02.11.2019 19:38 Uhr

Zenit St. Petersburg vor Duell mit RB Leipzig nur Remis

Zenit musste sich gegen ZSKA Moskau mit einer Punkteteilung zufrieden geben
Zenit musste sich gegen ZSKA Moskau mit einer Punkteteilung zufrieden geben

RB Leipzigs kommender Champions-League-Gegner Zenit St. Petersburg ist vor dem zweiten Gruppenduell mit den Sachsen in der heimischen Liga nicht über ein Remis hinausgekommen.

Eineinhalb Stunden nach dem 8:0-Kantersieg der Leipziger in der Fußball-Bundesliga gegen Mainz musste sich die Mannschaft des früheren russischen Nationalmannschaftskapitäns Sergey Semak gegen ZSKA Moskau mit einem 1:1 (0:1) zufrieden geben.

Dennoch bleibt der Titelverteidiger mit 33 Punkten Tabellenerster vor Lokomotive Moskau (30). Am Dienstag tritt RB in Russland an, das Hinspiel hatte die Elf von Trainer Julian Nagelsmann 2:1 gewonnen.