Atalanta Donnerstag, 2. Juli 2020
19:30 Uhr
SSC Napoli
2:0
Tore
1 : 0 Torinfos im Ticker Mario Pašalić 47. / Kopfball  (Papu Gómez)
2 : 0 Torinfos im Ticker Robin Gosens 55. / Linksschuss  (Rafael Tolói)

90'
Fazit
Schluss in Bergamo, Atalanta holt drei souveräne Punkte gegen Vizemeister SSC Neapel und bleibt damit aussichtsreich im Rennen um die Champions League. Nach einem ausgeglichenen ersten Durchgang reichte La Dea ein schneller Doppelschlag, um den Süditalienern das Genick zu brechen. Das Aufbäumen der Kampanier dauerte nicht mehr lange, nach einigen vergeblichen Versuchen gaben sie sich auch auf, sodass Bergamo das Spiel mit Leichtigkeit runterspielen konnte. Pokalsieger Napoli kann die Champions League damit endgültig abschreiben und wird die Saison mit dem Euro League Ticket in Ruhe zu Ende spielen können.
90'
Spielende
90'
Piotr Zieliński nochmal aus der zweiten Reihe, aber diesmal lässt Gollini sich mit gutem Timing fallen und hält das Ding auch fest.
90'
Auch in der Nachspielzeit scheinen die Neapolitaner bereits aufgegeben zu haben - das 0:2 werden sie nicht mehr aufholen, und das zeigt nun auch ihre Körpersprache.
89'
Einwechslung bei Atalanta -> Boško Šutalo
89'
Auswechslung bei Atalanta -> Rafael Tolói
89'
Einwechslung bei Atalanta -> Adrien Tameze
89'
Auswechslung bei Atalanta -> Mario Pašalić
89'
Einwechslung bei Atalanta -> Luis Muriel
89'
Auswechslung bei Atalanta -> Papu Gómez
88'
Gelbe Karte für Rafael Tolói (Atalanta)
87'
Dazu kommen immer wieder die Entlastungsangriff der Blau-Schwarzen, die immer wieder abgestoppt werden und damit Zeit einbringen. Napoli kann kaum noch hinterher laufen, die Kräfte der Gäste sind am Ende.
84'
Die Süditaliener beiße sich die Zähne aus. Un Atalanta beweist, dass es auch mauern kann - die Offensivmaschine der Liga kann ein Spiel offenbar auch ohne Spektakel über die Zeit bringen.
81'
Einwechslung bei Atalanta -> Hans Hateboer
81'
Auswechslung bei Atalanta -> Berat Djimsiti
80'
Dicker Bock von Gollini! Ein Schuss aus 40 Metern landet als Aufsetzer vor dem Keeper, Gollini kann das Ding nur nach vorne abprallen lassen und Milik versenkt das Ding - allerdings stand der Pole im Abseits, Glück für den Tormann!
78'
Napoli hat sein Auswechselkontingent ausgeschöpft - die elf Mann auf dem Rasen müssen es richten. Atalanta hat sich mittlerweile ganz tief zurückgezogen, da ist kaum noch eine Lücke zwischen den Blau-Schwarzen.
76'
Starke Flanke von rechts von Maksimović in die Mitte, wo erneut Bulle Kalidou Koulibaly lauert und auch mit dem Schädel an den Ball kommt - aber auch den scharfen Ball kann der Star in der Innenverteidigung nicht versenken.
73'
Einwechslung bei SSC Napoli -> Matteo Politano
73'
Auswechslung bei SSC Napoli -> José Callejón
73'
Einwechslung bei SSC Napoli -> Stanislav Lobotka
73'
Auswechslung bei SSC Napoli -> Diego Demme
72'
Einwechslung bei Atalanta -> José Palomino
72'
Auswechslung bei Atalanta -> Mattia Caldara
71'
Die Gastgeber weiterhin mit guter Defensivarbeit, sie lassen sich nicht von den früher pressenden Neapolitanern aus der Ruhe bringen, wenn auch sie nun offensiv weniger gefährlich sind.
70'
Da war die Chance für die Partenopei! Fabian Ruiz bekommt die Pille am linken Strafraum und versucht es mit Gewalt, aber auch der Ball verfehlt sich Ziel knapp - aber Napoli nähert sich an.
68'
Gelbe Karte für Mário Rui (SSC Napoli)
65'
Di Lorenzo sucht mit einem feinen Heber an den zweiten Pfosten den agilen Lozano, der im Kopfballduell allerdings keine Chance hat - ihn muss mus flach und steil anspielen.
62'
Napoli wird etwas dominanter und weiß, dass sie nun unter Zugzwang kommen. Eine halbe Stunde verbleibt für Minimum zwei Treffer, wenn heute noch was mitgenommen werden soll aus dem Norden Italiens.
