Široki Brijeg 16.04.2014 Čelik Zenica
1:0
Die Wiener Austria hat ihren Kopf aus der Schlinge gezogen. Österreichs Fußball-Vizemeister zog dank eines späten Freistoß-Tores von Zlatko Junuzovic (80.) gegen den bosnischen Club Siroki Brijeg in die dritte Runde der Qualifikation für die Europa League ein. Die Wiener setzten sich im Zweitrunden-Rückspiel mit 1:0 durch, das reichte nach dem 2:2 im Hinspiel in Wien....
Die Austria muss auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League bereits in der 2. Qualifikationsrunde zittern. Im "Geisterspiel" gegen den bosnischen Club Siroki Brijeg mussten sich die Wiener am Donnerstagabend mit einem 2:2 begnügen. Österreichs Vizemeister geriet dabei zweimal in Rückstand. Das Rückspiel auswärts am 22. Juli wird für die Austria damit alles andere als ein Spaziergang....
Vorsicht regiert bei der Wiener Austria vor dem Qualifikationsspiel zur Europa League gegen Siroki Brijeg (Do, 18:00 Uhr). Trainer Karl Daxbacher erwartet eine ohnehin schwere Aufgabe, die noch dazu ohne Acimovic, Jun und dem "12. Mann" im Rücken gemeistert werden müsse. Zumindest bei den Verletzten darf gehofft werden....
Sturm Graz bleibt der Fußball-Europa-League treu. Den Grazern reichte am Donnerstag im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde beim ambitionierten, aber letztlich glücklosen bosnischen Vertreter Siroki Brijeg ein 1:1 (1:0), mit dem Gesamtscore von 3:2 stiegen Mario Haas und Co. in die nächste Bewerbsphase auf. Den entscheidenden Treffer für die "Blackies" erzielte in der 41. Minute Jantscher....
Sturm-Graz-Präsident Hans Rinner hat vor dem Zweitrunden-Rückspiel der Europa-League-Qualifikation am Donnerstag gegen Siroki Brijeg unmissverständlich den Aufstieg gefordert. "Wir haben deutlich mehr Qualität. Über diese Hürde müssen wir einfach drüber kommen", meinte Rinner. Die Grazer hatten zu Hause gegen die Bosnier nach 2:0-Führung und klarer Überlegenheit schlussendlich "nur" 2:1 gewonnen....