Everton, Torschützenkönig der Copa América 2019, verlässt Grêmio Porto Alegre und wechselt zu Benfica Lissabon. Das berichteten brasilianische und portugiesische Medien übereinstimmend. Der 24-Jährige wurde zuvor unter anderem beim BVB und beim FC Bayern gehandelt....
In der Fußball-Zwangspause wegen des Coronavirus greift der brasilianische Verband CBF den Erstligisten mit einer Finanzspritze unter die Arme....
Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg beschäftigt sich ganz offensichtlich mit der Verpflichtung des 23-jährigen Brasilianers Pepe von Gremio Porto Alegre. Dies berichten übereinstimmend brasilianische Medien....
Schon in der Vergangenheit wurde Angreifer Everton vom brasilianischen Klub Grêmio Porto Alegre immer wieder mit einem Wechsel zu Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Nun sorgte der Vater des 24-Jährigen dafür, dass die BVB-Gerüchte neu aufkeimen....
Everton wird beim BVB gehandelt
08.04.2020 10:12

Sancho-Nachfolger? BVB nimmt Selecao-Ass erneut ins Visier

Coronavirus hin oder her - der BVB-Abschied von Jadon Sancho im Sommer gilt als beschlossene Sache. Den Dortmundern winkt im Falles eines Transfers eine Ablöse im dreistelligen Millionenbereich. Ein Teil des Geldes würde mit Sicherheit in einen geeigneten Nachfolger investiert werden. Dabei rückt ein Brasilianer zum wiederholten Male in den Fokus.... mehr »