60'
Lozano setzt sich kurz nach seiner Einwechslung über die linke Seite durch und kämpft sich bis zum Keeper durch, aber Gollini kommt gut heraus und kann den Ball entschärfen.
58'
Einwechslung bei SSC Napoli -> Hirving Lozano
58'
Auswechslung bei SSC Napoli -> Lorenzo Insigne
57'
Einwechslung bei SSC Napoli -> Arkadiusz Milik
57'
Auswechslung bei SSC Napoli -> Dries Mertens
55'
Tooor für Atalanta, 2:0 durch Robin Gosens
Die Lombarden erhöhen konsequent! Über rechts kommen Freuler und Toloi an den Sechzehner, woraufhin dem Brasilianer der Ball etwas verrutscht. Gosens schnappt sich den missglückten Schuss und kann von links aus der Drehung in die lange Ecke versenken - eiskalt!
53'
Eine Ecke von Gomez kann Zapata wie schon im ersten Durchgang nicht in die gewünschte Richtung befördern - Atalanta bleibt dran und stellt sich nicht hinten rein.
50'
Wie reagieren die Süditaliener? Wenn sie jetzt zu weit aufmachen, könnten die Gastgeber auch blitzschnell kontern und das Spiel vorentscheiden, Vorsicht ist geboten.
47'
Tooor für Atalanta, 1:0 durch Mario Pašalić
Schnelle Ansage von La Dea! Atalanta setzt nach einem Ballverlust am gegnerischen Strafraum sofort nach, Gomez macht das Spiel von rechts schnell und flank in die Mitte, wo der in Mainz geborene Kroate wuchtig in die linke Ecke köpft, keine Chance für Meret im Kasten.
46'
Weiter geht's ohne weitere Wechsel im Gewiss Stadium.
46'
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
Halbzeitfazit
Keine Tore in Bergamo nach 45 Minuten. Noch hält die Partie nicht, was sie im Vorhinein vielleicht versprochen hatte - ein Torfestival ist es ebenso nicht wie eine Begegnung mit vielen Chancen. Beide Mannschaften spielen konzentriert, aber noch zu uninspiriert im Spiel nach vorne. Wenn etwas gefährlich aufs Tor kommt, dann meist durch Standards. Die Gäste scheinen bis dato die etwas reifere Spielanlage an den Tag zu legen - aber Bergamo lebt von seiner Unberechenbarkeit, von der wir im zweiten Abschnitt sicherlich noch was sehen werden.
45'
Ende 1. Halbzeit
44'
Die Gäste können das Ding jetzt gut im letzten Drittel festmachen, Atalanta kommt bisher fast nur durch Standards in den Strafraum der SSC. Aber noch fehlen die Großchancen auf beiden Seiten.
41'
Heißes Ding für die Gastgeber! Nach einer Ecke will Zapata das Ding mit Wucht in die lange Ecke befördern, der wäre vorbei gegangen, aber Toloi ist am zweiten Pfosten da - am Ende kann aber kein Spieler die Kugel im Netz unterbringen.
39'
Langer Ball vom Vizemeister, aber Gollini antizipiert gut und köpft die Pille per Kopf außerhalb des Strafraums hinaus - allerdings auch nicht weit genug, Politano hätte das durchaus auch direkt probieren können.
37'
Lorenzo Insigne will die Flaute beenden und versucht es aus der zweiten Reihe direkt per Aufsetzer, aber Keeper Gollini hat keine Probleme mit diesem Ball und hält ihn fest.
35'
Die Verletzung hat beiden Teams etwas den Rhythmus genommen, wir sehen nun mehr ungenaue Zuspiele und immer mal wieder ein robustes Foul. Die Spielkunst hat sich erstmal verabschiedet.
32'
Napoli muss das erstmal schlucken, eine Auswechslung des Torhüters ist immer eine Erschütterung für das Team. Atalanta versucht das Momentum zu nutzen und geht drauf.
29'
Gattuso will kein Risiko eingehen, Pokalheld Meret kommt hinein.
28'
Einwechslung bei SSC Napoli -> Alex Meret
28'
Auswechslung bei SSC Napoli -> David Ospina
27'
Ospina muss etwas länger behandelt werden, der Cut über dem Auge stellt sich als kompliziert heraus. Ersatzkeeper Meretmacht sich bereits warm.
25'
... Gómez nimmt ihn halb direkt halb als Flanke, die Pille tropft vor dem langen Eck herunter, aber Ospina geht volles Risiko und boxt das Ding weg, auch wenn er dabei ein Veilchen von Caldara abbekommt.
24'
Zapata holt eine interessante Freistoßposition vor dem linken Strafraumeck heraus, das könnte das für die Gastgeber ergeben...
