Supercoppa-Finale im Elfmeterschießen gewannen.
Das Spiel im Giuseppe Meazza leitet der erfahrene Schiedsrichter Paolo Mazzoleni. Seine Assistenten heißen Fabiano Preti und Mauro Vivenzi.
Vorhang auf für das Topspiel am 12. Spieltag der Serie A! Bisher läuft für Spitzenreiter Juve alles nach Plan. 31 Punkte aus elf Spielen und nur acht Gegentore sind eine echte Ansage. Milan ist aktuell mit zehn Punkten weniger Fünfter der Tabelle. Kein Grund, um Juve einzuschüchtern, aber zuletzt lief es auch bei den Mailändern ziemlich ordentlich: Die letzten drei Ligaspiele konnten sie gewinnen und gegen Betis holten sie in der Europa League ein beachtliches 1:1.
Für Euch sitzt heute Lionard Tampier an den Ticker-Tasten. Viel Spaß und ein hoffentlich spannendes Match!
Buona Sera und ein sportliches Hallo zu einem echten Klassiker des italienischen Fußballs. Der AC Milan trifft auf Juventus Turin. Ab 20:30 Uhr dreht sich das Leder.