Der österreichische Meister Austria Wien steht im Playoff der Champions-League-Qualifikation. Den Veilchen, die nach der Gelb-Roten Karte gegen Markus Suttner ab der 63. Minute in Unterzahl spielten, reichte für den Aufstieg ein enttäuschendes 0:0 gegen den isländischen Titelträger FH Hafnarfjörður (Hinspiel in Wien 1:0). Damit haben die Wiener die Teilnahme an einer Europacup-Gruppenhase gesichert. Sollten sie am Einzug in die Champions League scheitern, wäre die Austria für die Europa League startberechtigt....
Die Austria will am Mittwoch (ab 18.00 Uhr im weltfussball-Liveticker) beim Millionenauftritt auf Island keine Zitterpartie erleben. Nach dem 1:0-Heimsieg im Drittrunden-Hinspiel der Champions-League-Qualifikation gegen Hafnarfjörður stieg Österreichs Meister voller Zuversicht in den Flieger. Auf dem trügerischen Polster ausrasten ist bei den Violetten aber nicht angesagt: Angriff statt Mauern lautet die Devise. ...
Nur drei Tage nach dem 1:5-Debakel bei Vizemeister Salzburg steht für den österreichischen Titelträger Austria Wien die nächste wichtige Partie an. Der sechsfache isländische Meister HF Hafnarfjörður gastiert am Dienstag (ab 18 Uhr im weltfussball-Liveticker) im Rahmen der Champions-League-Qualifikation in Wien-Favoriten. Die Veilchen gehen mit viel Respekt vor dem vermeintlichen Underdog ins Hinspiel. Mit Qualität und Einsatz soll die Basis für den Aufstieg gelegt werden....
Alemannia Aachen hat die UEFA-Cup-Aufnahmeprüfung glanzlos bestanden. Das 0:0 gegen Islands Meister FH Hafnarfjördur stellte dem Fußball-Zweitligisten allerdings kein europäisches Reifezeugnis aus....
Alemannia Aachen arbeitet weiter an der wundersamen Wandlung von der Skandalnudel des deutschen Zweitliga-Fußballs zu einem Club mit internationaler Reputation....