Österreich 07.10.2020 Griechenland
-:-
Für Österreich geht es in der Weltrangliste einen Platz nach unten
17.09.2020 12:05

ÖFB-Team verliert einen Weltranglistenplatz

Österreichs Nationalteam der Männer hat in der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste einen Platz verloren und ist nun 27. Die Top vier blieben unverändert, es führt weiterhin Belgien vor Frankreich, Brasilien und England.... mehr »
Für ÖFB-Präsident Leo Windtner ist der Gruppensieg das große Ziel
08.09.2020 15:17

Windtner: NL-Gruppensieg bleibt weiter das Ziel

Die 2:3-Niederlage am Montag in Klagenfurt gegen Rumänien ändert nichts an der Zielsetzung des Österreichischen Fußball-Bundes (ÖFB) für die Nations League. "Wir wollen die Gruppe gewinnen. Das werden wir mit aller Konzentration und allen Kräften versuchen", erklärte ÖFB-Präsident Leo Windtner am Dienstag gegenüber der APA.... mehr »
Riedl machte sich in zahlreichen Ländern als Nationaltrainer einen Namen
08.09.2020 12:42

Ehemaliger ÖFB-Teamchef Alfred Riedl verstorben

Der frühere österreichische Teamchef Alfred Riedl ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Das berichtete der "Kurier" am Dienstag unter Berufung auf die Familie des Wieners auf seiner Website, der ÖFB bestätigte gegenüber der APA diese Angaben.... mehr »
Die ÖFB-Spieler trabten niedergeschlagen vom Platz
08.09.2020 08:01

ÖFB-Kicker geben sich selbstkritisch

Er war der Gewinner des ersten Länderspiel-Doppels der österreichischen Nationalmannschaft in diesem Jahr. Wirklich freuen konnte sich Christoph Baumgartner nach einem Tor und einem Assist beim 2:3 am Freitag gegen Rumänien aber nicht. "Wir sind sehr, sehr unzufrieden", meinte der Hoffenheim-Legionär. Der mit 21 Jahren jüngste Akteur im ÖFB-Team war damit einer der selbstkritischeren.... mehr »
Franco Foda sah gegen Rumänien auch positive Seiten seiner Mannschaft
08.09.2020 07:51

Foda gewinnt Niederlage auch Positives ab

Die 2:3-Heimniederlage am Montag in der Nations League gegen Rumänien soll das österreichische Nationalteam nicht aus der Bahn werfen. Teamchef Franco Foda ist für den weiteren Verlauf des Herbstes zuversichtlich. Mitte Oktober stehen die drei nächsten Länderspiele auf dem Programm. Foda kündigte an, bei der Zusammenstellung des Kaders möglicherweise "neue Wege" zu gehen.... mehr »