Irak 14.11.2019 Iran
Iran 26.03.2020 Hongkong
-:-
Nationaltrainer Marc Wilmots ist wieder in den Iran zurückgekehrt. Nach Angaben der Nachrichtenagentur "Isna" ist der Belgier am Samstag in Teheran eingetroffen und wird am Montag das erste Training der Fußball-Nationalmannschaft leiten....
Irans Fußball-Nationalmannschaft muss das brisante WM-Qualifikationsspiel am 14. November gegen Irak womöglich ohne Cheftrainer an der Seitenlinie bestreiten. Wegen ausstehender Gehaltszahlungen will der erst seit Mai amtierende belgische Chefcoach Marc Wilmots seinen Job in Iran kündigen....
Aufgrund von Sicherheitsbedenken muss die irakische Fußball-Nationalmannschaft ihre beiden WM-Qualifikationsspiele am 14. und 19. November in einem anderen Land austragen....
Historischer Tag für Frauenrechte im Iran: Beim WM-Qualifikationsspiel in Teheran zwischen Gastgeber Iran und Kambodscha hatten Frauen am Donnerstag zum ersten Mal seit knapp 40 Jahren freien Zutritt zum Stadion. Rund 3500 Zuschauerinnen sahen im Azadi-Stadion einen 14:0 (7:0)-Kantersieg des Irans. Das Team des früheren Schalkers Marc Wilmots übernam mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel die Tabellenführung der Gruppe C in der zweiten Phase der asiatischen WM-Qualifikation....
Beim WM-Qualifikationsspiel am Donnerstag in Teheran zwischen dem Iran und Kambodscha dürfen Frauen zum ersten Mal seit knapp 40 Jahren ins Stadion....