20'
Gosens geht mit einem langen Bein gegen Di Lorenzo gegen den Spann - aber der Deutsche kommt ohne Karte davon, obwohl es Proteste seitens der Partenopei hagelt.
17'
Auch Bergamo mit dem ersten Abschluss! Papu Gómez sieht etwas Platz vor dem Strafraum und versucht gleich flach in die rechte Ecke abzuschließen, aber Ospina ist zur Stelle und kann zur Seite abwehren.
16'
Erneut eine gute Torannäherung! Fabian Ruiz bringt eine butterweiche Flanke vom rechten Halbfeld in die Mitte, wo der mit in die Spitze gelaufene Koulibaly zum Kopfstoß kommt - aber da stimmt das Timing nicht, klar drüber.
13'
Die Gäste kommen etwas besser in die Partie, Atalanta kann noch keine Akzente in Richtung Ospina setzen. Immerhin: Gegen Lazio im letzen Heimspiel lagen sie zu diesem Zeitpunkt schon 0:2 zurück.
11'
Erster Abschluss des Spiels: Mertens haut die Kugel aus der Distanz per Drehschuss in Richtung linkes Eck, aber den erwischt der Belgier nicht präzise genug - klar vorbei.
8'
Mertens steht deutlich im Abseits bei einem Zuspiel von Di Lorenzo, auch wenn Insigne danach einschiebt - kein Tor für die Kampanier.
6'
Viele Anweisungen in der Anfangsphase von der Seitenlinie, noch kommen die Teams nicht ins letzte Drittel. Notfalls wird auch mal einer umgesenst.
3'
Beiden Teams ist der Respekt in den ersten Minuten anzusehen, ins offene Messer laufen will hier keiner - dafür sind beide Mannschaften zu gut in Form.
1'
Los geht's im Gewiss-Stadium, Atalanta stößt in Blau-Schwarz an, Napoli wie gewohnt in Himmelblau-Weiß.
1'
Spielbeginn
Aber Obacht, Atalanta: Auch Napoli hat die letzten fünf Ligaspiele allesamt gewonnen und dazu noch den Pokal gegen Juve geholt. Dementsprechend selbstbewusst werden sie heute auch auftreten mit ihren strategisch sehr gut ausgebildeten Mittelfeld aus Diego Demme, Fabián Ruiz und Piotr Zieliński. Vorne werden die Stammspieler Mertens uns Insigne heute von Politano begleitet, der José Callejón zuletzt den Rang abgelaufen hatte. Lozano, Milik und auch Amin Younes stehen als brandgefährliche Alternativen von der Ersatzbank aus bereit.
Atalantas Offensivfeuerwerk startet heute wieder mit Torjäger Duván Zapata und dem wuseligen Antreiber und Kapitän Papu Gómez. Dahinter arbeiten in Abwesenheit des gesperrten Malinovskiy die unermüdlichen Freuler, de Roon, Gosens und Castagne, die allesamt auch einen ausgeprägten Offensivdrang haben. Defensiv sind die Lombarden allerdings nicht immer sattelfest, Keeper Gollini musste in den drei Spielen nach dem Re-Start auch schon fünfmal hinter sich greifen. Muriel, Doppeltorschütze vom Wochenende und Edeljoker (15 Tore) sitzt ebenso wie Josip Iličič zunächst auf der Bank und stellt eine Alternative für den Angriff dar.
Für den Gegner aus Neapel - immerhin Vizemeister der letzten beiden Saisons - ist die Champions League außer Reichweite. 12 Punkte beträgt inzwischen der Abstand zum lukrativen Platz 4. Immerhin steht durch den Pokalsieg vor zwei Wochen die Teilnahme an der Europa-League der nächsten Saison fest. Im Hinspiel trennten sich Napoli und Atalanta 2:2 - für Napoli trafen Maksimović und Milik, auf Seiten Atalantas waren Freuler und Iličič erfolgreich.
Überrollt die Tormaschine aus Bergamo am Donnerstag Abend auch die Gäste aus Süditalien? Das Team von Gian Piero Gasperini macht nach der Corona-Pause einfach dort weiter, wo sie vor dem großen Lockdown aufgehört haben - sie schießen Tore, Tore, Tore. Seit dem Restart schon wieder zehn in drei Partien. Die drei Siege gegen Sassulo, Lazio und Udinese haben den Vorsprung auf einen Nicht-Champions-League-Platz auf neun Punkte anwachsen lassen. Die Lombarden, die ja noch im Viertelfinale des aktuellen Wettbewerbs stehen, können somit schon fast mit der nächsten Saison in der Königsklasse planen.
Hallo und herzlich willkommen zur Partie des 29. Spieltags der Serie A zwischen Atalanta aus Bergamo und dem SSC Neapel!