Der FC Seoul muss umgerechnet 75.000 Euro Strafe zahlen
21.05.2020 08:44

Sexpuppen-Skandal: Mega-Strafe für FC Seoul

Diese Zuschauerattrappen waren ein teures Vergnügen: Der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul wird für die Platzierung von Sexpuppen auf der Tribüne zur Kasse gebeten.... mehr »
Die Zuschauerattrappen des FC Seoul waren Sexpuppen
18.05.2020 13:08

FC Seoul entschuldigt sich nach Sexpuppen-Skandal

Nach Vorwürfen von Fans hat sich der südkoreanische Fußball-Erstligist FC Seoul entschuldigt, Sexpuppen während eines Geisterspiels als Zuschauerattrappen verwendet zu haben.... mehr »