Diese Zuschauerattrappen waren ein teures Vergnügen: Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul wird für die Platzierung von Sexpuppen auf der Tribüne zur Kasse gebeten....
Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul muss für die Platzierung von Sexpuppen als Zuschauerattrappen während eines Heimspiels vor leeren Rängen eine saftige Geldstrafe zahlen....
Die Zuschauerattrappen des FC Seoul waren Sexpuppen
18.05.2020 13:08

FC Seoul entschuldigt sich nach Sexpuppen-Skandal

Nach Vorwürfen von Fans hat sich der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul entschuldigt, Sexpuppen während eines Geisterspiels als Zuschauerattrappen verwendet zu haben.... mehr »
Ohne Topstürmer Wout Weghorst und Rückkehrer Daniel Ginczek hat Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg im ersten von zwei Testspielen am Freitag in Albufeira offensiv nur wenige Akzente setzen können....
Starke Form: Stürmer Adriano ist in der asiatischen Champions League für den FC Seoul nicht nur ein schneller Hattrick gelungen, sondern auch sieben Treffer in zwei Spielen....