Marokko 13.01.2018 Mauretanien
-:-
Viele bekannte Gesichter spielen weitgehend unbeachtet von der deutschen Presse im Ausland. Heute blickt weltfussball in einem WM-Spezial auf drei ehemalige Bundesligaprofis in der heißesten Qualifikationsphase....
Marokko gelang die Qualifikation
12.11.2017 08:31

Brennende Autos und Plünderungen nach WM-Qualispiel

Bei Unruhen im Stadtzentrum von Brüssel nach der Qualifikation von Marokko für die WM 2018 in Russland sind in der Nacht auf Sonntag drei Polizisten verletzt worden.... mehr »
Tunesien und Marokko haben sich als letzte Nationen aus Afrika für die Endrunde der Weltmeisterschaft in Russland qualifiziert. Zuvor hatten sich aus Afrika bereits Nigeria, Ägypten und der Senegal das Ticket gesichert....
Die WM 2018 in Russland findet ohne Dortmunds Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang statt. Der Angreifer verspielte mit Gabun durch ein 0:3 (0:1) in Casablanca gegen Marokko die letzte Chance auf das WM-Ticket....
Neuzugang Amine Harit von Schalke 04 spielt künftig für Marokko. Das bestätigte der Offensivspieler der Königsblauen am Montagabend....